Amazing Fries

Amazing Fries | Pommes mit Maiskruste

Amazing Fries Rezept für knusprige Pommes. Das Besondere and diesen Pommes ist der dünne und breite Schnitt sowie die dünne Panade aus Maisgrieß und ausgesuchten Gewürzen. Amazing Fries sind nicht nur eine leckere Beilage zu Fleisch und Fisch, sie schmecken auch solo mit verschiedenen Dips super lecker. Ein echter Hit für die nächste Grillparty oder einfach als Snack für einen gemütlichen Abend. Durch die schonende Zubereitung im Backofen sind die Amazing Fries wesentlich fett- und klaorienärmer als normale Pommes. Einfach amazing eben!

Schnitzel Wiener Art

Schnitzel Wiener Art

Schnitzel Wiener Art ist ein Klassiker der Deutschen Küche. Im Gegensatz zum Original Wiener Schnitzel aus Österreich wird Fleisch vom Schwein verwendet. Die Schweineschnitzel werden gewürzt und paniert und anschließend in reichlich heißem Öl bei mittlerer Hitze goldgelb frittiert. Als Beilage passen Pommes oder unsere Knoblauchkartoffeln sowie ein bunter Salat dazu.

Pizza Salami mit Büffelmozzarella

Pizza Salami mit Büffelmozzarella

Pizza Salami mit Büffelmozzarella Rezept. Für diese Spezialität aus Italien wird Original Italienische Salami wie beispielsweise Spianata Calabrese Piccante oder Salame Milano verwendet. Als Basis kommt unser Original Italienischer Pizzateig und unsere fruchtige Tomatensauce zum Einsatz. Als weitere Zutaten benötigst Du lediglich noch die Salami und Büffelmozzarella sowie ein paar frische Basilikumblätter. Der Büffelmozzarella wird in der Region Kampanien aus Wasserbüffelmilch hergestellt und heißt deshalb auf Italienisch Mozzarella di Bufala Campana. Achtet beim Kauf unbedingt auf ein Bio-Siegel, da leider viele Büffelfarmen schlechte Haltungsbedingungen aufweisen. Eine leckere traditionelle Pizza aus Italien, die mit nur sehr wenigen Zutaten auskommt. Im Grunde handelt es sich um eine Neapolitanische Margherita mit einer einzigen weiteren Zutat, nämlich der Salami. In Neapel wird für eine echte Margherita immer Büffelmozzarella verwendet.

Pasta mit Bärlauch-Zitronen-Sauce

Pasta mit Bärlauch-Zitronen-Sauce

Rezept für Pasta mit Bärlauch-Zitronen-Sauce. Die Bärlauchsauce mit frisch gepresstem Zitronensaft schmeckt besonders gut zu Nudeln wie Spaghetti, Penne, Fusilli und Mafalde.

Bärlauchsauce selber machen

Das herrlich frische Aroma von Bärlauchblättern trifft auf fruchtige frisch ausgepresste Zitrone und in Butter angedünstete Zwiebeln. Eine echte Geschmacksexplosion! Unser Tipp: Je nach Geschmack noch mit scharfem Chilipulver würzen. Die Schärfe gibt der Sauce noch das gewisse Extra. Einfach lecker! Das Rezept eignet sich sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht. Der Bärlauch lässt sich übrigens im Frühjahr im Wald selber sammeln. Er wächst jedoch nicht überall, ist aber in Deutschland in den meisten Laubwäldern, Mischwäldern und Auwäldern zu finden. Beim Bärlauchsammeln solltest Du darauf achten ihn nicht mit den ähnlich aussehenden, aber giftigen Pflanzen wie Maiglöckchen und Herbstzeitlose zu verwechseln. Er ist an seinem charakteristischem knoblauchähnlichem Geruch aber sehr leicht von den Giftpflanzen zu unterscheiden. Ein weiteres Indiz sind die matten Blätter. Maiglöckchen sind nämlich auf der Unterseite und Herbstzeitlose auf beiden Seiten glänzend. Alternativ bekommt man Bio-Bärlauch aus Wildsammlung auch manchmal im Geschäft zu kaufen.

Selbstgemachte Pommes Frites

Pommes Frites

Rezept für knusprige selbstgemachte Pommes Frites. Für dieses Rezept wird keine Friteuse benötigt. Unsere leckeren Belgischen Pommes können nämlich einfach in der Pfanne frittiert werden. Mit einem kleinen Trick werden sie besonders knusprig und schmecken wie das belgische Original. Doch dazu später mehr 😉 Du benötigst an Zutaten außer Kartoffeln und Öl eigentlich nur noch etwas Meersalz. Selbstgemachte Pommes schmecken viel kartoffeliger und intensiver als gekaufte TK-Ware. Zudem kannst Du deine Lieblings-Kartoffelsorte für Pommes selbst aussuchen. Es eignen sich sowohl vorwiegend festkochende und festkochende Kartoffelsorten. Probier es doch ein mal aus!

Toast Hawaii

Toast Hawaii

Der Toast Hawaii ist ein Klassiker der deutschen Küche. Er wurde in den 1950er Jahren vom deutschen Fernsehkoch Clemens Wilmenrod erfunden. Es kann jedoch auch sein, dass Wilmenrod das Rezept von seinem Mentor Hans Karl Adam kannte. Mit seinen für damalige Verhältnisse exotischen Zutaten, wurde der Toast im vom Zweiten Weltkrieg gebeutelten Deutschland schnell ein echter Hit. Dies ist einerseits auf die Sehnsucht nach exotischen Gerichten und andererseits auf die Einfachheit der Zubereitung zurückzuführen. Zudem waren ab den 50er Jahren erstmals Südfrüchte in Konserven immer verfügbar. Spätestens in den 1960er Jahren stand der exotische Toast bei vielen Familien in Deutschland auf dem wöchentlichen Speiseplan.

Pizza Prosciutto Salami

Pizza Prosciutto Salami | Schinken Salami Pizza

Rezept für Pizza Prosciutto e Salame. Prosciutto Cotto – ein saftiger italienischer Kochschinken – trifft auf pikante Salami aus Italien. So einfach diese Kombination auch sein mag, sie schmeckt einfach absolut fantastisch. Je nach Geschmack können noch frische Pilze, Oliven oder Artischocken hinzugefügt werden. Uns schmeckt jedoch die puristische Variante am besten. Wir verwenden für die Schinken Salami Pizza feinsten original italienischen Prosciutto Cotto und die scharfe Salami Spianata Calabrese Piccante aus Kalabrien. Alternativ kann die milde Salame Milano verwendet werden. Die italienischen Zutaten sind zwar etwas teurer als deutscher Kochschinken und Salami, aber die Mehrkosten sind definitiv gut investiert. Der Geschmacksunterschied ist nämlich enorm. Ein wahrer Genuss! Buon appetito!

Brokkoli Gemüse

Brokkoli Gemüse aus der Pfanne

Repezt für Brokkoli Gemüse aus der Pfanne. Die Brokkoliröschen sind super lecker und blitzschnell in nur 15 Minuten zubereitet. Sie eignen sich gut als Beilage für Fleischgerichte. Das Brokkoli Gemüse ist sehr vitamreich und gesund. Zusätzlich ist es noch kalorienarm, vegan und low carb.

Hasselback Kartoffeln

Hasselback Kartoffeln

Rezept für Hasselback Kartoffeln. Die Kartoffeln á la Hasselbacken werden tief eingeschnitten und mit Butter im Ofen gebacken. Es existieren verschiedene Hasselback Variationen. So gibt es die Kartoffeln zum Beispiel mit Kräutern, Speck oder Schinken gespickt. Beliebt ist auch die Variation mit Käse, bei der die Kartoffeln zusätzlich mit Parmigiano Reggiano (Parmesan) überbacken werden. Bei unserem Rezept werden die Einschnitte der Kartoffeln mit Knoblauch und Rosmarin gespickt. Danach werden sie mit Butter bestrichen und im Backofen gebacken. Für die Vegane Variante einfach Pflanzenfett statt Butter verwenden. Die Hasselback Kartoffeln wurden übrigens von Leif Elisson in Schweden im Jahr 1953 erfunden. Manchmal werden sie auch Schwedische Fächerkartoffeln genannt. Sie wurden das erste mal in Leif Ellisons Restaurant Hasselbacken in Stockholm zubereitet.

Griechische Knoblauchkartoffeln

Rezept für Griechische Knoblauchkartoffeln in Scheiben. Die originalen und äußerst leckeren Knoblauch Kartoffeln schmecken wie beim Griechen um die Ecke. Sie sind mit wenig Aufwand zubereitet und in kurzer Zeit frittiert. Die selbstgemachten Knoblauchkartoffeln nach Griechischer Art werden lediglich mit Knoblauch und Salz gewürzt. Besonders lecker schmecken sie zu selbstgemachtem Gyros oder Souvlaki mit Tsatsiki und Griechischen Peperoni.

Pizza Marinita

Pizza Marinita

Original Rezept für Pizza Marinita mit Mozzarella, Knoblauch, Chili und Basilikum. Das Beste von Marinara trifft Margherita. Die Marinita ist im Grunde genommen eine Marinara mit Mozzarella und Chili bzw. eine Margherita mit Knoblauch und Chili. Die Marinita vereint den feinen Geschmack der beiden klassischen neapolitanischen Pizzen. Zum Einsatz kommen feinster Büffelmozzarella (Mozzarella di Bufala Campana) und sonnengereifte San Marzano Tomaten . Als geschmacklicher Kontrast wird die Marinita nach dem Backen mit frischen Basilikumblättern und einer Prise italienischen Kräutern getoppt. Die Marinita wurde – wie einige andere neue Pizza Kreationen – von Alexander Herder im 21. Jahrhundert erfunden.

New York Style Pizza

New York Style Pizza | Classic NY Slice

Die New York Style Pizza ist die beliebteste Pizza Variante in den USA. Sie ähnelt der Neapolitanischen Margherita in vielerlei Hinsicht. Bei der auch New York Slice genannten Spezialität wird mehr Käse verwendet. Als Belag wird lediglich dry grated Mozzarella oder frischer Mozzarella sowie Chiliflocken und Oregano verwendet. Selten wird auch Parmesan statt Mozzarella verwendet. NY Slice Pizza wird in New York in jedem Stadtteil in insgesamt über 400 Restaurants angeboten. Die New York Style Pizza ist in den USA auch überregional verbreitet, am häufigsten wird sie jedoch immer noch in ihrer Geburtsstätte, der Metropolregion New York verkauft. Meist wird sie in Stücken oder aber auch im Ganzen verkauft. Die einzelnen Stücke – die sogenannten New York Slices – sind meist relativ groß.

Pizza mit Cheddar und Mozzarela

Pizza mit Mozzarella, Cheddar und Salami

Rezept für Pizza mit Mozzarella und Cheddar. Diese Käsepizza schmeckt auch sehr gut mit Salami, Chilis oder zusätzlichen Käsesorten. Als weitere Zutaten werden lediglich Pizzateig und Tomatensauce sowie Kräuter nach Geschmack benötigt. Die Kombination aus mildem Mozzarella und würzigem gereiften Cheddar ist ein wahrer Genuss für Käsefans und ein geschmacklick sehr interessanter Kontrast.

Raclette Pizza

Raclette Pizza

Raclette Pizza Rezept – Pizza ein mal anders! Leckere Pizza vom Raclette. Die Pizzastücke lassen sich bei einem gemütlichen Raclette-Abend mit Freunden einfach im Raclette Pfännchen backen. Die Minipizzen werden mit Tomatensauce bestrichen und sie können je nach Geschmack individuell am Tisch belegt werden. So ist Abwechslung garantiert und für jeden das Richtige dabei. Anschließend werden sie noch mit Raclettekäse oder Mozzarela belegt und im Raclette Pfännchen gebacken. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei Kindern und zu Weihnachten und Silvester.

Kartoffelsterne

Kartoffelsterne Rezept

Rezept für Kartoffelsterne. Wer kennt sie nicht, die leckeren Kartoffelsterne aus dem Tiefkühlregal. Du kannst die Kartoffelsterne jedoch auch einfach zu Hause selber machen. Mit Plätzchenformen lassen sich nämlich wunderbar Kartoffelsterne, Kartoffelherzen oder andere Figuren formen. Die Formen müssen hierfür lediglich mit geriebenen Kartoffeln befüllt werden. Die Kartoffelsterne werden dann vorsichtig auf ein Backblech gegeben und anschließend gebacken. Eine perfekte und optisch ansprechende Beilage. Auch super geeignet für Weihnachten als dekorative Weihnachtsbeilage zum Festessen. Die selbstgemachten Sterne sind übrigens viel gesünder als die fertigen Tiefkühlsterne und enthalten wesentlich weniger Fett.

Hokkaido Kürbissuppe mit Kartoffeln und Möhren

Hokkaido Kürbissuppe mit Kartoffeln und Möhren

Ein herbstliches Rezept für eine klassische Hokkaido Kürbissuppe. Besonders gesund und schmackhaft mit Kartoffeln, Möhren und Möhrengrün. Je nach Geschmack mit gerösteten Kürbiskernen und Creme fraiche garniert oder als scharfe Variante mit Chilis. Hokkaidos sind relativ kleine, orange-rote Kürbisse und stammen ursprünglich aus Japan. Diese Kürbissorte lässt sich mehrere Monate lagern und kann mit Schale gegessen werden. Die Hokkaido Suppe mit Kartoffeln und Möhren ist sehr reich an Ballaststoffen und wertvollen Vitaminen. Das Rezept ist also besonders gut für die Herbst- und Winterzeit geeignet. An Weihnachten kann die Suppe beispielsweise als Vorspeise zum Weihnachtsessen serviert werden.

Original italienischer Pizzateig

Original Italienischer Pizzateig

Pizzateig Original Rezept von einem italienischen Gastronomen aus Neapel. Original italienischen Pizzateig kannst Du mit dem richtigen Rezept einfach zu Hause selber machen.

Original Italienischen Pizzateig mit frischer Hefe selber machen

Das Rezept für diesen Teig stammt aus einer uralten italienischen Pizzeria in Neapel und ist dort als “Pasta per la pizza numero 328” auf einem verblichenen Zettel aufgeschrieben. Für diesen Teig benötigst Du Original Italienisches Pizzamehl, das sogenannte Tipo 00 Mehl. Durch Verwendung des speziellen Pizzamehls erhält der Teig eine bessere Konsistenz und reißt weniger leicht ein. Im Gegensatz zu den meisten Pizzateig Rezepten benötigst Du für diesen Teig nur sehr wenig frische Hefe. Dies sorgt für einen wesentlich besseren Geschmack und ist bei Original Neapolitanischen Pizzateigen so üblich. Warnung: Wer diesen Pizzateig ein mal probiert hat, wird nie wieder fertige Teigprodukte oder TK-Pizza essen können.

Pizza mit Zwiebeln und Oliven

Pizza Salami mit Zwiebeln und Oliven

Rezept für selbstgemachte Pizza Salami mit Zwiebeln und Oliven. Du kannst die Zwiebel entweder vor dem Backen oder nach dem Backen hinzufügen. Wir bevorzugen sie mit zu backen, so erhalten die Zwiebelringe ein leichtes Röstaroma. Die Pizza schmeckt besonders lecker, wenn Du die Zutaten noch um fein gehackten Knoblauch und frische Chilis ergänzt.

Pizza Margherita

Pizza Margherita Original

Original Rezept für eine Italienische Pizza Margherita. Diese klassische Pizza kommt mit wenigen Zutaten als Belag aus und ist besonders schmackhaft. Lediglich Tomatensauce, Mozzarella und Basilikum als Belag ergeben die wohl bekannteste und älteste Pizza der Welt.

Geschichte der Königin der Pizzen

Die Pizza Margherita ist die Königin der Pizzen und die wohl älteste – bis heute bekannte – traditionelle Pizza der Welt. Sie wurde der Legende nach 1889 für Königin Margherita von Savoyen gebacken und spiegelt die Farben der italienischen Nationalflagge wieder. Sie ist teilweise auch unter dem Namen Pizza Napoletana bekannt, welcher jedoch nur für Pizza Margherita aus Neapel verwendet werden darf. Gelegentlich bekommt man unter dem Namen Napoletana jedoch auch eine Pizza mit Oliven und Sardellen serviert.

Bandnudeln mit Schinken Sahne Sauce

Bandnudeln mit Schinken Sahne Sauce

Rezept für Bandnudeln mit Schinken Sahne Sauce. Die würzige Sauce kannst Du einfach und schnell mit Sahne oder Milch zubereiten. Weitere Zutaten sind saftiger Kochschinken und Zwiebeln sowie Knoblauch. Füge je nach Geschmack noch scharfe Chili und frische Basilikumblätter hinzu. Gut als Beilage passt ein fruchtiger Salat mit Tomaten und Mozzarella. Die Schinken Sahne Sauce ist auch gut für Spaghetti, Fusilli und Penne oder andere Nudeln geeignet. Ein leckeres und recht leichtes Gericht für den Sommer, das auch als Vorspeise geeignet ist.

Pizza Marinara

Pizza Marinara

Ein Rezept für eine traditionelle italienische Pizza Marinara. Die originale Pizza Marinara ist vegan und wird lediglich mit Tomatensauce, Knoblauch und Oregano belegt. Die Marinara ist ein echter Pizza Klassiker und stammt wie die Pizza Margherita aus Neapel. Im Gegensatz zur vegetarischen Margherita wird bei der Marinara auf Käse verzichtet. Die frische Tomatensauce, der Knoblauch sowie der Oregano vereinen sich mit dem Pizzateig zu einem äußerst leckeren Geschmackserlebnis. Je nach Vorliebe kann noch ein Schuss Olivenöl hinzugefügt werden. Mit der meist in Deutschland unter dem Namen Marinara erhältlichen Pizza mit Meeresfrüchten hat eine echte Pizza Marinara übrigens nichts zu tun. Der Name der Marinara geht auf italienische Seefahrer zurück. Aufgrund der guten Haltbarkeit aller Zutaten konnte sie auch auf hoher See frisch zubereitet und als Proviant für lange Seereisen genutzt werden.

Spiegelei mit Speck

Spiegelei mit Speck

Spiegelei mit gebratenem Speck bzw. Bacon ist ein beliebtes Gericht. Es ist sehr nahrhaft und schnell zubereitet. Spiegelei mit Speck ist international bekannt und ein Klassiker der schnellen Küche. Besonders gerne wird es in Deutschland zum Frühstück serviert. Um das Gericht aufzueppen würzen wir das Spiegelei gerne mit Szechuan Pfeffer und etwas Meersalz und reichen dazu frisch geschnittene Jalapeño oder andere Chilis.

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis

Rezept für Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis. Gefüllte Paprika sind in Deutschland ein beliebtes Hauptgericht. Sie werden meist mit gemischtem Hackfleisch oder aber mit Hackfleisch und Reis gefüllt. Die Gefüllten Paprika lassen sich einfach in einem Topf oder im Backofen zubereiten und sind besonders im Herbst und Winter sehr beliebt.

Bratkartoffeln mit Ei

Bratkartoffeln mit Ei

Ein schmackhaftes Rezept für Spiegelei und Bratkartoffeln. Die Bratkartoffelwürfel sind schnell und einfach zuzubereiten und passen sehr gut zu Spiegeleiern oder gegrilltem Fleisch und Fisch. Einfach und genial. Lasst es Euch schmecken!

Salatherzen Rezept

Salatherzen

Rezept für leckere Salatherzen mit einer Balsamico Walnussöl Sauce. Dieses Salatrezept vereint knackig frische Salatherzen mit einer wohlschmeckenden Sauce und eignet sich gut als Beilage zu vielen Hauptspeisen und gegrilltem Fleisch sowie Fisch.

Rezept - Ofen Spirelli alla mamma picante

Ofen Spirelli alla mamma piccante

Ein Rezept für Ofen Spirelli alla mamma piccante. Ofen Spirelli alla mamma piccante sind scharfe mit Käse überbackene Nudeln mit Hackfleisch. Dieses Rezept für Spirelli Nudeln mit Chili ist auch außerhalb von Italien sehr beliebt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen