Pizza Rucola

Pizza Rucola

BEWERTUNG

Preisklasse

Günstig

Landesküche

Italienische Küche

Italienische Küche

Pizza Rucola

Pizza Rucola Rezept

Rezept für eine leckere Rucola Pizza. Die Kombination aus fruchtiger Tomatensauce, Käse, Knoblauch, italienischen Kräutern und Rucola ist ein wahres Geschmackserlebnis. Zum würzig nussigen Aroma der Rucola Pizza empfehlen wir Parmaschinken oder alternativ eine gute italienische Salami. Den Parmaschinken und die Rucola Blätter solltest Du unbedingt erst nach dem Backen auf die Pizza legen. Alternativ kannst Du den Schinken auch weglassen und eine wunderbar einfache, aber super leckere vegetarische Pizza Rucola auftischen.

Anzahl1 Portion
Vorbereitungszeit15 MinutenKoch-/Backzeit15 MinutenGesamtzeit30 Minuten

Zutaten

Pizzateig
 270 g Pizzateig
Belag für die Rucola Pizza
 Tomatensauce
 Parmaschinken oder Salami
 Rucola Blätter
 Käse
 Knoblauch
 Thymian
 Oregano
 Basilikum
 Chili nach Geschmack
Empfohlenes Zubehör

Gustini - köstlich italienisch (DE und AT)

Pizzateig formen

Zubereitung

1

Einen selbst gemachten Pizzateig nach unserem Rezept herstellen oder einen fertigen Pizzateig verwenden. Ein selbst gemachter Pizzateig schmeckt natürlich noch besser und sollte bevorzugt werden.

Pizzateig

2

Den Pizzateig zu runden Pizzen formen und diese auf Backbleche geben. Alternativ auf einem Backblech mit Backpapier zu einer Blechpizza ausrollen.

Pizza formen

3

Den Pizzateig mit Tomatensauce bestreichen und diese gleichmäßig verteilen. Am Rand 1 bis 2 cm freilassen.

Pizzateig Tomatensauce

4

Die auf der Rucola Pizza verteilte Tomatensauce nach Belieben mit Oregano, Thymian und Basilikum würzen. Es können sowohl getrocknete als auch frische Kräuter verwendet werden.

5

Den Knoblauch fein hacken und auf der Pizza verteilen.

Pizza Knoblauch

6

Die Rucola Pizza je nach Geschmack noch mit Chiliflocken oder frisch gehackten Chilis verfeinern.

7

Den Käse ebenfalls auf der Pizza verteilen. Es kann frisch geriebener Parmesan Käse, Pizzakäse, Käse zum Überbacken, Emmentaler, Gouda oder Mozzarella verwendet werden. Bei der Wahl der Käsesorte sind Fantasie und Geschmack keine Grenzen gesetzt. Am besten mit dem Rucola und dem Parmaschinken harmoniert jedoch Parmesan.

8

Auf dem Käse anschließend den Parmaschinken oder die Salami platzieren.

9

Die Rucola Pizza in den vorgeheizten Backofen bei mindestens 230 Grad Celsius geben und backen bis sie die gewünschte Knusprigkeit und Bräunung erreicht hat. Dies dauert in der Regel etwa 10 bis 12 Minuten bei Ober-/Unterhitze und Heißluft.

10

Die Pizza aus dem Ofen nehmen und reichlich mit frischen Rucola Blättern garnieren und direkt servieren.

Pizza Rucola Rezept

Für die vegetarische bzw. vegane Variante der Rucola Pizza kann der Parmaschinken bzw. die Salami einfach weggelassen werden.

Weiterführende Links:

Pizzateig aus Neapel
Original Italienische Pizzasauce
Das richtige Mehl
Der richtige Käse für die Pizza
Pizza im Ofen backen
Pizzateig einfrieren und haltbar machen
Pizzaofen für Zuhause
Backen mit dem Pizzastein
Die Geschichte der Pizza
Pizzakäse

Pizza Sorten
Pizzasorten Liste

Margherita
Marinara
Salami-Jalapeño
Rucola
Salami
Pizza Cheesy Crust

Zutaten

Pizzateig
 270 g Pizzateig
Belag für die Rucola Pizza
 Tomatensauce
 Parmaschinken oder Salami
 Rucola Blätter
 Käse
 Knoblauch
 Thymian
 Oregano
 Basilikum
 Chili nach Geschmack
Empfohlenes Zubehör

Anleitung

1

Einen selbst gemachten Pizzateig nach unserem Rezept herstellen oder einen fertigen Pizzateig verwenden. Ein selbst gemachter Pizzateig schmeckt natürlich noch besser und sollte bevorzugt werden.

Pizzateig

2

Den Pizzateig zu runden Pizzen formen und diese auf Backbleche geben. Alternativ auf einem Backblech mit Backpapier zu einer Blechpizza ausrollen.

Pizza formen

3

Den Pizzateig mit Tomatensauce bestreichen und diese gleichmäßig verteilen. Am Rand 1 bis 2 cm freilassen.

Pizzateig Tomatensauce

4

Die auf der Rucola Pizza verteilte Tomatensauce nach Belieben mit Oregano, Thymian und Basilikum würzen. Es können sowohl getrocknete als auch frische Kräuter verwendet werden.

5

Den Knoblauch fein hacken und auf der Pizza verteilen.

Pizza Knoblauch

6

Die Rucola Pizza je nach Geschmack noch mit Chiliflocken oder frisch gehackten Chilis verfeinern.

7

Den Käse ebenfalls auf der Pizza verteilen. Es kann frisch geriebener Parmesan Käse, Pizzakäse, Käse zum Überbacken, Emmentaler, Gouda oder Mozzarella verwendet werden. Bei der Wahl der Käsesorte sind Fantasie und Geschmack keine Grenzen gesetzt. Am besten mit dem Rucola und dem Parmaschinken harmoniert jedoch Parmesan.

8

Auf dem Käse anschließend den Parmaschinken oder die Salami platzieren.

9

Die Rucola Pizza in den vorgeheizten Backofen bei mindestens 230 Grad Celsius geben und backen bis sie die gewünschte Knusprigkeit und Bräunung erreicht hat. Dies dauert in der Regel etwa 10 bis 12 Minuten bei Ober-/Unterhitze und Heißluft.

10

Die Pizza aus dem Ofen nehmen und reichlich mit frischen Rucola Blättern garnieren und direkt servieren.

Pizza Rucola Rezept

Pizza Rucola

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

0 comments on “Pizza RucolaAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen