Chinakohl mit Speck

Chinakohl mit Speck

Chinakohl mit Speck und Lauchzwiebeln in einer würziger Teriyaki Sauce mit Knoblauch und geröstetem Sesam. Dieses Rezept aus der Asiatischen Küche ist nicht einfach nur lecker sondern auch noch super schnell zubereitet. Darüberhinaus enthält Chinakohl nur 12 kcal pro 100 g und viele Vitamine. Das Gericht ist zudem Low Carb und zum Abnehmen geeignet. Wenn Du es gerne scharf magst, kannst Du den Chinakohl mit Speck noch mit Chiliflocken würzen. Alternativ frische Chilis fein hacken und mit in die Chinakohl Pfanne geben. Das gibt dem Gericht einen schönen Pfiff. Der saftige Chinakohl bleibt durch die schonende Garweise schön knackig. Der beliebte Kohl aus China ist mittlerweile auch fast überall in Deutschland aus regionalem Anbau erhältlich.

Zutaten

150 g Bauchspeck
3 Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Schuss Sesamöl zum Anbraten
Ein paar Blätter Chinakohl
Teriyaki Sauce
Sesamkörner
Optional
Chili nach Geschmack
Frische Korianderblätter oder Petersilie

Anleitung

Den Bauchspeck mit einem scharfen Messer von der Schwarte befreien und in dünne Streifen oder Würfel schneiden. Chinakohlblätter längs halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Chinakohl mit Speck Zutaten

Einen Schuss Sesamöl in eine Pfanne geben und den Speck auf mittlerer Hitze anbraten. Ab und an mit dem Kochlöffel wenden. Für größere Mengen empfehle ich Dir einen Wok zu benutzen.

Speck anbraten

Lauchzwiebelringe und den gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit anrösten.

Speck mit Lauchzwiebeln und Knoblauch

Chinakohlstreifen mit Strunkanteil dazu geben und kurz mit anbraten. Die Chinakohlblätter ohne Strunk noch nicht in die Pfanne geben, da diese sonst labbrig werden.

Chinakohl Speck Pfanne

Mit einem Schuss Teriyaki Sauce ablöschen und ein paar mal mit dem Kochlöffel umrühren. Die Herdplatte ausschalten.

Teriyaki Chinakohl

Nun die Chinakohlblätter dazu geben und bei Resthitze für ein bis zwei Minuten andünsten.

Chinakohl Pfanne

Alles vermengen und in eine Schüssel oder auf einen Teller geben. Gegebenenfalls abschmecken.

Chinakohl mit Speck und Lauchzwiebeln

Etwas Sesam trocken in einer kleinen Pfanne rösten und darüber streuen.

Chinakohl mit Sesam

Den Chinakohl mit Speck nach Belieben mit Korianderblättern oder Petersilie garnieren und je nach Geschmack noch Chili dazu geben. Guten Appetit!

Chinakohl Chili

Ofen Gyros

Ofen Gyros

Wenn Du Lust auf Original Griechisches Gyros vom Spieß hast, aber Du gerade keinen Grill in der Nähe hast und Dir Gyros aus der Pfanne zu langweilig ist, haben wir die Lösung für Dich. Unser Rezept für Ofen Gyros. Die Marinade und die Herstellung des Gyrosspießes haben wir von unserem Rezept für Gyros vom Grill übernommen. Herrlich knusprig und saftig im Ofen gebraten, sorgt der Gyrosspieß für echtes Griechisches Feeling und einen super leckeren Duft im ganzen Haus. Das Beste: Nach der Vorbereitung, musst Du den Spieß nur noch in den Ofen schieben und ein paar mal wenden. Das Ofengyros ist also perfekt geeignet für Partys, Geburtstage und sonstige Feiern.

Zutaten

1 kg Schweinenacken (Nackensteaks oder Braten)
350 g Griechischer Sahnejoghurt
4 Knoblauchzehen
1 Große Zwiebel
5 TL Paprikapulver
4 TL Schwarzer Pfeffer
3 TL Knoblauchpulver
3 TL Thymian
3 TL Oregano
3 TL Gemahlener Kreuzkümmel
2 TL Gemahlener Koriander
2 TL Salz

Anleitung

Für unser Ofen Gyros benötigst Du rund ein Kilo Fleisch vom Schweinenacken. Nimm am besten ein gutes Stück Nackenbraten. Das durchwachsene und marmorierte Fleisch stellt eine perfekte Basis für unseren Gyrosspieß dar. Durch den ausgewogenen Fettgehalt bleibt unser Gyros auch im Backofen schön saftig. Schneide das Fleisch in etwa 10 mm dicke Scheiben und stelle es für später beiseite.

Vier Knoblauchzehen schälen und mit einem scharfen Messer fein hacken.

Mische 350 g Griechischen Sahnejoghurt mit dem gehackten Knoblauch, 30 g Chili BBQ Rub und 5 EL Gutes Olivenöl. Gib 5 TL Paprikapulver, 4 TL Schwarzen Pfeffer, je 3 TL Knoblauchpulver, Thymian, Oregano und Gemahlenen Kreuzkümmel sowie 2 TL Gemahlenen Koriander und 2 TL Salz hinzu. Alles gut vermengen, bis eine gleichmäßige Masse ensteht.

Die Nackenbratenstücke jeweils reichlich mit Marinade bestreichen und in eine Tupperbox oder ähnliches schichten. Die Box verschließen und das Fleisch für mindestens 6 bis 12 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Das marinierte Gyrosfleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Eine große Zwiebel schälen und halbieren. Die Zwiebel keinesfalls klein schneiden. Die Hälften werden am „Stück“ für den Gyrosspieß benötigt. Den Backofen auf 200 Grad Celsius bei Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Zwiebelhälfte auf den Spieß stecken und vorsichtig nach hinten schieben. Die Zwiebelhälften dienen als Halterung für das Fleisch.

Gyros Zwiebel

Jeweils eine Scheibe Fleisch in der Mitte zusammen klappen und mittig auf den Spieß stecken und nach hinten schieben. Durch diese Technik, wird der Gyrosspieß nicht labbrig, sondern schön fest und kompakt.

Gyrosspieß selber machen

Dabei die einzelnen Fleischlagen schön fest zusammen drücken.

Ofen Gyrosspieß

So lange wiederholen, bis das gesamte Fleisch aufgebraucht ist. Die andere Zwiebelhälfte aufstecken und fertig ist der Gyrosspieß für den Backofen. Und da wandert er nun auch hin. 😊

Ofen Gyros ohne anbraten

Damit der Backofen nicht eingesaut und das Ofen Gyros nicht zu trocken wird, solltest Du den Gyrosspieß auf einer Ofenschale oder einem hohen Backblech „aufbocken“. Dabei sollte der Spieß im Idealfall den Boden der Ofenschale nicht oder nur kaum berühren. Den Gyrosspieß mitsamt Ofenschale auf die mittlere Schiene des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens geben.

Gyros aus dem Backofen

Je nach Dicke für rund 30 bis 45 Minuten garen lassen. Danach den Spieß umdrehen (wortwörtlich! 😂) und für weitere 30 bis 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen belassen.

Gyros im Ofen

Die Grillfunktion des Backofens dazu schalten und jede Seite für 5 bis 10 Minuten kurz übergrillen. Darauf achten, dass das Gyrosfleisch nicht zu dunkel wird. Das ist meist der Zeitpunkt, in dem ich vor dem Ofen sitze und den perfekten Garpunkt abwarte.

Ofen Gyros

Die Schale mit dem Ofen Gyros aus dem Backofen nehmen. Den Spieß mit einem Ofenhandschuh herausnehmen und auf einem großen Brett platzieren. Mit einem sehr scharfen Messer einzelne Gyrosstreifen herunterschneiden und heiß servieren. Den Gyrosspieß gegebenenfalls nach jedem Herunterschneiden wieder in den ausgeschalteten Ofen schieben, damit die nächste Schicht auch schnön knusprig wird. Hierfür reicht die Resthitze des Backofens völlig aus. Als Beilage empfehle ich Tsatsiki und Griechische Knoblauchkartoffeln. Guten Appetit!

Gebratener Grüner Spargel

Gebratener Grüner Spargel

Gebratener Grüner Spargel aus der Pfanne ist eine köstliche Beilage zu Fleisch und Fisch. Es handelt sich dabei um eines der beliebtesten Spargel Rezepte. Das liegt nicht nur am tollen Geschmack sondern auch an der schnellen Zubereitung. Außerdem benötigst Du für das Rezept nur sehr wenig Zutaten und kannst im Handumdrehen eine köstliche Beilage zaubern. Gebratener Spargel aus der Pfanne passt besonders gut zu Fleischgerichten wie Lamm Medaillons und Rindersteak. Er eignet sich aber ebenso hervorragend als Beilage zu Fisch wie zum Beispiel Lachs.

Zutaten

500 g Grüner Spargel
Schwarzer Pfeffer
Meersalz oder unser selbstgemachtes Chili Salz

Anleitung

Die Grünen Spargelstangen zunächst gut waschen und trocken tupfen.

Grüner Spargel

Die Spargelstangen mit einem scharfen Messer in etwa 5 Zentimeter große Stücke schneiden.

Spargel schneiden

Einen Schuss Olivenöl und die Spargelstücke in eine Pfanne geben und auf mittlere Temperatur erhitzen. Ab und an mit einem Kochlöffel wenden, bis der Spargel leicht angeröstet ist.

Grüner Spargel aus der Pfanne

Die Herdplatte ausschalten und den Spargel noch etwas ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Guten Appetit!

Knacker Rezept

Geräucherte Knacker

Die leckeren geräucherten Knacker Würste kannst Du mit unserem Rezept zu Hause relativ einfach selbst herstellen. Du benötigst lediglich ein paar Geräte, Naturdarm, Gewürze und natürlich Fleisch sowie viel Zeit. Doch der Zeitaufwand ist mehr als lohnenswert! 😉 Wir haben für die Knacker 7,5 kg Schweinefleisch und 7,5 kg Kaninchenfleisch verwendet. Durch das Kaninchenfleisch werden die Würste etwas magerer. Du kannst aber natürlich auch nur Schweinefleisch verwenden. Desweiteren haben wir nicht nur normale Knacker, sondern auch Knoblauch Knacker, scharfe Chili Knacker mit geräuchertem Rocotopulver und eine sehr scharfe Version mit Carolina Reaper Pulver und Bhut Jolokia Chocolate Pulver hergestellt.

Nach der Herstellung haben wir die Knacker für rund zwei Tage abhängen lassen. Anschließend haben wir die Würste 6 Tage lang jeden Tag etwa 6 Stunden kalt in Buchenholzrauch in unserem MacGyver Räucherschrank geräuchert. Durch das Räuchern erhöht sich die Haltbarkeit der Knacker erheblich und es entsteht ein schönes Raucharoma. Zudem trocknen die Würste und können nach den Räuchervorgängen kühl gelagert oder weiter abgehangen werden. Die Mengenangaben im Rezept reichen für rund 150 Würste á 100g. Ein paar der Würste haben wir übrigens nicht geräuchert sondern frisch als Bratwurst zubereitet. Auch sehr lecker!

Je nach Land und Region werden die Knacker manchmal auch als Mettenden, Knackwurst oder Polnische bezeichnet. Zudem existieren zahlreiche Varianten unter Verwendung von anderem Fleisch wie Rindfleischknacker, Lammknacker, Hirschknacker und Wildschweinknacker.

Zutaten

Für Normale Knacker
10 kg Schweinefleisch
5 kg Schweinebauch
25 Meter Naturdarm (Schafsaitling 26/28 oder Schweinedarm 30/32)
Für Kaninchen Knacker
7,50 kg Kaninchenfleisch
7,50 kg Schweinefleisch
25 Meter Naturdarm (Schafsaitling 26/28 oder Schweinedarm 30/32)
Gewürze
540 g Nitritpökelsalz (36 g pro kg Fleisch)
180 g Knoblauchpulver (12 g pro kg Fleisch)
180 g Paprikapulver (12 g pro kg Fleisch)
90 g Schwarzer Pfeffer (6 g pro kg Fleisch)
90 g Majoran (6 g pro kg Fleisch)
30 g Piment (2 g pro kg Fleisch)
15 g Gemahlener Koriander (1 g pro kg Fleisch)
1 Prise Rohrzucker
Zusätzliche Zutaten für Chili Knacker
Scharfes Chilipulver oder Chiliflocken
Zum Räuchern
1 kg Buchenholzspäne
1 kg Buchenholzmehl
Wachholderbeeren
Frische Rosmarin Zweige
Benötigtes Zubehör
Elektrischer Fleischwolf
Wurstabfüller
Räucherofen oder Räucherschrank
Wurstband
Schere

Anleitung

Fleisch auslösen und in kleinere Stücke schneiden.

Zerteiltes Kaninchen

NaturdarmGeräucherte Knacker 1 in einer SchüsselGeräucherte Knacker 2 mit Wasser wässern.

Fleisch behutsam in den FleischwolfGeräucherte Knacker 3 geben und Stück für Stück durchdrehen.

Fleisch wolfen

Das gewolfte Fleisch vom Schwein und Kaninchen im Verhältnis 50/50 in einer Schüssel sammeln. Ich habe immer rund 3 kg gesammelt. Mit den Gewürzen vermengen und gut durchkneten, damit sich die Gewürzmischung überall verteilt. Für Chili Knacker zusätzlich scharfes Chilipulver hinzufügen. Wir haben Rocoto und Carolina ReaperGeräucherte Knacker 4 Chiliwürste hergestellt.

Nun das gewolfte Fleisch in den WurstabfüllerGeräucherte Knacker 5 geben und darauf achten, möglichst keine Luftblasen entstehen zu lassen. Mit der Faust nachdrücken, damit die eingeschlossene Luft entweicht.

Den Aufsatz des Wurstfüllers mit Sonnenblumenöl einölen und den Darm vorsichtig aufziehen, mit Gefühl. Er kann sonst durchaus platzen.

Anfangen zu kurbeln, bis die Luft im Aufsatz weg ist.

Den Anfang des Darms zubinden, möglichst ohne Luft einzuschließen.

Jetzt kurbelt im Optimalfall eine Person behutsam und die andere dreht die Würste etwa alle 15 cm ein und zieht nach falls es sein muss.

Wenn der Darm doch einmal reißt oder endet, einfach etwas von der Fleischmasse aus der Wurst herausdrücken und abbinden oder einen neuen Darm aufziehen. Danach kanns weitergehen wie bisher.

Darm ist geplatzt

Die Würste nach der Prozedur kühl bei 10 Grad für zwei Tage abhängen lassen. Durch das NitritpökelsalzGeräucherte Knacker 6 röten die Knacker während des Abhängens um.

Wurst abhängen lassen

Da nicht jeder einen RäucherofenGeräucherte Knacker 7 besitzen wird und wir in der Nähe keinen brauchbaren Räucherschrank gefunden haben, mussten wir auf die Schnelle improvisieren. So ist aus einem großen Karton, 4 Rundholzstangen und einem Thermometer mit FernsensorGeräucherte Knacker 8 unser MacGyver Räucherschrank entstanden.

Unser MacGyver Räucherschrank

Die Würste auf den Stangen aufhängen und gleichmäßig im Räucherschrank verteilen. Darauf achten, dass sich die Knacker nicht berühren, da der Rauch sonst nicht alle Stellen erreicht. Direkt über der RäucherschaleGeräucherte Knacker 9 sollten keine Würste hängen, da es dort eventuell zu heiß werden kann.

Räuchern im Karton

Nun kann man die Knacker 6 mal für 6 Stunden mit BuchenholzspänenGeräucherte Knacker 10 und BuchenholzmehlGeräucherte Knacker 11 kalt räuchern.

Wurst räuchern

Wichtig beim Kalträuchern ist, dass eine Temperatur von 26 Grad Celsius nicht oder nur sehr kurz überschritten wird. Wird es zu heiß, kann der Deckel bzw. die Tür des Räucherschranks kurz geöffnet werden, um die Temperatur zu senken. Zwischen jedem Räuchergang sollten die Würste wieder für knapp einen Tag bei maximal 10 Grad Temperatur ruhen. Wir haben für die 6 Durchgänge insgesamt etwa je 1 kg Buchenholzspäne und Buchenholzmehl gebraucht. Für ein feineres Aroma haben wir noch frische Rosmarinzweige und Wachholderbeeren mit in die Räucherschale gegeben.

Kalt räuchern Temperatur

Falls noch Platz im Räucherschrank übrig ist, kann man auch Käse oder Schinken mit räuchern. Sehr lecker 😉

Wurst und Käse räuchern

Anschneiden und schmecken lassen – oder auch einfach noch ein wenig abhängen und trocknen lassen. Beim Abhängen sollte die Temperatur ebenfalls etwa 10 Grad Celsius betragen.

