Pulled Schweinshaxen

Pulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Bayrische Küche

Bayrische Küche

Pulled Schweinshaxen

Bayrisches Pulled Pork vom Haxen

Rezept für Pulled Schweinshaxen. Für normales Pulled Pork wird meist Fleisch vom Schweinenacken oder der Schweineschulter verwendet. Das muss aber nicht sein. Dieses Pulled Pork auf bayrische Art wird mit zartem Schweinefleisch vom Haxen zubereitet. Der Schweinshaxen wird für mindestens 6 Stunden bei rund 100 Grad im Smoker über Buchenholz Räucherchips gesmoked. Alternativ kann der Haxen indirekt bei geschlossenem Deckel für etwa 3 Stunden auf dem Grill gegart werden. Das Fleisch ist einfach lecker und so super zart, dass es sich mit zwei Gabeln in Stücke rupfen lässt. Passend dazu gibt es eine würzig-fruchtige Cranberry-BBQ-Sauce und bayrische Laugenstangen oder Semmeln sowie ein kühles bayrisches Bier. Gut als Beilage dazu passt auch ein deftiger bayrischer Krautsalat mit Speckwürfeln.

Anzahl8 Portionen
Vorbereitungszeit10 MinutenKoch-/Backzeit3 StundenGesamtzeit3 Stunden 10 Minuten

 1,50 kg Schweinshaxe
 BBQ Rub
 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 Meersalz

1

Den Schweinshaxen mit reichlich BBQ Rub einreiben. Den Haxen zusätzlich mit frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer und etwas Meersalz würzen.

2

Im Smoker für etwa 6 Stunden smoken lassen. Dazu ein paar Hände voll Buchenholz Räucherchips in die Glut geben. Damit das Fleisch schön saftig bleibt, solltest Du eien Grillschale mit Wasser mit auf den Rost stellen. Alternativ indirekt auf dem Grill für rund 3 Stunden bei geschlossenem Deckel garen lassen. Der Pulled Schweinshaxen ist fertig, wenn das Fleisch sich einfach vom Knochen lösen lässt und fast zerfällt.

3

Die knusprige Schwarte abschneiden und mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Das Fleisch vom Knochen ablösen und mit zwei Gabeln grob zerrupfen.

Bayrisches Pulled Pork Rezept

4

Das Pulled Pork zusammen mit den knusprigen Schwartenstreifen servieren. Dazu Cranberry-BBQ-Sauce und bayrische Laugenstangen reichen. Das bayrische Pulled Pork kann auch wie ein Burger zubereitet werden. Hierfür einfach Laugensemmeln halbieren, mit der Cranberry-BBQ-Sauce bestreichen und mit dem Fleisch und etwas Krautsalat belegen. Guten Appetit!

Pulled Pork

Pin mich! 😉

Bayrisches Pulled Pork

Zutaten

 1,50 kg Schweinshaxe
 BBQ Rub
 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 Meersalz

Anleitung

1

Den Schweinshaxen mit reichlich BBQ Rub einreiben. Den Haxen zusätzlich mit frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer und etwas Meersalz würzen.

2

Im Smoker für etwa 6 Stunden smoken lassen. Dazu ein paar Hände voll Buchenholz Räucherchips in die Glut geben. Damit das Fleisch schön saftig bleibt, solltest Du eien Grillschale mit Wasser mit auf den Rost stellen. Alternativ indirekt auf dem Grill für rund 3 Stunden bei geschlossenem Deckel garen lassen. Der Pulled Schweinshaxen ist fertig, wenn das Fleisch sich einfach vom Knochen lösen lässt und fast zerfällt.

3

Die knusprige Schwarte abschneiden und mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Das Fleisch vom Knochen ablösen und mit zwei Gabeln grob zerrupfen.

Bayrisches Pulled Pork Rezept

4

Das Pulled Pork zusammen mit den knusprigen Schwartenstreifen servieren. Dazu Cranberry-BBQ-Sauce und bayrische Laugenstangen reichen. Das bayrische Pulled Pork kann auch wie ein Burger zubereitet werden. Hierfür einfach Laugensemmeln halbieren, mit der Cranberry-BBQ-Sauce bestreichen und mit dem Fleisch und etwas Krautsalat belegen. Guten Appetit!

Pulled Pork

Pulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Nachdem du diesen Beitrag bewertet hast...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

0 comments on “Pulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled PorkAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen