Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und Anchovis Rezept

Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und Sardellen

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Italienische Küche

Italienische Küche

Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und Anchovis Rezept

AUF PINTEREST FOLGEN

Rezept für Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und Anchovis

Rezept für Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und Anchovis. Bei Anchovis handelt es sich um filetierte, eingesalzene und fermentierte Sardellen. Die Sardellen harmonieren mit den anderen Zutaten und ergeben ein einzigartes Geschmackserlebnis. Rundum ein leckeres mediterranes Spaghetti Rezept. Spaghetti ein mal anders!

Anzahl4 PortionenVorbereitungszeit5 MinutenKoch-/Backzeit15 MinutenGesamtzeit20 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN





Auf der Suche nach einem Geschenk?

Zutaten

 400 g Spaghetti
 40 g Anchovis (filetierte Sardellenfilets in Salzlake)
 4 Knoblauchzehen
 2 EL Kapern
 1 Kleine Zwiebel
 125 g Schwarze entsteinte Oliven
 400 g Geschälte und fein gestückelte Tomaten
 50 ml Italienisches Olivenöl
 2 Scharfe Chilis
 Schwarzer Pfeffer
 Salz
 Basilikum
 Thymian
 Rosmarin
 Oregano

Zubereitung

Vorbereitung
1

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.

2

Die Oliven in dünne Ringe schneiden.

3

Die Chilis fein schneiden.

Zubereitung
4

Einen guten Schuss italienisches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen.

5

Wenn das Olivenöl heiß ist, die Anchovis, den gehackten Knoblauch, die Zwiebel und die Chili dazugeben und andünsten.

6

Anschließend die Kapern und die geschnittenen Oliven dazugeben und 3 Minuten kochen lassen.

7

Die 400g Tomaten hinzugeben und aufkochen lassen.

8

Mit Oregano, Thymian, Basilikum und Rosmarin, sowie Pfeffer und Salz würzen und abschmecken.

9

Wasser in einem Topf erhitzen und die Spaghetti al dente (bissfest) kochen.

10

Wenn die Spaghetti fertig gekocht sind, diese abgießen und in der Pfanne mit der Sauce schwenken und servieren.

Zutaten

 400 g Spaghetti
 40 g Anchovis (filetierte Sardellenfilets in Salzlake)
 4 Knoblauchzehen
 2 EL Kapern
 1 Kleine Zwiebel
 125 g Schwarze entsteinte Oliven
 400 g Geschälte und fein gestückelte Tomaten
 50 ml Italienisches Olivenöl
 2 Scharfe Chilis
 Schwarzer Pfeffer
 Salz
 Basilikum
 Thymian
 Rosmarin
 Oregano

Anleitung

Vorbereitung
1

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.

2

Die Oliven in dünne Ringe schneiden.

3

Die Chilis fein schneiden.

Zubereitung
4

Einen guten Schuss italienisches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen.

5

Wenn das Olivenöl heiß ist, die Anchovis, den gehackten Knoblauch, die Zwiebel und die Chili dazugeben und andünsten.

6

Anschließend die Kapern und die geschnittenen Oliven dazugeben und 3 Minuten kochen lassen.

7

Die 400g Tomaten hinzugeben und aufkochen lassen.

8

Mit Oregano, Thymian, Basilikum und Rosmarin, sowie Pfeffer und Salz würzen und abschmecken.

9

Wasser in einem Topf erhitzen und die Spaghetti al dente (bissfest) kochen.

10

Wenn die Spaghetti fertig gekocht sind, diese abgießen und in der Pfanne mit der Sauce schwenken und servieren.

Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und Sardellen

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

0 Kommentare zu “Spaghetti mit Oliven, Tomaten, Kapern und SardellenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

ENTSCHULDIGEN SIE DIE STÖRUNG

Sie haben einen AdBlocker aktiviert!

Werbung im Internet ist nervtötend und störend. Webseiten finanzieren sich jedoch teils durch selbige. Bitte unterstützen Sie diese Webseite indem Sie zumindest unseren Newsletter abonnieren.

Sie surfen als Dankeschön werbefrei und erhalten immer die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail. 🙂

BEVOR DU GEHST... 😉

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR! 🍽️

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel bequem per E-Mail 🙂

shares