Pizza Marinara

Pizza Marinara

BEWERTUNG

Preisklasse

Günstig

Landesküche

Italienische Küche

Italienische Küche

Pizza Marinara

AUF PINTEREST FOLGEN

Pizza Marinara Original Rezept aus Italien

Ein Rezept für eine traditionelle italienische Pizza Marinara. Die originale Pizza Marinara ist vegan und wird lediglich mit Tomatensauce, Knoblauch und Oregano belegt. Die Marinara ist ein echter Pizza Klassiker und stammt wie die Pizza Margherita aus Neapel. Im Gegensatz zur vegetarischen Margherita wird bei der Marinara auf Käse verzichtet. Die frische Tomatensauce, der Knoblauch sowie der Oregano vereinen sich mit dem Pizzateig zu einem äußerst leckeren Geschmackserlebnis.

Je nach Vorliebe kann noch ein Schuss Olivenöl hinzugefügt werden. Mit der meist in Deutschland unter dem Namen Marinara erhältlichen Pizza mit Meeresfrüchten hat eine echte Pizza Marinara übrigens nichts zu tun. Der Name der Marinara geht auf italienische Seefahrer zurück. Aufgrund der guten Haltbarkeit aller Zutaten konnte sie auch auf hoher See frisch zubereitet und als Proviant für lange Seereisen genutzt werden.

Anzahl1 PortionVorbereitungszeit5 MinutenKoch-/Backzeit5 MinutenGesamtzeit10 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN

Zutaten

Pizzateig
 250 g Pizzateig
Belag für die Pizza Marinara
 Tomatensauce
 Knoblauch nach Geschmack
 Oregano oder Pizza Kräuter
 Frische Basilikumblätter
 Evtl. etwas Olivenöl
Empfohlenes Zubehör

Pizzateig formen

Zubereitung

1

Einen selbst gemachten Pizzateig nach unserem Original Pizzateig Rezept herstellen oder alternativ einen fertigen Pizzateig verwenden. Ein selbst gemachter Pizzateig schmeckt natürlich wesentlich besser als fertiger Teig und sollte bevorzugt werden.

2

Den Pizzateig mit den Händen zu einer dünnen runden Pizza formen.

3

Den Pizzarohling nun mit Tomatensauce bestreichen und am Rand etwa 1 bis 2 Zentimeter frei lassen.

Mit Marinara Sauce bestreichen

4

Knoblauch fein hacken und auf der Pizza Marinara verteilen.

5

Etwas Oregano oder Italienische Kräuter dazu geben.

Italienische Kräuter verteilen

6

Die Pizza Marinara in den vorgeheizten Ofen schieben und je nach Hitze etwa 4 bis 8 Minuten backen. Die Backzeit hängt enorm von der Temperatur des Backofens und der Verwendung eines Pizzasteins ab. Eine ausführliche Anleitung zum Pizzabacken findet ihr hier.

7

Aus dem Ofen holen, wenn die gewünschte Bräunung erreicht ist.

Pizza mit Marinara Sauce

8

Nach dem Backen ein paar frische Basilikum Blätter auf der Pizza Marinara verteilen und evtl. einen Schuss gutes Olivenöl hinzufügen.

Vegane Pizza

9

Mit einem Pizzaroller in Stücke schneiden und heiß servieren. Sehr lecker auch als Vorspeise für mehrere Personen. Guten Appetit!

Pizza Stücke

Pin mich! 😉

Pizza Marinara Rezept
In Italien - besonders in Neapel - wird die Pizza Marinara manchmal auch Napoli, Napoletana oder Marinara Napoletana genannt. Die Zubereitung und die Zutaten haben sich seit mehr als 2.000 Jahren nicht geändert. Die Marinara gilt neben der Margherita als die ursprünglichste Pizza Italiens.

Zutaten

Pizzateig
 250 g Pizzateig
Belag für die Pizza Marinara
 Tomatensauce
 Knoblauch nach Geschmack
 Oregano oder Pizza Kräuter
 Frische Basilikumblätter
 Evtl. etwas Olivenöl
Empfohlenes Zubehör

Anleitung

1

Einen selbst gemachten Pizzateig nach unserem Original Pizzateig Rezept herstellen oder alternativ einen fertigen Pizzateig verwenden. Ein selbst gemachter Pizzateig schmeckt natürlich wesentlich besser als fertiger Teig und sollte bevorzugt werden.

2

Den Pizzateig mit den Händen zu einer dünnen runden Pizza formen.

3

Den Pizzarohling nun mit Tomatensauce bestreichen und am Rand etwa 1 bis 2 Zentimeter frei lassen.

Mit Marinara Sauce bestreichen

4

Knoblauch fein hacken und auf der Pizza Marinara verteilen.

5

Etwas Oregano oder Italienische Kräuter dazu geben.

Italienische Kräuter verteilen

6

Die Pizza Marinara in den vorgeheizten Ofen schieben und je nach Hitze etwa 4 bis 8 Minuten backen. Die Backzeit hängt enorm von der Temperatur des Backofens und der Verwendung eines Pizzasteins ab. Eine ausführliche Anleitung zum Pizzabacken findet ihr hier.

7

Aus dem Ofen holen, wenn die gewünschte Bräunung erreicht ist.

Pizza mit Marinara Sauce

8

Nach dem Backen ein paar frische Basilikum Blätter auf der Pizza Marinara verteilen und evtl. einen Schuss gutes Olivenöl hinzufügen.

Vegane Pizza

9

Mit einem Pizzaroller in Stücke schneiden und heiß servieren. Sehr lecker auch als Vorspeise für mehrere Personen. Guten Appetit!

Pizza Stücke

Pizza Marinara

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

0 Kommentare zu “Pizza MarinaraAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

ENTSCHULDIGEN SIE DIE STÖRUNG

Sie haben einen AdBlocker aktiviert!

Werbung im Internet ist nervtötend und störend. Webseiten finanzieren sich jedoch teils durch selbige. Bitte unterstützen Sie diese Webseite indem Sie zumindest unseren Newsletter abonnieren.

Sie surfen als Dankeschön werbefrei und erhalten immer die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail. 🙂

BEVOR DU GEHST... 😉

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR! 🍽️

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel bequem per E-Mail 🙂

shares