Kartoffelsterne

Kartoffelsterne Rezept

BEWERTUNG

Preisklasse

Günstig

Landesküche

Deutsche Küche

Deutsche Küche

Kartoffelsterne

Kartoffelsterne selber machen

Rezept für Kartoffelsterne. Wer kennt sie nicht, die leckeren Kartoffelsterne aus dem Tiefkühlregal. Du kannst die Kartoffelsterne jedoch auch einfach zu Hause selber machen.

Mit Plätzchenformen lassen sich nämlich wunderbar Kartoffelsterne, Kartoffelherzen oder andere Figuren formen. Die Formen müssen hierfür lediglich mit geriebenen Kartoffeln befüllt werden. Die Kartoffelsterne werden dann vorsichtig auf ein Backblech gegeben und anschließend gebacken. Eine perfekte und optisch ansprechende Beilage. Auch super geeignet für Weihnachten als dekorative Weihnachtsbeilage zum Festessen. Die selbstgemachten Sterne sind übrigens viel gesünder als die fertigen Tiefkühlsterne und enthalten wesentlich weniger Fett.

Anzahl8 Portionen
Vorbereitungszeit20 MinutenKoch-/Backzeit30 MinutenGesamtzeit50 Minuten

Zutaten

 1 kg Kartoffeln
 2 Eier
 Schwarzer Pfeffer
 Salz
Optional
 Paprikapulver
 Öl zum Einfetten

Zubereitung

1

Ein Kilogram Kartoffeln abwiegen und gut waschen.

2

Die Kartoffeln mit einer Kartoffelreibe in eine große Rührschüssel reiben.

Kartoffeln reiben

3

Zwei bis drei Eier aufschlagen und mit in die Rührschüssel geben.

Geriebene Kartoffeln mit Ei

4

Die Kartoffel-Ei-Masse pfeffern und salzen und alles gut vermischen. Je nach Geschmack kann auch noch etwas Paprikapulver hinzugegeben werden.

Geriebene Kartoffeln würzen

5

Die Stern-Plätzchenform auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Sternform

6

Die Form nun befüllen und vorsichtig abziehen. Bleibt der Teig an der Form kleben, kann sie etwas eingefettet werden.

Kartoffelsterne selber machen

7

So lange weiter Sterne formen, bis die Kartoffelmasse aufgebraucht ist. Die Masse reicht für rund zwei Backbleche voller Kartoffelsterne.

Selbstgemachte Kartoffelsterne

8

Statt einer Sternform können natürlich auch andere Plätzchenformen, wie zum Beispiel Herzen oder Tannenbäume verwendet werden.

Kartoffelherzen

9

Im auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei Ober- / Unterhitze backen.

Kartoffelsterne im Ofen backen

10

Die Kartoffelsterne sind fertig, wenn sie goldgelb und durch gebacken sind. Dies dauert in etwa 30 Minuten.

Gebackene Sterne

Die Kartoffelsterne sind eine leckere Beilage, besonders zu Weihnachten und den Festtagen.

Weihnachtsessen

Pin mich! 😉

Rezept für Kartoffelsterne

Zutaten

 1 kg Kartoffeln
 2 Eier
 Schwarzer Pfeffer
 Salz
Optional
 Paprikapulver
 Öl zum Einfetten

Anleitung

1

Ein Kilogram Kartoffeln abwiegen und gut waschen.

2

Die Kartoffeln mit einer Kartoffelreibe in eine große Rührschüssel reiben.

Kartoffeln reiben

3

Zwei bis drei Eier aufschlagen und mit in die Rührschüssel geben.

Geriebene Kartoffeln mit Ei

4

Die Kartoffel-Ei-Masse pfeffern und salzen und alles gut vermischen. Je nach Geschmack kann auch noch etwas Paprikapulver hinzugegeben werden.

Geriebene Kartoffeln würzen

5

Die Stern-Plätzchenform auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Sternform

6

Die Form nun befüllen und vorsichtig abziehen. Bleibt der Teig an der Form kleben, kann sie etwas eingefettet werden.

Kartoffelsterne selber machen

7

So lange weiter Sterne formen, bis die Kartoffelmasse aufgebraucht ist. Die Masse reicht für rund zwei Backbleche voller Kartoffelsterne.

Selbstgemachte Kartoffelsterne

8

Statt einer Sternform können natürlich auch andere Plätzchenformen, wie zum Beispiel Herzen oder Tannenbäume verwendet werden.

Kartoffelherzen

9

Im auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei Ober- / Unterhitze backen.

Kartoffelsterne im Ofen backen

10

Die Kartoffelsterne sind fertig, wenn sie goldgelb und durch gebacken sind. Dies dauert in etwa 30 Minuten.

Gebackene Sterne

Kartoffelsterne Rezept

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

2 comments on “Kartoffelsterne RezeptAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

ENTSCHULDIGEN SIE DIE STÖRUNG

Sie haben einen AdBlocker aktiviert!

Werbung im Internet ist nervtötend und störend. Webseiten finanzieren sich jedoch teils durch selbige. Bitte unterstützen Sie diese Webseite indem Sie zumindest unseren Newsletter abonnieren.

Sie surfen als Dankeschön werbefrei und erhalten immer die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail. 🙂

BEVOR DU GEHST... 😉

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR! 🍽️

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel bequem per E-Mail 🙂

shares