Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

BEWERTUNG
()

Preisklasse

€€€ Teuer

Landesküche

Deutsche Küche

Deutsche Küche


Amerikanische Küche

Amerikanische Küche

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

AUF PINTEREST FOLGEN

Rezept für Steak vom Rind mit einer würzig-fruchtigen Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

Saftiges Rindersteak in Harmonie mit einer leckeren Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce trifft auf knusprige Amazing Fries. Dabei handelt es sich um dünne, breite Pommes mit einer Maiskruste. Als Beilage gibt es noch einen gesunden Avocado Dip und einen kleinen Tomatensalat. Damit das Fleisch schön saftig bleibt wird es nur kurz scharf angebraten und anschließend bei niedriger Temperatur im Backofen auf die gewünschte Garstufe gebracht. Einfach lecker!

Anzahl2 PortionenVorbereitungszeit15 MinutenKoch-/Backzeit15 MinutenGesamtzeit30 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN

Scharfes aus dem Netz

Chili Zucht
Chili Samen
Grill Spezialitäten
Scharfe Geschenkideen
Scharfe Snacks
Scharfe Spezialitäten aus Italien
Scoville Skala
Zutaten für die perfekte Pizza

Dauerhaft 3% bei Amazon sparen 😎 👍

Zutaten

 600 g 600 g Steak vom Rind (Roastbeef, Hüftsteaks, Entrecôte oder Filetsteaks)
 150 g Avocado Dip
 3 Knoblauchzehen
 1 Zwiebel
 1 Bio Orange
 Eingelegte Pfefferkörner
 Scharfe Chilis nach Geschmack
 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 Meersalz oder Chili Salz
Optional
 Dunkler Saucenbinder

Zubereitung

1

Amazing Fries nach unserem Rezept herstellen und im vorgeheizten OfenRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 2 backen.

2

Die Rindersteaks für rund 30 Minuten Raumtemperatur annehmen lassen. Hierduch wird das Fleisch zarter und der Geschmack kann sich besser entfalten.

3

Zwiebel und Knoblauch schälen und mit einem scharfen MesserRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 3 in feine Stücke schneiden. Die Chili in feine Stücke hacken oder in Ringe schneiden. Alternativ kannst Du ChiliflockenRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 4 oder scharfes ChilipulverRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 5 verwenden.

4

Steaks je nach Dicke von beiden Seiten für je 2 bis 3 Minuten in einer guten SteakpfanneRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 6 mit wenig Öl scharf anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und in einen TopfRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 7 geben und bei geschlossenem Deckel für rund 5 Minuten ruhen lassen. Den verschlossenen Topf bei rund 100 Grad Celsius in den BackofenRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 8 stellen und je nach Vorliebe etwa 5 Minuten (medium-rare), 10 Minuten (medium) oder 15 Minuten (well done) fertig garen lassen.

5

Währenddessen Knoblauch, Chili und Zwiebel anschwitzen. Eingelegte PfefferkörnerRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 9 dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit ChantréRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 10 ablöschen. Den Saft einer Bio Orange auspressen und zusammen mit einem guten Schuss Wasser dazugeben. Die Sauce mit Schwarzem PfefferRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 11 und MeersalzRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 12 abschmecken. Gegebenenfalls mit etwas SoßenbinderRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 13 andicken und bei mittlerer Hitze kurz einkochen lassen.

Orangen-Pfeffer-Sauce

6

Rindersteaks aus dem Ofen nehmen und den entstandenen Fleischsaft mit in die Sauce geben. Die Steaks zusammen mit der Sauce, den Amazing Fries und dem Avocado DipRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 14 anrichten.

Rindersteak mit Pfeffersauce

7

Eventuell noch mit einem kleinen Salat und einer Orangenscheibe garnieren und heiß servieren. Guten Appetit!

Rindersteak Beilagen

Pin mich! 😉

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip Rezept

Zutaten

 600 g 600 g Steak vom Rind (Roastbeef, Hüftsteaks, Entrecôte oder Filetsteaks)
 150 g Avocado Dip
 3 Knoblauchzehen
 1 Zwiebel
 1 Bio Orange
 Eingelegte Pfefferkörner
 Scharfe Chilis nach Geschmack
 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 Meersalz oder Chili Salz
Optional
 Dunkler Saucenbinder

Anleitung

1

Amazing Fries nach unserem Rezept herstellen und im vorgeheizten OfenRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 2 backen.

2

Die Rindersteaks für rund 30 Minuten Raumtemperatur annehmen lassen. Hierduch wird das Fleisch zarter und der Geschmack kann sich besser entfalten.

3

Zwiebel und Knoblauch schälen und mit einem scharfen MesserRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 3 in feine Stücke schneiden. Die Chili in feine Stücke hacken oder in Ringe schneiden. Alternativ kannst Du ChiliflockenRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 4 oder scharfes ChilipulverRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 5 verwenden.

4

Steaks je nach Dicke von beiden Seiten für je 2 bis 3 Minuten in einer guten SteakpfanneRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 6 mit wenig Öl scharf anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und in einen TopfRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 7 geben und bei geschlossenem Deckel für rund 5 Minuten ruhen lassen. Den verschlossenen Topf bei rund 100 Grad Celsius in den BackofenRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 8 stellen und je nach Vorliebe etwa 5 Minuten (medium-rare), 10 Minuten (medium) oder 15 Minuten (well done) fertig garen lassen.

5

Währenddessen Knoblauch, Chili und Zwiebel anschwitzen. Eingelegte PfefferkörnerRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 9 dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit ChantréRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 10 ablöschen. Den Saft einer Bio Orange auspressen und zusammen mit einem guten Schuss Wasser dazugeben. Die Sauce mit Schwarzem PfefferRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 11 und MeersalzRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 12 abschmecken. Gegebenenfalls mit etwas SoßenbinderRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 13 andicken und bei mittlerer Hitze kurz einkochen lassen.

Orangen-Pfeffer-Sauce

6

Rindersteaks aus dem Ofen nehmen und den entstandenen Fleischsaft mit in die Sauce geben. Die Steaks zusammen mit der Sauce, den Amazing Fries und dem Avocado DipRindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip 14 anrichten.

Rindersteak mit Pfeffersauce

7

Eventuell noch mit einem kleinen Salat und einer Orangenscheibe garnieren und heiß servieren. Guten Appetit!

Rindersteak Beilagen

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

Weitere Beiträge für Dich





Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste der eine Bewertung abgibt.

Nachdem du diesen Beitrag bewertet hast...

Folge uns doch auf Pinterest und verpasse kein Rezept mehr ✌️

0 Kommentare zu “Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado DipAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares