Jägerschnitzel

Jägerschnitzel

BEWERTUNG
()

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Deutsche Küche

Deutsche Küche

Jägerschnitzel

AUF PINTEREST FOLGEN

Das Jägerschnitzel ist ein klassisches Gericht der deutschen Küche. Es wurde von uns leicht angepasst und zergeht auf der Zunge.

Jägerschnitzel mit Champignon-Sahne-Sauce

Anzahl4 PortionenVorbereitungszeit30 MinutenKoch-/Backzeit35 MinutenGesamtzeit1 Stunde 5 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN

Scharfes aus dem Netz

Chili Zucht
Chili Samen
Grill Spezialitäten
Scharfe Geschenkideen
Scharfe Snacks
Scharfe Spezialitäten aus Italien
Scoville Skala
Zutaten für die perfekte Pizza

Dauerhaft 3% bei Amazon sparen 😎 👍

Zutaten

 4 Schweineschnitzel, mager
 400 g frische Champignons, braun
 80 g durchwachsener Speck
 2 mittelgroße Zwiebeln
 200 g süße Sahne
 250 ml Gemüsebrühe
 2 TL getrockneter Thymian
 frische, getrocknete oder TK Petersilie
 Milch, nach Bedarf
 Salz, nach Bedarf
 Schwarzer Pfeffer, nach Bedarf
 Weißwein, trocken, nach Bedarf
 Öl zum anbraten

Zubereitung

1

Die Schnitzel halbieren, dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und ggf. je nach Geschmack in Mehl wenden. Dann kurz aber scharf anbraten, sie kommen später in die Soße während diese reduziert wird und werden so schön zart.
Man könnte die Schnitzel auch panieren, in dem Fall würde man sie erst zum Schluß rausbraten, uns schmecken sie jedoch besser wenn sie mitköcheln, auch die Soße selbst schmeckt dann besser.

Schnitzel-natur

2

Jetzt die frischen Champignons in großzügige Scheiben (ca. 5 mm) schneiden.

Champignons-geschnitten

3

Den Speck in dünne Streifen oder kleine Würfel schneiden je nach Vorliebe und die Zwiebeln würfeln.

Speck&Zwiebeln-roh

4

250 ml Brühe vorbereiten und einen Becher Sahne bereitstellen.
Je nachdem was man als Beilage haben möchte wäre es hier auch Zeit den Backofen anzuheizen für Pommes und/oder Kroketten.

Jägerschnitzel 2

5

Jetzt werden die Champignons mit wenig Öl oder Butter scharf angebraten bis sie etwas Wasser verlieren, das geht schnell deshalb empfehlen wir ständiges wenden. Dann die Pilze in einen Teller geben.

Champignons-angebraten

6

Etwas Öl in die Pfanne und den Speck anbraten bis dieser die gewünschte Farbe hat, die Zwiebeln mit dazu geben und noch kurz anschwitzen.
Jetzt kommen auch die Pilze wieder dazu, alles nochmal kurz anbraten lassen, mit der Brühe und der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Da der Speck und auch die Schnitzel salzig sind sollte man hier mit bedacht würzen und ggf. erst gegen Ende noch Salz zugeben.
Da noch die Schnitzel mit hinein kommen empfehlen wir spätestens ab diesem Punkt eine Großraumpfanne zu verwenden, ein Topf ist nur geeignet wenn er beschichtet ist, da man sonst die ganze Zeit des Reduzierens rühren müsste damit nichts anbackt.

Abgeloescht

7

Im letzten Schritt werden die Schnitzel, sofern man sie nicht paniert hat, in die Soße gelegt damit sie mitköcheln und schön zart werden können. Sie sollten zumindest Anfangs nahezu bedeckt sein.

Jägerschnitzel 3

8

Wir reduzieren die Soße, unter gelegentlichem Rühren bis kaum noch Flüssigkeit enthalten ist, auf Stufe 7 von 10 (je nach Herd) dauert das bis zu 30 Minuten.

Jägerschnitzel 4

9

Anschließend geben wir Milch oder wer mag auch Weißwein dazu bis die Soße die gewünschte sämige Konsistenz aufweist, noch schnell etwas Petersilie dazu und es kann angerichtet werden.
In unserem Fall mit Kroketten und Pommes, einfach lecker!

Jägerschnitzel Rezept Klassisch

Anmerkung

Wenn es scheint als würde es zu wenig Soße werden, einfach etwas Mehl oder Soßenbinder in einer Tasse Wasser, Milch oder Wein lösen damit es keine Klümpchen in der Soße gibt und die Menge mit Milch und dem Mehl strecken, ggf. nachwürzen.

Pin mich! 😉

Jägerschnitzel

Zutaten

 4 Schweineschnitzel, mager
 400 g frische Champignons, braun
 80 g durchwachsener Speck
 2 mittelgroße Zwiebeln
 200 g süße Sahne
 250 ml Gemüsebrühe
 2 TL getrockneter Thymian
 frische, getrocknete oder TK Petersilie
 Milch, nach Bedarf
 Salz, nach Bedarf
 Schwarzer Pfeffer, nach Bedarf
 Weißwein, trocken, nach Bedarf
 Öl zum anbraten

Anleitung

1

Die Schnitzel halbieren, dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und ggf. je nach Geschmack in Mehl wenden. Dann kurz aber scharf anbraten, sie kommen später in die Soße während diese reduziert wird und werden so schön zart.
Man könnte die Schnitzel auch panieren, in dem Fall würde man sie erst zum Schluß rausbraten, uns schmecken sie jedoch besser wenn sie mitköcheln, auch die Soße selbst schmeckt dann besser.

Schnitzel-natur

2

Jetzt die frischen Champignons in großzügige Scheiben (ca. 5 mm) schneiden.

Champignons-geschnitten

3

Den Speck in dünne Streifen oder kleine Würfel schneiden je nach Vorliebe und die Zwiebeln würfeln.

Speck&Zwiebeln-roh

4

250 ml Brühe vorbereiten und einen Becher Sahne bereitstellen.
Je nachdem was man als Beilage haben möchte wäre es hier auch Zeit den Backofen anzuheizen für Pommes und/oder Kroketten.

Jägerschnitzel 2

5

Jetzt werden die Champignons mit wenig Öl oder Butter scharf angebraten bis sie etwas Wasser verlieren, das geht schnell deshalb empfehlen wir ständiges wenden. Dann die Pilze in einen Teller geben.

Champignons-angebraten

6

Etwas Öl in die Pfanne und den Speck anbraten bis dieser die gewünschte Farbe hat, die Zwiebeln mit dazu geben und noch kurz anschwitzen.
Jetzt kommen auch die Pilze wieder dazu, alles nochmal kurz anbraten lassen, mit der Brühe und der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Da der Speck und auch die Schnitzel salzig sind sollte man hier mit bedacht würzen und ggf. erst gegen Ende noch Salz zugeben.
Da noch die Schnitzel mit hinein kommen empfehlen wir spätestens ab diesem Punkt eine Großraumpfanne zu verwenden, ein Topf ist nur geeignet wenn er beschichtet ist, da man sonst die ganze Zeit des Reduzierens rühren müsste damit nichts anbackt.

Abgeloescht

7

Im letzten Schritt werden die Schnitzel, sofern man sie nicht paniert hat, in die Soße gelegt damit sie mitköcheln und schön zart werden können. Sie sollten zumindest Anfangs nahezu bedeckt sein.

Jägerschnitzel 3

8

Wir reduzieren die Soße, unter gelegentlichem Rühren bis kaum noch Flüssigkeit enthalten ist, auf Stufe 7 von 10 (je nach Herd) dauert das bis zu 30 Minuten.

Jägerschnitzel 4

9

Anschließend geben wir Milch oder wer mag auch Weißwein dazu bis die Soße die gewünschte sämige Konsistenz aufweist, noch schnell etwas Petersilie dazu und es kann angerichtet werden.
In unserem Fall mit Kroketten und Pommes, einfach lecker!

Jägerschnitzel Rezept Klassisch

Jägerschnitzel

Weitere Beiträge für Dich





Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste der eine Bewertung abgibt.

Nachdem du diesen Beitrag bewertet hast...

Folge uns doch auf Pinterest und verpasse kein Rezept mehr ✌️

0 Kommentare zu “JägerschnitzelAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares