Ofen Feta mit Tomaten

Ofen Feta mit Tomaten

BEWERTUNG

Preisklasse

Günstig

Landesküche

Griechische Küche

Griechische Küche

Ofen Feta mit Tomaten

AUF PINTEREST FOLGEN

Gebackener Feta mit Cocktailtomaten aus dem Backofen

Rezept für Ofen Feta mit Tomaten. Der Griechische Schafskäse wird zusammen mit geviertelten Cocktailtomaten, Knoblauch, Schwarzem Pfeffer und Meersalz im Ofen gebacken. Unser gebackener Feta ist außen schön knusprig und im Inneren saftig und weich. Die Tomaten schmecken durch das Backen geröstet und leicht süßlich. Ein leckeres Gericht, dass sich sowohl als Hauptgericht, als Vorspeise und als Beilage eignet. Dieses Rezept ist zudem in nur 5 Minuten super schnell vorbereitet. Danach brauchst Du es nur noch in den Backofen schieben und etwas warten. Super praktisch für den Feierabend oder wenn es ein mal schnell gehen muss. Für das optimale Geschmackserlebnis solltest Du aber unbedingt echten Griechischen Feta verwenden. Produkte wie "Hirtenkäse" oder "Käse in Salzlake nach Feta Art" solltest Du für dieses Rezept meiden. Der echte Griechische Feta wird nämlich aus Schafsmilch oder Ziegenmilch hergestellt und schmeckt deutlich intensiver als die günstigeren Konkurrenzprodukte aus Kuhmilch. Er reift für mindestens 2 Monate in Salzlake und darf nur auf der Griechischen Insel Lesbos hergestellt werden. Du erkennst ihn anhand der Zutatenliste auf der Verpackung und dem PDO Siegel für die geschütze Ursprungsbezeichnung. Die Zutatenliste muss Schafsmilch, Ziegenmilch oder beides enthalten.

Anzahl1 PortionVorbereitungszeit5 MinutenKoch-/Backzeit20 MinutenGesamtzeit25 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN

Zutaten

 250 g Feta (Schafskäse)
 300 g Cocktailtomaten
 4 Knoblauchzehen
 Griechisches Olivenöl
 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 Meersalz
 Oregano

Zubereitung

1

Die Cocktailtomaten waschen und mit einem scharfen Messer in Viertel schneiden. Alternativ können natürlich auch Datteltomaten oder andere Tomaten verwendet werden.

2

Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

3

Den Schafskäse halbieren und in eine große Ofenschale legen. Die geschnittenen Tomaten und den Knoblauch rund um die Fetastücke verteilen.

4

Mit reichlich Griechischem Olivenöl beträufeln und mit Schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie etwas Meersalz und Oregano würzen.

5

In den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen geben und für etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis die Fetastücke am Rand goldbraun sind. Den Feta Ofenkäse heiß als leichtes Hauptgericht, Beilage oder Vorspeise servieren. Guten Appetit!

Zutaten

 250 g Feta (Schafskäse)
 300 g Cocktailtomaten
 4 Knoblauchzehen
 Griechisches Olivenöl
 Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 Meersalz
 Oregano

Anleitung

1

Die Cocktailtomaten waschen und mit einem scharfen Messer in Viertel schneiden. Alternativ können natürlich auch Datteltomaten oder andere Tomaten verwendet werden.

2

Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

3

Den Schafskäse halbieren und in eine große Ofenschale legen. Die geschnittenen Tomaten und den Knoblauch rund um die Fetastücke verteilen.

4

Mit reichlich Griechischem Olivenöl beträufeln und mit Schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie etwas Meersalz und Oregano würzen.

5

In den auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen geben und für etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis die Fetastücke am Rand goldbraun sind. Den Feta Ofenkäse heiß als leichtes Hauptgericht, Beilage oder Vorspeise servieren. Guten Appetit!

Ofen Feta mit Tomaten

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

0 Kommentare zu “Ofen Feta mit TomatenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

ENTSCHULDIGEN SIE DIE STÖRUNG

Sie haben einen AdBlocker aktiviert!

Werbung im Internet ist nervtötend und störend. Webseiten finanzieren sich jedoch teils durch selbige. Bitte unterstützen Sie diese Webseite indem Sie zumindest unseren Newsletter abonnieren.

Sie surfen als Dankeschön werbefrei und erhalten immer die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail. 🙂

BEVOR DU GEHST... 😉

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR! 🍽️

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel bequem per E-Mail 🙂

shares