Feurige Rippchen aus der Pfanne

Feurige Rippchen aus der Pfanne

BEWERTUNG

Preisklasse

€€ Normal

Landesküche

Deutsche Küche

Deutsche Küche

Feurige Rippchen aus der Pfanne

Spareribs aus der Pfanne

Rezept für Spareribs aus der Pfanne. Die feurigen Rippchen werden zusammen mit Chili, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Honig angebraten. Die harmonische Mischung aus Schärfe und leichter Süße - kombiniert mit dem Geschmack von Rosmarin - gibt diesem Gericht einen ganz besonderen Geschmack. Diese scharfen Spareribs können einfach in der Pfanne zubereitet werden.

Anzahl4 Portionen
Vorbereitungszeit15 MinutenKoch-/Backzeit45 MinutenGesamtzeit1 Stunde

Zutaten

 1 kg Frische Rippchen vom Schwein (Spareribs)
 5 Knoblauchzehen
 1 Zwiebel
 6 EL Sojasauce
 1 EL Dunkle Sojasauce
 1 TL Honig
 1 Zweig Rosmarin
 Chili nach Geschmack
 Chili- oder Paprikapulver
 Schwarzer Pfeffer
 Salz
 Öl zum Anbraten

Lieblingspfanne.de

Zubereitung

1

Die Rippchen können auf dem Grill, im Backofen oder aber auch in der Pfanne zubereitet werden. Hier geht es heute speziell um die alternative Zubereitung der Rippchen in der Pfanne. Oft erreicht uns die Frage ob Spareribs auch in der Pfanne zubereitet werden können. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie zum Beispiel einen aktuell defekten Backofen. Unser Sparerib Rezept für den Grill findet ihr hier: BBQ Spareribs vom Grill

2

Für die Zubereitung in der Pfanne die Rippchen zunächst mit einem scharfen Messer in einzelne Stücke zerlegen.

3

Die Spareribs reichlich mit Paprika- oder Chilipulver, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und etwas Salz würzen.

Rippchen würzen

4

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilis ebenfalls fein hacken. Wir haben eine Bhut Jolokia und eine Fatalii Peach verwendet. Je nach Geschmack und Schärfetoleranz können auch mildere Sorten verwendet werden.

5

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Rippchen in die Pfanne geben und von allen Seiten scharf anbraten. Dabei regelmäßig wenden und den Bräunungsgrad kontrollieren. Als Spritzschutz am besten einen Glasdeckel für die Pfanne verwenden.

Rippchen in der Pfanne zubereiten

6

Wenn die gewünschte Bräunung der Rippchen erreicht ist, auf mittlere Hitze umstellen und bei geschlossenem Deckel für 20 Minuten garen.

Spareribs in der Pfanne zubereiten

7

Danach die Spareribs wenden und die gehackten Zwiebeln, den Knoblauch und die Chilis mit andünsten. Den Rosmarinzweig ebenfalls in die Pfanne geben.

Rippchen Pfanne

8

Mit 6 Esslöffeln Sojasauce ablöschen. Einen Esslöffel süße Sojasauce und einen Teelöffel Honig dazu geben. Je nach Bedarf kann noch ein Schuss Wasser hinzugefügt werden. Für noch ein mal 20 Minuten bei mittlere Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Spareribs Pfanne

9

Die Feurigen Rippchen heiß servieren.

Feurige Rippchen aus der Pfanne

10

Gut dazu passen Pommes, Schwarzbrot sowie Knoblauchbrot oder Kartoffel Wedges.

Spareribs mit Pommes

Pin mich! 😉

Rippchen in der Pfanne zubereiten

Zutaten

 1 kg Frische Rippchen vom Schwein (Spareribs)
 5 Knoblauchzehen
 1 Zwiebel
 6 EL Sojasauce
 1 EL Dunkle Sojasauce
 1 TL Honig
 1 Zweig Rosmarin
 Chili nach Geschmack
 Chili- oder Paprikapulver
 Schwarzer Pfeffer
 Salz
 Öl zum Anbraten

Anleitung

1

Die Rippchen können auf dem Grill, im Backofen oder aber auch in der Pfanne zubereitet werden. Hier geht es heute speziell um die alternative Zubereitung der Rippchen in der Pfanne. Oft erreicht uns die Frage ob Spareribs auch in der Pfanne zubereitet werden können. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie zum Beispiel einen aktuell defekten Backofen. Unser Sparerib Rezept für den Grill findet ihr hier: BBQ Spareribs vom Grill

2

Für die Zubereitung in der Pfanne die Rippchen zunächst mit einem scharfen Messer in einzelne Stücke zerlegen.

3

Die Spareribs reichlich mit Paprika- oder Chilipulver, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und etwas Salz würzen.

Rippchen würzen

4

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilis ebenfalls fein hacken. Wir haben eine Bhut Jolokia und eine Fatalii Peach verwendet. Je nach Geschmack und Schärfetoleranz können auch mildere Sorten verwendet werden.

5

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Rippchen in die Pfanne geben und von allen Seiten scharf anbraten. Dabei regelmäßig wenden und den Bräunungsgrad kontrollieren. Als Spritzschutz am besten einen Glasdeckel für die Pfanne verwenden.

Rippchen in der Pfanne zubereiten

6

Wenn die gewünschte Bräunung der Rippchen erreicht ist, auf mittlere Hitze umstellen und bei geschlossenem Deckel für 20 Minuten garen.

Spareribs in der Pfanne zubereiten

7

Danach die Spareribs wenden und die gehackten Zwiebeln, den Knoblauch und die Chilis mit andünsten. Den Rosmarinzweig ebenfalls in die Pfanne geben.

Rippchen Pfanne

8

Mit 6 Esslöffeln Sojasauce ablöschen. Einen Esslöffel süße Sojasauce und einen Teelöffel Honig dazu geben. Je nach Bedarf kann noch ein Schuss Wasser hinzugefügt werden. Für noch ein mal 20 Minuten bei mittlere Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Spareribs Pfanne

9

Die Feurigen Rippchen heiß servieren.

Feurige Rippchen aus der Pfanne

10

Gut dazu passen Pommes, Schwarzbrot sowie Knoblauchbrot oder Kartoffel Wedges.

Spareribs mit Pommes

Feurige Rippchen aus der Pfanne

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Nachdem du diesen Beitrag bewertet hast...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

0 comments on “Feurige Rippchen aus der PfanneAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen