Kategorie: Vegetarisch

New York Style Pizza

New York Style Pizza | Classic NY Slice

Die New York Style Pizza ist die beliebteste Pizza Variante in den USA. Sie ähnelt der Neapolitanischen Margherita in vieler Hinsicht. Bei der auch New York Slice genannten Spezialität wird mehr Käse verwendet. Als Belag wird lediglich dry, grated Mozzarella oder frischer Mozzarella sowie Chili flocken und Oregano verwendet. NY Slice Pizza wird in New York in über 400 Restaurant angeboten. Sie ist in den USA überregional verbreitet, am häufigsten wird sie jedoch in ihrer Geburtsstätte, der Metropolregion New York verkauft. Meist wird sie in Stücken oder aber auch im ganzen verkauft.

    Servings
  • Portionen: 1 Portion
  • Clock
  • Vorbereitung: 5 Min
  • Kochzeit: 5 Min
Selbstgemachte Burger Buns

Brioche Burger Buns

Rezept für im Ofen gebackene Brioche Burger Buns. Diese selbstgemachten Burgerbrötchen sind besonders aromatisch und saftig und nicht mit den normalen, trockenen Burgerbrötchen vergleichbar. Die Brioche Buns harmonieren perfekt mit saftigen Rindfleisch Patties.

    Servings
  • Portionen: 12 Große Burger Buns
  • Clock
  • Vorbereitung: 2 Std
  • Kochzeit: 15 Min
Sriracha Marinade

Sriracha Marinade

Scharfe Chili Marinade auf Basis der beliebten Sriracha Sauce. Die Sriracha Marinade eignet sich super zum Marinieren für Hähnchen-, Rind- und Schweinefleisch. Sehr lecker aber auch zu Lachs oder als Dip für Pommes, Gemüse, Shrimps und Chips oder als Sauce zum Fondue.

    Servings
  • Portionen: 1 Portion
  • Clock
  • Vorbereitung: 10 Min
Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico

Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico

Einfaches Rezept für Rucola Salat mit gewürfelten Tomaten in einer fruchtigen Himbeer-Balsamico-Sauce. Besonders lecker mit frisch geriebenem Parmigiano Reggiano.

    Servings
  • Portionen: 1 Portion
  • Clock
  • Vorbereitung: 5 Min
Pizzasauce

Pizzasauce | Einfach, Schnell & Italienisch

Rezept für italienische Pizzasauce. Die selbstgemachte Tomaten-Sauce für Pizza ist einfach lecker und in nur 5 Minuten blitzschnell zubereitet. Die Pizzasauce schmeckt besonders gut mit sonnengereiften italienischen San Marzano Tomaten und braucht nicht eingekocht werden.

    Servings
  • Portionen: 6 Portionen
  • Clock
  • Vorbereitung: 5 Min
Pimientos de Padrón

Pimientos de Padrón

Pimientos de Padrón sind traditionelle spanische Bratpaprika. Sie werden in Olivenöl angebraten und mit Fleur de Sel gesalzen. Manche Pimiento de Padrón Exemplare sind scharf und manche nicht. Ein leckeres Gericht für heiße Sommertage.

    Servings
  • Portionen: 4 Portionen
  • Clock
  • Vorbereitung: 5 Min
  • Kochzeit: 10 Min
Feldsalat mit Orangen-Vinaigrette und Walnüssen

Feldsalat mit Orangen-Vinaigrette und Walnüssen

Knackiger Feldsalat mit einer fruchtigen Orangen-Vinaigrette und Walnüssen. Ein herrliches Spiel aus süßem Rohrzucker und fruchtig saurem Orangensaft. Genial als Beilage oder Vorspeise zu Weihnachten.

    Servings
  • Portionen: 1 Portion
  • Clock
  • Vorbereitung: 10 Min
Kartoffelsterne

Kartoffelsterne

Mit Plätzchenformen lassen sich wunderbar Kartoffelsterne, Kartoffelherzen oder andere Figuren formen. Die Formen müssen hierfür lediglich mit geriebenen Kartoffeln befüllt, der Inhalt auf ein Backblech gegeben und anschließend gebacken werden. Eine perfekte Weihnachtsbeilage.

    Servings
  • Portionen: 2 Backbleche
  • Clock
  • Vorbereitung: 30 Min
  • Kochzeit: 30 Min
Rotweinschalotten

Rotweinschalotten

Rezept für Rotweinschalotten. Mit Rohrzucker karamellisierte Schalotten in Sauce aus reduziertem Rotwein sind unglaublich lecker. Eine besonders schmackhafte Beilage zum Weihnachtsessen und für sämtlichen Fleischsorten. Die Süße des Rohrzuckers harmoniert wunderbar mit der leichten Säure des Rotweins und die Reduktion betont den Eigengeschmack der Schalotten auf intensive Weiße.

    Servings
  • Portionen: 4 Portionen
  • Clock
  • Vorbereitung: 15 Min
  • Kochzeit: 1 Std
Original italienischer Pizzateig

Original Italienischer Pizzateig

Pizza Original Rezept von einem italienischen Gastronomen aus Neapel. Echter italienischer Pizzateig lässt sich mit dem richtigen Rezept einfach zu Hause selber machen. Das Rezept für diesen Teig stammt aus einer uralten italienischen Pizzeria in Neapel und ist dort als "Pasta per la pizza numero 328" auf einem verblichenen Zettel aufgeschrieben. Warnung: Wer diesen Pizzateig ein mal probiert hat, wird nie wieder fertige Teigprodukte oder TK-Pizza essen können.

    Servings
  • Portionen: 6 Große Pizzen
  • Clock
  • Vorbereitung: 30 Min

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen