Türkischer Feta Aufstrich mit Chili

Türkischer Feta Aufstrich mit Chili

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Türkische Küche

Türkische Küche

Türkischer Feta Aufstrich mit Chili

Scharfer Türkischer Feta Aufstrich mit Schafskäse und Chili

Rezept für Türkischen Feta Aufstrich mit Chili. Salziger Schafskäse trifft auf scharfe Chilis, ausgesuchte Gewürze und Olivenöl. Einfach lecker! Besonders gut schmeckt der scharfe Feta Aufstrich zu Fladenbrot, als Dip zum Grillen oder einfach als Brotaufstrich. Durch die salzige und scharfe Komponente passt er sehr gut in die heißen Sommermonate. Und das beste: Du kannst den Schafskäse Aufstrich in nur wenigen Minuten mit ein paar Zutaten zu Hause selber machen. Im Gegensatz zu anderslautenden Aussagen und Rezepten im Internet brauchst du für den Original Türkischen Feta Aufstrich keinen anderen Käse als Schafskäse. Oft liest man von der Beigabe von Frischkäse oder gar Milch. Dies entspricht jedoch nicht dem Original.

Anzahl4 Portionen
Vorbereitungszeit5 MinutenKoch-/Backzeit5 MinutenGesamtzeit10 Minuten

Zutaten

 200 g Feta (Schafskäse)
 3 Knoblauchzehen
 2 EL Olivenöl
 1 TL Kreuzkümmel
 1 TL Thymian
 Reichlich scharfe Chilis

Gustini - köstlich italienisch (DE und AT)

Zubereitung

1

Reichlich scharfe Chilis nach Geschmack vom Stiel trennen und in grobe Stücke schneiden.

Chilis schneiden

2

Knoblauchzehen schälen und ebenfalls grob stückeln.

Knoblauch schneiden

3

Den Feta in Würfel schneiden. Für einen authentischen Geschmack solltest Du für dieses Rezept echten Feta Schafskäse verwenden.

Schafskäse schneiden

4

Knoblauch- und Chilistücke in einen hohen Becher geben.

Chili und Knoblauch

5

Die Fetawürfel zusammen mit 2 EL Olivenöl ebenfalls hinzufügen.

Feta mit Olivenöl

6

Mit einem Pürierstab oder einer Küchenmaschine pürieren.

Schafskäse pürieren

7

Mit je einem TL Kreuzkümmel und Thymian würzen.

Feta Aufstrich mit Thymian

8

So lange pürieren bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Durch die Chilis erhält der Feta Aufstrich eine schöne und intensive Farbe. Wenn Du es weniger scharf magst, kannst Du einen Teil der Chilis durch eine rote Paprika ersetzen.

Pürierter Feta Aufstrich

9

In eine kleine Schale abfüllen und zum Grillen oder zur Brotzeit servieren.

Schafskäse Aufstrich

10

Der Aufstrich harmoniert perfekt mit Türkischem Fladenbrot, das kurz im Ofen aufgebacken wird. Guten Appetit!

Fladenbrot mit Feta Aufstrich

Zutaten

 200 g Feta (Schafskäse)
 3 Knoblauchzehen
 2 EL Olivenöl
 1 TL Kreuzkümmel
 1 TL Thymian
 Reichlich scharfe Chilis

Anleitung

1

Reichlich scharfe Chilis nach Geschmack vom Stiel trennen und in grobe Stücke schneiden.

Chilis schneiden

2

Knoblauchzehen schälen und ebenfalls grob stückeln.

Knoblauch schneiden

3

Den Feta in Würfel schneiden. Für einen authentischen Geschmack solltest Du für dieses Rezept echten Feta Schafskäse verwenden.

Schafskäse schneiden

4

Knoblauch- und Chilistücke in einen hohen Becher geben.

Chili und Knoblauch

5

Die Fetawürfel zusammen mit 2 EL Olivenöl ebenfalls hinzufügen.

Feta mit Olivenöl

6

Mit einem Pürierstab oder einer Küchenmaschine pürieren.

Schafskäse pürieren

7

Mit je einem TL Kreuzkümmel und Thymian würzen.

Feta Aufstrich mit Thymian

8

So lange pürieren bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Durch die Chilis erhält der Feta Aufstrich eine schöne und intensive Farbe. Wenn Du es weniger scharf magst, kannst Du einen Teil der Chilis durch eine rote Paprika ersetzen.

Pürierter Feta Aufstrich

9

In eine kleine Schale abfüllen und zum Grillen oder zur Brotzeit servieren.

Schafskäse Aufstrich

10

Der Aufstrich harmoniert perfekt mit Türkischem Fladenbrot, das kurz im Ofen aufgebacken wird. Guten Appetit!

Fladenbrot mit Feta Aufstrich

Türkischer Feta Aufstrich mit Chili

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

0 comments on “Türkischer Feta Aufstrich mit ChiliAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen