Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Deutsche Küche

Deutsche Küche

Gefüllte Paprika

AUF PINTEREST FOLGEN

Rezept für Gefüllte Paprika

Rezept für Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis. Gefüllte Paprika sind in Deutschland ein beliebtes Hauptgericht. Sie werden meist mit gemischtem Hackfleisch oder aber mit Hackfleisch und Reis gefüllt. Die Gefüllten Paprika lassen sich einfach in einem Topf oder im Backofen zubereiten und sind besonders im Herbst und Winter sehr beliebt.

Anzahl4 PortionenVorbereitungszeit10 MinutenKoch-/Backzeit35 MinutenGesamtzeit45 Minuten

WEITERE REZEPTE UND EMPFEHLUNGEN





Auf der Suche nach einem Geschenk?

Zutaten

 4 Große rote Paprika
 400 g Gemischtes Hackfleisch (Alternativ Rinderhackfleisch)
 1 Ei
 1 kleine Zwiebel
 4 Knoblauchzehen
 1 Frische Chili (Schärfegrad nach Geschmack)
 1 Schuss Rotwein
 500 ml Brühe oder Wasser
 30 g Tomatenmark
 Pfeffer
 Oregano
 Paprikapulver
 Basilikum
 Petersilie
 Thymian
 Sonnenblumenöl

Zubereitung

Vorbereitung der Paprika
1

Die roten Paprikaschoten (Genau genommen sind sie eigentlich Früchte 😉 ) werden zunächst gewaschen. Danach wird der Deckel der Paprika abgeschnitten und das Kerngehäuse entfernt.

2

Anschließend wird der grüne Stilansatz mit einem spitzen Messer vorsichtig aus dem Deckel heraus geschnitten.

Vorbereitung der Hackfleischmasse
3

Das Hackfleisch wird zunächst zusammen mit dem Ei in eine Schüssel gegeben und gut vermengt.

4

Gewürzt wird die Masse mit reichlich Pfeffer und Paprikapulver sowie Oregano, Basilikum, Thymian und Petersilie.

5

Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die Chili fein schneiden und etwas mehr als die Hälfte zum Hackfleisch geben. Der Rest wird später für die Zubereitung der Sauce benötigt 😉

Gefüllte Paprika mit Chili

6

Nun wird alles noch ein Mal kräftig mit einer Gabel vermischt.

7

Die vorbereiteten Paprika werden nun mit der Hackfleischmasse bis zum Rand gefüllt. Nun werden die Deckel wieder passgenau auf die gefüllten Paprika aufgelegt.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Zubereitung der gefüllten Paprika
8

Etwas Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Kochtopf geben und die gefüllten Paprika in den Topf stellen.

Gefüllte Paprika im Topf

9

Bei mittlerer Hitze werden die gefüllten Paprika kurz angeschwitzt.

Gefüllte Paprika anbraten

10

Nun wird der Rest der geschnittenen Zwiebeln, Knoblauchzehen und Chili in den Kochtopf gegeben und kurz angedünstet. Das Tomatenmark ebenfalls hinzugeben.

Gefüllte Paprika im Topf schmoren

11

Anschließend die Brühe hinzugeben und mit Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern nach Gusto abschmecken. Mit einem Schuss Rotwein verfeinern. Den Deckel auf den Kochtopf setzen und für 30 - 40 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und schmoren lassen.

Gefüllte Paprika mit Sauce

12

Die Gefüllten Paprika am besten in einem schönen großen Teller servieren.

Gefüllte Paprika Rezept

Beilage für Gefüllte Paprika
13

Als Beilage zu den Gefüllten Paprika empfehlen wir gekochten Reis.

Gefüllte Paprika

14

Der Reis kann noch nach Belieben mit Chili- oder Paprikapulver sowie Currypulver optisch etwas aufgefrischt werden 😉

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis

15

Als alternative Beilagen werden gerne Kartoffeln, Kartoffelpüree, Couscous, Curryreis sowie Salat gereicht. Gerne werden gefüllte Paprika aber auch einfach mit Sauce und Brot oder Baguette als Beilage serviert. Guten Appetit!

Gefüllte Paprika mit Kartoffelpüree

Zutaten

 4 Große rote Paprika
 400 g Gemischtes Hackfleisch (Alternativ Rinderhackfleisch)
 1 Ei
 1 kleine Zwiebel
 4 Knoblauchzehen
 1 Frische Chili (Schärfegrad nach Geschmack)
 1 Schuss Rotwein
 500 ml Brühe oder Wasser
 30 g Tomatenmark
 Pfeffer
 Oregano
 Paprikapulver
 Basilikum
 Petersilie
 Thymian
 Sonnenblumenöl

Anleitung

Vorbereitung der Paprika
1

Die roten Paprikaschoten (Genau genommen sind sie eigentlich Früchte 😉 ) werden zunächst gewaschen. Danach wird der Deckel der Paprika abgeschnitten und das Kerngehäuse entfernt.

2

Anschließend wird der grüne Stilansatz mit einem spitzen Messer vorsichtig aus dem Deckel heraus geschnitten.

Vorbereitung der Hackfleischmasse
3

Das Hackfleisch wird zunächst zusammen mit dem Ei in eine Schüssel gegeben und gut vermengt.

4

Gewürzt wird die Masse mit reichlich Pfeffer und Paprikapulver sowie Oregano, Basilikum, Thymian und Petersilie.

5

Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und die Chili fein schneiden und etwas mehr als die Hälfte zum Hackfleisch geben. Der Rest wird später für die Zubereitung der Sauce benötigt 😉

Gefüllte Paprika mit Chili

6

Nun wird alles noch ein Mal kräftig mit einer Gabel vermischt.

7

Die vorbereiteten Paprika werden nun mit der Hackfleischmasse bis zum Rand gefüllt. Nun werden die Deckel wieder passgenau auf die gefüllten Paprika aufgelegt.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Zubereitung der gefüllten Paprika
8

Etwas Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Kochtopf geben und die gefüllten Paprika in den Topf stellen.

Gefüllte Paprika im Topf

9

Bei mittlerer Hitze werden die gefüllten Paprika kurz angeschwitzt.

Gefüllte Paprika anbraten

10

Nun wird der Rest der geschnittenen Zwiebeln, Knoblauchzehen und Chili in den Kochtopf gegeben und kurz angedünstet. Das Tomatenmark ebenfalls hinzugeben.

Gefüllte Paprika im Topf schmoren

11

Anschließend die Brühe hinzugeben und mit Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern nach Gusto abschmecken. Mit einem Schuss Rotwein verfeinern. Den Deckel auf den Kochtopf setzen und für 30 - 40 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben und schmoren lassen.

Gefüllte Paprika mit Sauce

12

Die Gefüllten Paprika am besten in einem schönen großen Teller servieren.

Gefüllte Paprika Rezept

Beilage für Gefüllte Paprika
13

Als Beilage zu den Gefüllten Paprika empfehlen wir gekochten Reis.

Gefüllte Paprika

14

Der Reis kann noch nach Belieben mit Chili- oder Paprikapulver sowie Currypulver optisch etwas aufgefrischt werden 😉

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis

15

Als alternative Beilagen werden gerne Kartoffeln, Kartoffelpüree, Couscous, Curryreis sowie Salat gereicht. Gerne werden gefüllte Paprika aber auch einfach mit Sauce und Brot oder Baguette als Beilage serviert. Guten Appetit!

Gefüllte Paprika mit Kartoffelpüree

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis

Weitere Beiträge für Dich

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

1 Kommentar zu “Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Verpasse kein Rezept mehr!

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail 🙂

ENTSCHULDIGEN SIE DIE STÖRUNG

Sie haben einen AdBlocker aktiviert!

Werbung im Internet ist nervtötend und störend. Webseiten finanzieren sich jedoch teils durch selbige. Bitte unterstützen Sie diese Webseite indem Sie zumindest unseren Newsletter abonnieren.

Sie surfen als Dankeschön werbefrei und erhalten immer die neuesten Rezepte und Artikel per E-Mail. 🙂

BEVOR DU GEHST... 😉

VERPASSE KEIN REZEPT MEHR! 🍽️

Erhalte die neuesten Rezepte und Artikel bequem per E-Mail 🙂

shares