Ofen Gyros

Ofen Gyros

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Griechische Küche

Griechische Küche

Ofen Gyros

AUF PINTEREST FOLGEN

Ofen Gyros Rezept | Griechischer Gyrosspieß aus dem Backofen

Wenn Du Lust auf Original Griechisches Gyros vom Spieß hast, aber Du gerade keinen Grill in der Nähe hast und Dir Gyros aus der Pfanne zu langweilig ist, haben wir die Lösung für Dich. Unser Rezept für Ofen Gyros. Die Marinade und die Herstellung des Gyrosspießes haben wir von unserem Rezept für Gyros vom Grill übernommen. Herrlich knusprig und saftig im Ofen gebraten, sorgt der Gyrosspieß für echtes Griechisches Feeling und einen super leckeren Duft im ganzen Haus. Das Beste: Nach der Vorbereitung, musst Du den Spieß nur noch in den Ofen schieben und ein paar mal wenden. Das Ofengyros ist also perfekt geeignet für Partys, Geburtstage und sonstige Feiern.

Anzahl6 PortionenVorbereitungszeit20 MinutenKoch-/Backzeit1 Stunde 20 MinutenGesamtzeit1 Stunde 40 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN


AHA AMC Row 1 Left

AHA AMC Row 1 Right



Ad

Scharfes aus dem Netz

Chili Zucht
Chili Samen
Grill Spezialitäten
Scharfe Geschenkideen
Scharfe Snacks
Scharfe Spezialitäten aus Italien
Scoville Skala
Zutaten für die perfekte Pizza


Zutaten

 1 kg Schweinenacken (Nackensteaks oder Braten)
 350 g Griechischer Sahnejoghurt
 4 Knoblauchzehen
 1 Große Zwiebel
 5 EL Olivenöl
 5 TL Paprikapulver
 4 TL Schwarzer Pfeffer
 3 TL Knoblauchpulver
 3 TL Thymian
 3 TL Oregano
 3 TL Gemahlener Kreuzkümmel
 2 TL Gemahlener Koriander
 2 TL Salz

Zubereitung

1

Für unser Ofen Gyros benötigst Du rund ein Kilo Fleisch vom Schweinenacken. Nimm am besten ein gutes Stück Nackenbraten. Das durchwachsene und marmorierte Fleisch stellt eine perfekte Basis für unseren Gyrosspieß dar. Durch den ausgewogenen Fettgehalt bleibt unser Gyros auch im Backofen schön saftig. Schneide das Fleisch in etwa 10 mm dicke Scheiben und stelle es für später beiseite.

2

Vier Knoblauchzehen schälen und mit einem scharfen Messer fein hacken.

3

Mische 350 g Griechischen Sahnejoghurt mit dem gehackten Knoblauch, 30 g Chili BBQ Rub und 5 EL Gutes Olivenöl. Gib 5 TL Paprikapulver, 4 TL Schwarzen Pfeffer, je 3 TL Knoblauchpulver, Thymian, Oregano und Gemahlenen Kreuzkümmel sowie 2 TL Gemahlenen Koriander und 2 TL Salz hinzu. Alles gut vermengen, bis eine gleichmäßige Masse ensteht.

4

Die Nackenbratenstücke jeweils reichlich mit Marinade bestreichen und in eine Tupperbox oder ähnliches schichten. Die Box verschließen und das Fleisch für mindestens 6 bis 12 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

5

Das marinierte Gyrosfleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Eine große Zwiebel schälen und halbieren. Die Zwiebel keinesfalls klein schneiden. Die Hälften werden am "Stück" für den Gyrosspieß benötigt. Den Backofen auf 200 Grad Celsius bei Ober-/Unterhitze vorheizen.

6

Eine Zwiebelhälfte auf den Spieß stecken und vorsichtig nach hinten schieben. Die Zwiebelhälften dienen als Halterung für das Fleisch.

Gyros Zwiebel

7

Jeweils eine Scheibe Fleisch in der Mitte zusammen klappen und mittig auf den Spieß stecken und nach hinten schieben. Durch diese Technik, wird der Gyrosspieß nicht labbrig, sondern schön fest und kompakt.

Gyrosspieß selber machen

8

Dabei die einzelnen Fleischlagen schön fest zusammen drücken.

Ofen Gyrosspieß

9

So lange wiederholen, bis das gesamte Fleisch aufgebraucht ist. Die andere Zwiebelhälfte aufstecken und fertig ist der Gyrosspieß für den Backofen. Und da wandert er nun auch hin. 😊

Ofen Gyros ohne anbraten

10

Damit der Backofen nicht eingesaut und das Ofen Gyros nicht zu trocken wird, solltest Du den Gyrosspieß auf einer Ofenschale oder einem hohen Backblech "aufbocken". Dabei sollte der Spieß im Idealfall den Boden der Ofenschale nicht oder nur kaum berühren. Den Gyrosspieß mitsamt Ofenschale auf die mittlere Schiene des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens geben.

Gyros aus dem Backofen

11

Je nach Dicke für rund 30 bis 45 Minuten garen lassen. Danach den Spieß umdrehen (wortwörtlich! 😂) und für weitere 30 bis 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen belassen.

Gyros im Ofen

12

Die Grillfunktion des Backofens dazu schalten und jede Seite für 5 bis 10 Minuten kurz übergrillen. Darauf achten, dass das Gyrosfleisch nicht zu dunkel wird. Das ist meist der Zeitpunkt, in dem ich vor dem Ofen sitze und den perfekten Garpunkt abwarte.

Ofen Gyros

13

Die Schale mit dem Ofen Gyros aus dem Backofen nehmen. Den Spieß mit einem Ofenhandschuh herausnehmen und auf einem großen Brett platzieren. Mit einem sehr scharfen Messer einzelne Gyrosstreifen herunterschneiden und heiß servieren. Den Gyrosspieß gegebenenfalls nach jedem Herunterschneiden wieder in den ausgeschalteten Ofen schieben, damit die nächste Schicht auch schnön knusprig wird. Hierfür reicht die Resthitze des Backofens völlig aus. Als Beilage empfehle ich Tsatsiki und Griechische Knoblauchkartoffeln. Guten Appetit!

Pin mich! 😉

Ofen Gyros Rezept

Zutaten

 1 kg Schweinenacken (Nackensteaks oder Braten)
 350 g Griechischer Sahnejoghurt
 4 Knoblauchzehen
 1 Große Zwiebel
 5 EL Olivenöl
 5 TL Paprikapulver
 4 TL Schwarzer Pfeffer
 3 TL Knoblauchpulver
 3 TL Thymian
 3 TL Oregano
 3 TL Gemahlener Kreuzkümmel
 2 TL Gemahlener Koriander
 2 TL Salz

Anleitung

1

Für unser Ofen Gyros benötigst Du rund ein Kilo Fleisch vom Schweinenacken. Nimm am besten ein gutes Stück Nackenbraten. Das durchwachsene und marmorierte Fleisch stellt eine perfekte Basis für unseren Gyrosspieß dar. Durch den ausgewogenen Fettgehalt bleibt unser Gyros auch im Backofen schön saftig. Schneide das Fleisch in etwa 10 mm dicke Scheiben und stelle es für später beiseite.

2

Vier Knoblauchzehen schälen und mit einem scharfen Messer fein hacken.

3

Mische 350 g Griechischen Sahnejoghurt mit dem gehackten Knoblauch, 30 g Chili BBQ Rub und 5 EL Gutes Olivenöl. Gib 5 TL Paprikapulver, 4 TL Schwarzen Pfeffer, je 3 TL Knoblauchpulver, Thymian, Oregano und Gemahlenen Kreuzkümmel sowie 2 TL Gemahlenen Koriander und 2 TL Salz hinzu. Alles gut vermengen, bis eine gleichmäßige Masse ensteht.

4

Die Nackenbratenstücke jeweils reichlich mit Marinade bestreichen und in eine Tupperbox oder ähnliches schichten. Die Box verschließen und das Fleisch für mindestens 6 bis 12 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

5

Das marinierte Gyrosfleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Eine große Zwiebel schälen und halbieren. Die Zwiebel keinesfalls klein schneiden. Die Hälften werden am "Stück" für den Gyrosspieß benötigt. Den Backofen auf 200 Grad Celsius bei Ober-/Unterhitze vorheizen.

6

Eine Zwiebelhälfte auf den Spieß stecken und vorsichtig nach hinten schieben. Die Zwiebelhälften dienen als Halterung für das Fleisch.

Gyros Zwiebel

7

Jeweils eine Scheibe Fleisch in der Mitte zusammen klappen und mittig auf den Spieß stecken und nach hinten schieben. Durch diese Technik, wird der Gyrosspieß nicht labbrig, sondern schön fest und kompakt.

Gyrosspieß selber machen

8

Dabei die einzelnen Fleischlagen schön fest zusammen drücken.

Ofen Gyrosspieß

9

So lange wiederholen, bis das gesamte Fleisch aufgebraucht ist. Die andere Zwiebelhälfte aufstecken und fertig ist der Gyrosspieß für den Backofen. Und da wandert er nun auch hin. 😊

Ofen Gyros ohne anbraten

10

Damit der Backofen nicht eingesaut und das Ofen Gyros nicht zu trocken wird, solltest Du den Gyrosspieß auf einer Ofenschale oder einem hohen Backblech "aufbocken". Dabei sollte der Spieß im Idealfall den Boden der Ofenschale nicht oder nur kaum berühren. Den Gyrosspieß mitsamt Ofenschale auf die mittlere Schiene des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens geben.

Gyros aus dem Backofen

11

Je nach Dicke für rund 30 bis 45 Minuten garen lassen. Danach den Spieß umdrehen (wortwörtlich! 😂) und für weitere 30 bis 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen belassen.

Gyros im Ofen

12

Die Grillfunktion des Backofens dazu schalten und jede Seite für 5 bis 10 Minuten kurz übergrillen. Darauf achten, dass das Gyrosfleisch nicht zu dunkel wird. Das ist meist der Zeitpunkt, in dem ich vor dem Ofen sitze und den perfekten Garpunkt abwarte.

Ofen Gyros

13

Die Schale mit dem Ofen Gyros aus dem Backofen nehmen. Den Spieß mit einem Ofenhandschuh herausnehmen und auf einem großen Brett platzieren. Mit einem sehr scharfen Messer einzelne Gyrosstreifen herunterschneiden und heiß servieren. Den Gyrosspieß gegebenenfalls nach jedem Herunterschneiden wieder in den ausgeschalteten Ofen schieben, damit die nächste Schicht auch schnön knusprig wird. Hierfür reicht die Resthitze des Backofens völlig aus. Als Beilage empfehle ich Tsatsiki und Griechische Knoblauchkartoffeln. Guten Appetit!

Ofen Gyros

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

0 Kommentare zu “Ofen GyrosAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares