Pizzasauce

Pizzasauce

BEWERTUNG

Preisklasse

Günstig

Landesküche

Italienische Küche

Italienische Küche

Pizzasauce

AUF PINTEREST FOLGEN

Selbstgemachte Pizzasauce

Ein Rezept für eine leckere selbstgemachte Pizzasauce. Basis für diese Sauce ist eine italienische Tomatensauce mit Knoblauch und Zwiebeln sowie italienischen Kräutern. Sie kann sowohl mit Tomaten aus der Dose als auch mit frischen Tomaten gekocht werden. Die Pizzasauce schmeckt nicht nur auf der Pizza sondern ebenso zu Nudelgerichten oder Hackfleischbällchen. Sie harmoniert besonders gut mit unserem Original Italienischem Pizzateig.

Anzahl10 PortionenVorbereitungszeit5 MinutenKoch-/Backzeit20 MinutenGesamtzeit25 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN


Pizzasauce 2

AHA AMC Row 1 Left

Pizzasauce 2

AHA AMC Row 1 Right


Pizzasauce 4
Ad

Scharfes aus dem Netz

Chili Zucht
Chili Samen
Grill Spezialitäten
Scharfe Geschenkideen
Scharfe Snacks
Scharfe Spezialitäten aus Italien
Scoville Skala
Zutaten für die perfekte Pizza


Zutaten

Für die Pizza Tomatensauce
 400 g Gehackte Tomaten
 500 g Passierte Tomaten
 3 Knoblauchzehen
 1 Zwiebel
 Oregano
 Thymian
 Basilikum
 Pfeffer
 Meersalz
Zusätzlich für die scharfe Sauce
 Gehackte Chili, Chilipulver oder Chiliflocken nach Geschmack

Zubereitung

1

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.

2

Etwas Italienisches Olivenöl in einen kleinen Topf geben und die gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen und anschließend von der Herdplatte nehmen.

3

Die gehackten Tomaten aus der Dose in den Topf geben. Es können natürlich auch gehackte Tomatenstücke aus frischen Tomaten verwendet werden. Die frischen Tomaten sollten jedoch vorher von ihrer Haut befreit werden. Hierzu kann man sie kurz blanchieren und dann abschrecken. So lässt sich die Haut einfach abziehen.

4

Die passierten Tomaten ebenfalls in den Topf füllen.

5

Die Tomatensauce mit einem Kochlöffel verrühren und mit Oregano, Basilikum und Thymian würzen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Meersalz abschmecken.

6

Bei mittlerer bis kleiner Hitze etwa 20 bis 30 Minuten einkochen lassen und gelegentlich umrühren.

7

Die Pizzasauce anschließend vom Herd nehmen und die Sauce mit einem Stabmixer pürieren bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Tomatensauce

Feurige Pizzasauce
8

Für die feurig scharfe Variante der Sauce zusätzlich einfach etwas frisch gehackte Chili oder Chiliflocken dazugeben und untermengen.

Diese Pizzasauce basiert auf einer Tomatensauce und eignet sich ebenfalls hervorragend zu Spaghetti oder anderen Nudelgerichten. Sie wird von Kindern besonders gerne gegessen.

Pizzasauce 5
Zutaten für die schnelle Version

Zutaten

Für die Pizza Tomatensauce
 400 g Gehackte Tomaten
 500 g Passierte Tomaten
 3 Knoblauchzehen
 1 Zwiebel
 Oregano
 Thymian
 Basilikum
 Pfeffer
 Meersalz
Zusätzlich für die scharfe Sauce
 Gehackte Chili, Chilipulver oder Chiliflocken nach Geschmack

Anleitung

1

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.

2

Etwas Italienisches Olivenöl in einen kleinen Topf geben und die gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben. Bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen und anschließend von der Herdplatte nehmen.

3

Die gehackten Tomaten aus der Dose in den Topf geben. Es können natürlich auch gehackte Tomatenstücke aus frischen Tomaten verwendet werden. Die frischen Tomaten sollten jedoch vorher von ihrer Haut befreit werden. Hierzu kann man sie kurz blanchieren und dann abschrecken. So lässt sich die Haut einfach abziehen.

4

Die passierten Tomaten ebenfalls in den Topf füllen.

5

Die Tomatensauce mit einem Kochlöffel verrühren und mit Oregano, Basilikum und Thymian würzen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Meersalz abschmecken.

6

Bei mittlerer bis kleiner Hitze etwa 20 bis 30 Minuten einkochen lassen und gelegentlich umrühren.

7

Die Pizzasauce anschließend vom Herd nehmen und die Sauce mit einem Stabmixer pürieren bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Tomatensauce

Feurige Pizzasauce
8

Für die feurig scharfe Variante der Sauce zusätzlich einfach etwas frisch gehackte Chili oder Chiliflocken dazugeben und untermengen.

Pizzasauce

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

0 Kommentare zu “PizzasauceAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares