Chili Butter Rezept

Chili Butter – Kräuterbutter mit Chili

BEWERTUNG

Preisklasse

Günstig

Landesküche

Deutsche Küche

Deutsche Küche

Chili Butter Rezept

Chili-Kräuterbutter selber machen

Chili Kräuterbutter passt hervorragend zu Steaks und gebratenem Fleisch. Besonders beliebt ist diese Kräuterbutter zu Gegrilltem. Sie darf als Klassiker bei keinem Grillabend fehlen. Leckere Chili Kräuterbutter kannst Du schnell und einfach zu Hause selbst machen. Hier findest Du ein besonders schmackhaftes Rezept für Chili Butter. Die Schärfe der Butter richtet sich nach der verwendeten Chilisorte. Du kannst alles von leicht scharfer bis höllisch scharfer Kräuterbutter herstellen. 😉

Anzahl5 Portionen
Vorbereitungszeit20 MinutenGesamtzeit20 Minuten

 500 g Butter
 1,50 TL Salz
 5 TL Kräuterbuttergewürz
 Getrocknete Chilis oder Chilipulver nach Geschmack

Vorbereitung
1

Die Butter mindestens eine halbe Stunde vor der Zubereitung der Chili Butter aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und in eine Schüssel geben.

Chili Butter selber machen

2

Die Butter grob mit einem Messer zerkleinern und bei Zimmertemperatur kurz stehen lassen. Dieser Schritt erleichtert die spätere Verarbeitung der Chili Butter, da sie dann nicht mehr ganz so fest ist.

Kräuterbutter selber machen

Zubereitung der selbst gemachten Chili Butter
3

Nach etwa einen halben Stunde ist die Butter wesentlich weicher geworden und bereit zur weiteren Verarbeitung.

4

Das Kräuterbuttergewürz hinzufügen und mit einer Gabel gut mit der Butter vermengen. Statt Kräuterbuttergewürz können natürlich auch frisch gehackte oder getrocknete Kräuter verwendet werden. Für eine würzige Kräuterbutter-Note eignen sich Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Knoblauch, Dill, Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin.

5

Die getrockneten Chilis für die Chili Butter werden in einer Mühle frisch gemahlen, hierdurch bleibt der Geschmack intensiver. Es kann aber natürlich auch fertiges Chilipulver oder Chiliflocken verwendet werden. Wer es nicht so scharf mag, benutzt alternativ Paprikapulver und nur etwas Chili. So erhält die Butter trotzdem eine schöne, leicht rote Farbe.

6

Nun werden die gemahlenen Chilis und das Salz mit in die Schüssel gegeben. Das Chili Kräuter Butter Gemisch anschließend noch ein mal gut mit der Gabel durchkneten. Dieser Vorgang kann natürlich auch in einem Thermomix oder in ähnlichen Küchenmaschinen auf der Knetstufe stattfinden.

Chili Butter

7

Die Chili Kräuterbutter ist fertig, wenn die Chili Butter Masse sich leicht kneten lässt und die Kräuter sich gleichmäßig verteilt haben.

Chili Kräuterbutter

8

Nun kann die Chili Butter probiert werden. Nach Bedarf etwas nachwürzen und noch ein mal kurz durchkneten.

Kräuterbutter mit Chili

9

Zum Schluss kann die Butter abgefüllt werden. Hierfür eignen sich kleine Dosen oder Gläschen. Natürlich kann man auch klassische Kräuterbutter-Rollen herstellen.

Chili Butter Rezept

10

Die fertige, selbst gemachte Chili Kräuterbutter ist gut zwei Wochen im Kühlschrank haltbar. Oft lese ich im Internet die Frage, ob man Kräuterbutter einfrieren kann. Ein Teil der Butter kann selbstverständlich auch für die spätere Verwendung eingefroren werden. Hierzu wird die Chili Butter einfach in kleinen Plastikdosen oder in einer Eiswürfelform vorportioniert und in das Gefrierfach oder die Tiefkülhltruhe gegeben. Eingefroren ist die selbstgemachte Chili Kräuterbutter mindestens ein Jahr haltbar. Lasst es euch schmecken! 😉

Kräuterbutter einfrieren

11

Die selbst gemachte Chili Kräuterbutter eignet sich hervorragend zum Grillen, zu Gerichten wie Steak, Schweine Lende, Schweinemedaillons und Rinderfilet, aber auch zu Gemüsegerichten, Gemüsepfannen, als Brotaufstrich oder als Sauce für Spaghetti und sonstige Nudeln.

Zutaten

 500 g Butter
 1,50 TL Salz
 5 TL Kräuterbuttergewürz
 Getrocknete Chilis oder Chilipulver nach Geschmack

Anleitung

Vorbereitung
1

Die Butter mindestens eine halbe Stunde vor der Zubereitung der Chili Butter aus dem Kühlschrank nehmen, auspacken und in eine Schüssel geben.

Chili Butter selber machen

2

Die Butter grob mit einem Messer zerkleinern und bei Zimmertemperatur kurz stehen lassen. Dieser Schritt erleichtert die spätere Verarbeitung der Chili Butter, da sie dann nicht mehr ganz so fest ist.

Kräuterbutter selber machen

Zubereitung der selbst gemachten Chili Butter
3

Nach etwa einen halben Stunde ist die Butter wesentlich weicher geworden und bereit zur weiteren Verarbeitung.

4

Das Kräuterbuttergewürz hinzufügen und mit einer Gabel gut mit der Butter vermengen. Statt Kräuterbuttergewürz können natürlich auch frisch gehackte oder getrocknete Kräuter verwendet werden. Für eine würzige Kräuterbutter-Note eignen sich Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Knoblauch, Dill, Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin.

5

Die getrockneten Chilis für die Chili Butter werden in einer Mühle frisch gemahlen, hierdurch bleibt der Geschmack intensiver. Es kann aber natürlich auch fertiges Chilipulver oder Chiliflocken verwendet werden. Wer es nicht so scharf mag, benutzt alternativ Paprikapulver und nur etwas Chili. So erhält die Butter trotzdem eine schöne, leicht rote Farbe.

6

Nun werden die gemahlenen Chilis und das Salz mit in die Schüssel gegeben. Das Chili Kräuter Butter Gemisch anschließend noch ein mal gut mit der Gabel durchkneten. Dieser Vorgang kann natürlich auch in einem Thermomix oder in ähnlichen Küchenmaschinen auf der Knetstufe stattfinden.

Chili Butter

7

Die Chili Kräuterbutter ist fertig, wenn die Chili Butter Masse sich leicht kneten lässt und die Kräuter sich gleichmäßig verteilt haben.

Chili Kräuterbutter

8

Nun kann die Chili Butter probiert werden. Nach Bedarf etwas nachwürzen und noch ein mal kurz durchkneten.

Kräuterbutter mit Chili

9

Zum Schluss kann die Butter abgefüllt werden. Hierfür eignen sich kleine Dosen oder Gläschen. Natürlich kann man auch klassische Kräuterbutter-Rollen herstellen.

Chili Butter Rezept

10

Die fertige, selbst gemachte Chili Kräuterbutter ist gut zwei Wochen im Kühlschrank haltbar. Oft lese ich im Internet die Frage, ob man Kräuterbutter einfrieren kann. Ein Teil der Butter kann selbstverständlich auch für die spätere Verwendung eingefroren werden. Hierzu wird die Chili Butter einfach in kleinen Plastikdosen oder in einer Eiswürfelform vorportioniert und in das Gefrierfach oder die Tiefkülhltruhe gegeben. Eingefroren ist die selbstgemachte Chili Kräuterbutter mindestens ein Jahr haltbar. Lasst es euch schmecken! 😉

Kräuterbutter einfrieren

11

Die selbst gemachte Chili Kräuterbutter eignet sich hervorragend zum Grillen, zu Gerichten wie Steak, Schweine Lende, Schweinemedaillons und Rinderfilet, aber auch zu Gemüsegerichten, Gemüsepfannen, als Brotaufstrich oder als Sauce für Spaghetti und sonstige Nudeln.

Chili Butter – Kräuterbutter mit Chili

Bewertungen

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Nachdem du diesen Beitrag bewertet hast...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

1 comment on “Chili Butter – Kräuterbutter mit ChiliAdd yours →

  1. Absolut genial das Rezept, schon alleine die Optik ? Werde ich ausprobieren sobald ich wieder frische Chilis und Kräuter im Garten hab. Herrliches Farbspiel

    Liebe Grüße,

    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

shares

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen