Scharfe Ramen mit Ei, Shimeji und Anchovis

Scharfe Ramen mit Ei, Shimeji und Anchovis

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Japanische Küche

Japanische Küche

Scharfe Ramen mit Ei, Shimeji und Anchovis

AUF PINTEREST FOLGEN

Rezept für Scharfe Ramen mit Bhut Jolokia, Ei, Shimeji und Anchovis 🍜

Rezept für eine Scharfe Japanische Nudelsuppe mit Ramen Ei, Shimeji Pilzen, Chinakohl und Anchovis Filets. Die Anchovis Filets werden aus Sardellen hergestellt. Der Fisch selbst wird übrigens manchmal auch Anchovis genannt und verleiht der Suppe einen Dashi ähnlichen Geschmack und ein intensives Aroma. Für die Schärfe in der Suppe sorgt eine feurige Bhut Jolokia Chili. Diese Chilisorte ist mit rund 1 Million Scoville sehr scharf, aber auch gleichzeitig sehr aromatisch und leicht fruchtig. Sie verleiht den Scharfen Ramen genau den richtigen Kick.

Bei Shimeji Pilzen handelt es sich um ein klassisches Topping aus der Japanischen Küche. Sie schmecken leicht nussig und machen sich auch optisch sehr gut in einer Ramenschale. Für den frischen Geschmack sorgen ein paar Blätter Vietnamesischer Koriander, Lauchzwiebeln und eine Zitronenscheibe. Um den Umami Geschmack abzurunden wandern noch ein paar Scheiben Knoblauch und Ingwer sowie ein paar Blätter Jiaogulan und ein Schuss Chin Su Sauce oder Sojasauce sowie Fischsauce mit in die Suppe. Angerichtet werden die Scharfen Ramen noch mit ein paar Sesamkörnern und gegebenenfalls Noriblättern.

Scharfe Ramen

Anzahl1 PortionVorbereitungszeit15 MinutenKoch-/Backzeit5 MinutenGesamtzeit20 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN





Auf der Suche nach einem Geschenk?

Zutaten

 100 g Ramen Nudeln
 40 g Anchovis Filets (Sardellen)
 30 g Shimeji Pilze
 2 Lauchzwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 1 Ramen Ei
 1 Bhut Jolokia Chili
 1 Zitronenscheibe
 Chinakohl
 2 TL Fischsauce
 Chin Su Sauce oder Sojasauce
 Ingwer
 Jiaogulan Blätter
 Sesamkörner
 Vietnamesischer Koriander

Zubereitung

1

Wasser in einem Topf erhitzen und die Ramen Nudeln nach Anleitung kochen. Die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und für später bereit stellen. Als Alternative kann auf eine Instant Ramen Suppe als Basis für die Scharfen Ramen zurückgegriffen werden.

2

Ein Ei relativ hart kochen und ebenfalls mit kaltem Wasser abschrecken und für später beiseite stellen.

3

Die Lauchzwiebeln in Ringe und Knoblauch und Ingwer in Scheiben schneiden. Ein paar Blätter Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. Bei den großen äußeren Chinakohl Blättern ist ein Blatt völlig ausreichend. Die Bhut Jolokia Chili vom Stiel befreien und in Streifen schneiden oder fein hacken. Für eine gute Schärfe kannst Du die halbe Chili verwenden. Als Fan von extremer Schärfe kannst Du einfach die ganze Bhut Jolokia nutzen. 🔥 Als Schärfeeinsteiger kannst Du hingegen alternativ einfach eine mildere Chili für die Scharfen Ramen nehmen. 😉

4

Die gekochten Ramen oder die Instant Ramen in die Ramenschale geben. Geschnittene Chili, Chinakohl Blätter und Lauchzwiebel Ringe dazu geben. Eine Scheibe Zitrone abschneiden und in der Mitte der Ramenschale platzieren. Knoblauch und Ingwer Scheiben und die Shimeji Pilze am Rand der Schale anrichten. Die Sardellenfilets trocken tupfen und ebenfalls am Rand anrichten.

Ramen mit Sardellen

5

Bei einer klassichen Japanischen Nudelsuppe darf natürlich das Ramen Ei nicht fehlen. Hierfür das gekochte Ei vorsichtig schälen und mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und in die Ramenschale mit den übrigen Zutaten legen.

Ramen Ei

6

Traditionell werden Ramengerichte in Japan - wie nahezu alles - mit Essstäbchen gegessen.

Japanische Ramen

7

Mit Sesamkörnern, Vietnamesischem Koriander und Jiaogulan garnieren. Anschließend mit heißem Wasser aufgießen und servieren.

Ramen mit Ei

8

Shokuji o tanoshimu! Guten Appetit!

Ramen Suppe

Pin mich! 😉

Scharfe Ramen

Zutaten

 100 g Ramen Nudeln
 40 g Anchovis Filets (Sardellen)
 30 g Shimeji Pilze
 2 Lauchzwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 1 Ramen Ei
 1 Bhut Jolokia Chili
 1 Zitronenscheibe
 Chinakohl
 2 TL Fischsauce
 Chin Su Sauce oder Sojasauce
 Ingwer
 Jiaogulan Blätter
 Sesamkörner
 Vietnamesischer Koriander

Anleitung

1

Wasser in einem Topf erhitzen und die Ramen Nudeln nach Anleitung kochen. Die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und für später bereit stellen. Als Alternative kann auf eine Instant Ramen Suppe als Basis für die Scharfen Ramen zurückgegriffen werden.

2

Ein Ei relativ hart kochen und ebenfalls mit kaltem Wasser abschrecken und für später beiseite stellen.

3

Die Lauchzwiebeln in Ringe und Knoblauch und Ingwer in Scheiben schneiden. Ein paar Blätter Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. Bei den großen äußeren Chinakohl Blättern ist ein Blatt völlig ausreichend. Die Bhut Jolokia Chili vom Stiel befreien und in Streifen schneiden oder fein hacken. Für eine gute Schärfe kannst Du die halbe Chili verwenden. Als Fan von extremer Schärfe kannst Du einfach die ganze Bhut Jolokia nutzen. 🔥 Als Schärfeeinsteiger kannst Du hingegen alternativ einfach eine mildere Chili für die Scharfen Ramen nehmen. 😉

4

Die gekochten Ramen oder die Instant Ramen in die Ramenschale geben. Geschnittene Chili, Chinakohl Blätter und Lauchzwiebel Ringe dazu geben. Eine Scheibe Zitrone abschneiden und in der Mitte der Ramenschale platzieren. Knoblauch und Ingwer Scheiben und die Shimeji Pilze am Rand der Schale anrichten. Die Sardellenfilets trocken tupfen und ebenfalls am Rand anrichten.

Ramen mit Sardellen

5

Bei einer klassichen Japanischen Nudelsuppe darf natürlich das Ramen Ei nicht fehlen. Hierfür das gekochte Ei vorsichtig schälen und mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und in die Ramenschale mit den übrigen Zutaten legen.

Ramen Ei

6

Traditionell werden Ramengerichte in Japan - wie nahezu alles - mit Essstäbchen gegessen.

Japanische Ramen

7

Mit Sesamkörnern, Vietnamesischem Koriander und Jiaogulan garnieren. Anschließend mit heißem Wasser aufgießen und servieren.

Ramen mit Ei

8

Shokuji o tanoshimu! Guten Appetit!

Ramen Suppe

Scharfe Ramen mit Ei, Shimeji und Anchovis

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

0 Kommentare zu “Scharfe Ramen mit Ei, Shimeji und AnchovisAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

ENTSCHULDIGEN SIE DIE STÖRUNG

Sie haben einen AdBlocker aktiviert!

Werbung im Internet ist nervtötend und störend. Webseiten finanzieren sich jedoch teils durch selbige. Bitte unterstützen Sie diese Webseite indem Sie zumindest unseren Newsletter abonnieren.

Sie surfen als Dankeschön werbefrei und erhalten immer die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail. 🙂

BEVOR DU GEHST... 😉

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR! 🍽️

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel bequem per E-Mail 🙂

shares