Lecker Knacker

Nach ein bis zwei Wochen sind die Knacker schon relativ trocken, aber lassen sich noch gut mit einem scharfen MesserGeräucherte Knacker 12 schneiden. Nach rund 4 Wochen Abhängezeit sind die Würste nahezu komplett durchgetrocknet und können in Butterbrotpapier eingewickelt im Kühlschrank gelagert werden. Viel Spaß beim nachmachen und lasst es euch schmecken!

Luftgetrocknete Knacker

Rindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse

Rindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse

Unser Rezept für saftiges Asiatisches Rindfleisch mit einer gesunden und knackigen Gemüsepfanne mit Pak Choi. Die Rindersteaks werden kur scharf angebraten und dürfen dann eine Weile ruhen, damit sich der Fleischsaft setzt. So wird das Rindfleisch besonders zart und bleibt schön saftig. In der Zeit kannst Du das Pak Choi Chili Gemüse zusammen mit einer Möhren, Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne anbraten. Alternativ kannst Du die Steaks auch auf dem Grill oder im Smoker zubereiten. Hierfür kurz von beiden Seiten scharf angrillen und dann in der Ruhezone indirekt garen lassen. Das gegrillte Rindersteak während des Ruhens am besten in etwas Alufolie einschlagen – oder noch besser – in einen kleinen Topf mit legen, damit der Fleischsaft nicht verloren geht.

Zutaten

500 g Steaks vom Rind (Roastbeef, Hüftsteaks, Entrecôte oder Rinderfilet)
2 Pak Choi
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Möhre
Szechuan Pfeffer
Meersalz oder Chili Salz

Anleitung

Das Steak etwa eine halbe Stunde vor dem Braten aus dem KühlschrankRindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse 13 nehmen, damit es Raumtemperatur annimmt. In einer guten SteakpfanneRindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse 14 mit wenig Öl je nach Dicke für etwa 2 bis 3 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Durch das wenige Öl und die Rillen in der Steakpfanne bekommt das Fleisch ein schönes Grillmuster.

Lieblingspfanne.de

Rindersteak in der Steakpfanne anbraten

Aus der Pfanne nehmen und in einen TopfRindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse 15 geben und mit dem Deckel verschließen. Im BackofenRindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse 16 für etwa 5 bis 15 Minuten bei 90 bis 100 Grad ziehen lassen. Hierdurch setzt sich der Fleischsaft und das Steak wird besonders zart. Bei 5 Minuten im Ofen sollte das Fleisch rare bis medium-rare sein, bei 10 Minuten medium und bei 15 Minuten well done. Währenddessen das Pak Choi Chili Gemüse nach folgendem Rezept zubereiten.

Steak ruhen lassen

Das Steak zusammen mit dem Pak Choi Chili Gemüse anrichten und heiß servieren. Die Platten oder TellerRindersteak mit Pak Choi Chili Gemüse 17 am besten vorher aufwärmen, damit das Steak nicht gleich kalt wird. Guten Appetit!

Rindersteak mit Gemüse

Pak Choi Gemüse Pfanne

Pak Choi Gemüse Pfanne

Asiatisches Pak Choi Gemüse aus der Pfanne ist super lecker und dabei noch sehr gesund. Du kannst das Gemüse in wenigen Minuten im Wok oder in einer normalen Pfanne zubereiten. Als weitere Zutaten neben dem Pak Choi habe ich lediglich eine Möhre, Zwiebeln und Knoblauch sowie reichlich scharfe Chilis verwendet. Die Gemüsepfanne kann natürlich mit weiterem Gemüse ergänzt und variiert werden. Neben Lauchzwiebeln und Paprika kannst Du zum Beispiel auch Brokkoli für die Gemüsepfanne verwenden. Pak Choi ist übrigens ein naher Verwandter des Chinakohls. Er wird in Deutschland manchmal auch als Chinesischer Senfkohl oder Blätterkohl bezeichnet. Wenn Du gerade keinen Pak Choi beim Einkaufen findest, kann er alternativ einfach durch Chinakohl ersetzt werden. Die Pak Choi Gemüse Pfanne schmeckt sowohl solo sehr gut, eignet sich aber auch hervorragend als Beilage zu Asiatischen Gerichten oder Fleisch wie Hähnchen und Rind.

Zutaten

2 Pak Choi
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 Scharfe Chilis
1 Möhre
Meersalz
Öl zum Anbraten
Optional
1 Paprika
3 Lauchzwiebeln
Brokkoli
Kartoffeln
Sesam
Soja Sauce

Anleitung

Das Gemüse zunächst gut waschen und für die Verarbeitung bereit stellen.

Vegane Pak Choi Gemüse Pfanne

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebel mit einem scharfen MesserPak Choi Gemüse Pfanne 19 in halbe Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Pak Choi Gemüse

Pak Choi in einzelne Blätter zerteilen und in Streifen schneiden. Strunkstücke und Blattstücke trennen, da diese unterschiedlich lange zum Garen brauchen.

Pak Choi schneiden

Die Möhre zunächst in längliche Stücke und anschließend in dünne Streifen zerteilen.

Möhre schneiden

Reichlich scharfe Chilis in Ringe oder feine Stücke schneiden.

Chili schneiden

Etwas Öl in einer guten PfannePak Choi Gemüse Pfanne 20 erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig anschwitzen.

Zwiebeln anschwitzen

Nun die Pak Choi Strukstücke und die Möhrenstreifen dazu geben und für einige Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

Pak Choi in der Pfanne anschwitzen

Ab und an mit dem KochlöffelPak Choi Gemüse Pfanne 21 rühren und das Gemüse wenden.

Gemüse anschwitzen

Die scharfen Chilis dazu geben und ebenfalls kurz anschwitzen.

Chili anschwitzen

Alles vermengen und bei kleiner Flamme für rund 5 Minuten ziehen lassen. Mit SzechuanpfefferPak Choi Gemüse Pfanne 22 und MeersalzPak Choi Gemüse Pfanne 23 abschmecken. Alternativ kannst Du Schwarzen Pfeffer aus der Mühle verwenden. Das besondere Aroma erreichst Du jedoch nur mit Echtem Wildem Szechuan Pfeffer. Den Originalen Szechuan Pfeffer kannst du hier direkt bestellen.Pak Choi Gemüse Pfanne 18

Asiatisches Gemüse

Die geschnittenen Pak Choi Blätter erst kurz vor dem Servieren hinzufügen und untermischen. So bleiben sie schön knackig und behalten die meisten Vitamine.

Asiatische Gemüsepfanne

Für maximal 1 bis 2 Minuten bei abgeschalteter Platte ziehen lassen und warm servieren. Die Pak Choi Gemüse Pfanne schmeckt sowohl einzeln als auch als Beilage sehr gut und ist ein super Vitaminlieferant. Einfach lecker!

Asia Gemüse

Gyros vom Grill

Gyros vom Grill

Rezept für Gyros vom Grill ohne Drehspieß. Original Griechisches Gyros kannst Du mit diesem Rezept einfach selber machen. Du benötigst lediglich einen einfachen Gyrosspieß oder großen Grillspieß und einen Grill sowie ein gutes Stück vom Schweinenacken. Ein Drehspieß, eine Rotisserie oder ein Backburner wird für dieses Rezept nicht benötigt. Die Zubereitung von Gyros ist übrigens bereits seit rund 3000 Jahren bekannt. Der Name des Gerichts stammt vom Griechischen Wort Gyros, das zahlreiche Bedeutungen hat. So kann es beispielsweise Kreisel oder Runde bedeuten. Der Name stammt vermutlich vom sich drehenden Gyrosspieß.

Gyrosspieß selber machen

Das Fleisch wird in Scheiben geschnitten und mit unserer Gyrosmarinade mariniert. Anschließend wird es auf einen großen Grillspieß gesteckt und indirekt auf dem Grill gegart. Wenn du keinen Grill zur Verfügung hast, kannst Du alternativ Ofen Gyros aus dem Backofen oder Gyros aus der Pfanne zubereiten.

Gyros VS Döner | Was ist der Unterschied?

Das Türkische Gegenstück zum Gyros ist der Döner. Bis auf das verwendete Fleisch unterscheidet sich der Döner jedoch nicht vom Gyros. Er wird ebenfalls auf einem sich drehendem Spieß gegrillt. Für Döner wurde traditionell meist Lammfleisch, Hammelfleisch oder Kalbfleisch verwendet. Heutzutage wird aber auch oft Rindfleisch, Putenfleisch oder Hähnchenfleisch für Dönerspieße genutzt. Ein Döner aus Schweinefleisch ist ausgeschlossen, da der Verzehr von Schweinefleisch für Muslime verboten ist. Der Türkische Döner Kebab ist also als Abwandlung und naher Verwandter des Griechischen Gyros zu sehen. Döner Kebab bedeutet zudem übersetzt ebenfalls Sich drehendes Grillfleisch. Eine weitere Gemeinsamkeit ist das Servieren in einem Pitabrot, welches sein Pendat im Türkischen Pide findet. Oft wird das Dönerfleisch auch in ein Fladenbrot eingerollt und so serviert. Diese Variante wird auch Dürüm Döner genannt. Sowohl Gyros als auch Döner werden etwa seit den 1970er Jahren auf vertikalen Grillgeräten mit Automatik gegrillt. Diese Technik wurde erfunden, da die oft kleinen Griechischen Ladenlokale und Türkischen Imbissbuden aus Platzgründen keine großen horizontalen Grillgeräte aufstellen konnten.

Welches Fleisch nimmt man für Gyros?

In manchen überlieferten Gyros Rezepten wird statt Schweinefleisch auch Fleisch vom Lamm verwendet. Mittlerweile wird jedoch auch in Griechenland fast nur noch Schweinefleisch für den Gyrosspieß genutzt. Statt Schweinefleisch kannst Du natürlich auch Hühnerfleisch oder Putenfleisch verwenden. Durch den geringeren Fettanteil bleibt das Geflügelfleisch jedoch nicht so saftig und kann schnell trocken werden. Traditionell wird dieser Griechische Klassiker als Gyrospita im Pitabrot serviert. Man erhält das Gericht in Griechenland jedoch auch mit Beilagen.

Beilagen zu Gyros

Als Beilage zum Original Griechischen Gyros dürfen Tsatsiki, ein Griechischer Krautsalat und Griechische Knoblauchkartoffeln oder Pommes natürlich nicht fehlen. Oft wird auch Pikantiki oder Kafteri als Beilage serviert. Bei Kafteri handelt es sich um Schafskäse mit gegrillten Chilis. Pikantiki ist eine pürierte Creme aus Schafskäse, Tsatsiki, Paprika, Knoblauch und Olivenöl.

Zutaten

Gyros vom Grill
1,50 kg Nackenbraten oder Nackensteaks
500 g Griechischer Sahnejoghurt
3 EL Sonnenblumenöl
5 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 Rote Zwiebel
5 TL Schwarzer Pfeffer
5 TL Paprikapulver
3 TL Thymian
3 TL Oregano
3 TL Gemahlener Kreuzkümmel
3 TL Knoblauchpulver
2 TL Gemahlener Koriander
1 TL Salz
Beilagen zum Gyros
Griechischer Krautsalat
Pitabrot
Kafteri
Pikantiki

Anleitung

Am besten ist ein Stück vom Schweinenacken für den GyrosspießGyros vom Grill 25 geeignet. Der Vorteil gegenüber Schweinenackensteaks ist, dass Du den Durchmesser der einzelnen Schichten selbst bestimmen kannst. Schneide das Fleisch mit einem sehr scharfen MesserGyros vom Grill 26 in etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben.

Gyros Fleisch

Wiege etwa 500 g Griechischen SahnejoghurtGyros vom Grill 27 ab. Griechischer Sahnejoghurt hat mit 10 Prozent einen höheren Fettanteil als normaler Joghurt. Er macht das Gyrosfleisch schön zart und sorgt dafür, dass es beim Grillen saftig bleibt.

Gyros Joghurtmarinade

Für einen typisch Griechisches Gyrosgewürz benötigst du einige Gewürze. Gib für das Gyrosgewürz 50 g Chili BBQ RubGyros vom Grill 28, 5 TL Schwarzen PfefferGyros vom Grill 29, 5 TL PaprikapulverGyros vom Grill 30, 3 TL ThymianGyros vom Grill 31, 3 TL OreganoGyros vom Grill 32, 3 TL Gemahlenen KreuzkümmelGyros vom Grill 33, 3 TL KnoblauchpulverGyros vom Grill 34 und 2 TL Gemahlenen KorianderGyros vom Grill 35 sowie einen TL SalzGyros vom Grill 36 zum Joghurt.

Gyros Gewürz

Schäle die Zwiebeln und die Knoblauchzehen. Zwiebeln in halbe Ringe und den Knoblauch in feine Stücke hacken.

Zwiebeln und Knoblauch

Anschließend alles mit in die SchüsselGyros vom Grill 37 geben.

Gyros Marinade mit Knoblauch und Zwiebeln

Nun noch 5 EL Olivenöl und 3 EL SonnenblumenölGyros vom Grill 38 dazu geben.

Gyros Marinade selber machen

Alles gut vermengen, bis eine gleichmäßige Gyrosmarinade entsteht.

Joghurtmarinade für Gyrosfleisch

Die Nackensteaks mit je einem EL der Gyrosmarinade bestreichen.

Gyrosfleisch marinieren

Steaks zum Marinieren in eine verschließbare und gut dichte BoxGyros vom Grill 39 schichten. Nach jeder Lage mit Fleisch ein paar Zwiebeln und Knoblauchstücke darauf verteilen.

Gyrosfleisch einlegen

So lange wiederholen bis alle Steaks aufgeschichtet sind. Den Rest der Marinade darüber schütten.

Mariniertes Gyros

Gut schütteln, bis sich alles gleichmäßig verteilt hat. Das Gyrosfleisch für mindestens 6 Stunden in der Joghurtmarinade im KühlschrankGyros vom Grill 40 marinieren lassen.

Gyrosfleisch in Joghurtmarinade

Für unser Gyros vom GrillGyros vom Grill 41 zunächst eine große Zwiebel schälen, halbieren und auf einem Grillspieß aufspießen.

Gyros Zwiebel

Je eine Scheibe Steak in der Mitte zusammen falten und auf den Spieß stecken. Durch diese Methode wird der Spieß schön fest und nicht labbrig und breit.

Gyros Spieß herstellen

So lange wiederholen, bis alles Fleisch aufgebraucht ist. Danach die andere Zwiebelhälfte aufstecken. Die Zwiebeln halten das Fleisch zusammen und verhindern ein Verrutschen der Fleischstücke.

Gyrosspieß selber machen

Den Grill für Indirekte Hitze von beiden Seiten vorbereiten.

Indirekt grillen

Den Gyrosspieß in der Mitte des Grills platzieren. Wir nutzen ein Rost-in-Rost GrillmodellGyros vom Grill 42bei dem die Mitte entfernt werden kann. In dieses Rost-in-Rost SystemGyros vom Grill 42 lässt sich der Spieß perfekt einhängen. Es gibt dafür auch Pizzasteine, einen Wok, einen Dutch Oven und weitere Einsätze. Einfach praktisch!

Gyrosfleisch selber machen

Den Deckel des Grills schließen und für etwa 15 Minuten bei 200 Grad Indirekter Hitze angrillen.

Gyros grillen

Anschließend wenden und die andere Seite des Gyrosspießes ebenfalls für 15 Minuten bei 200 Grad grillen.

Gyrosspieß vom Grill

Der Gyrosspieß braucht je nach Hitze etwa noch weitere 30 Minuten bei 200 Grad Hitze oder 1,5 Stunden bei rund 130 Grad. Ab und an wenden.

Knuspriges Gyros

Der Spieß ist fertig für den ersten Schnitt, wenn das Gyrosfleisch außen schön knusprig ist.

Gyros selber machen

Den Gyrosspieß vom Grill nehmen und hochkannt über einer MetallschaleGyros vom Grill 44 oder einem großen KüchenbrettGyros vom Grill 45 aufstellen. Mit einem sehr scharfen MesserGyros vom Grill 46 können nun hauchdünne Gyrosscheiben abgeschnitten werden. Danach kannst Du den Spieß einfach wieder in den Grill geben, bis die nächste Schicht Gyros schön knusprig ist. So geht es dann eine Weile weiter, bis alles an Fleisch verbraucht ist. Gegebenenfalls ab und an nachheizen. Das Gyros vom Grill kannst du klassisch als Gyrospita servieren oder ein paar leckere Griechische Beilagen dazu reichen. Guten Appetit! Oder wie man auf Griechisch sagt: καλή όρεξη! 🙂

Gyros Rezept

Rindersteak mit buntem Gemüse

Rindersteak mit buntem Gemüse

Rezept für saftiges Rindersteak mit buntem Gemüse aus der Pfanne. Es handelt sich hierbei um ein leckeres und gesundes Low Carb Rezept mit wenig Kohlenhydraten. In Streifen geschnittene Möhren und Paprika werden zusammen mit Brokkoli, einer Roten Zwiebel und Knoblauch als Pfannengemüse zubereitet. Das Gemüse wird bei niedriger Temperatur schonend in gutem Sonnenblumenöl gegart. So behält es die meisten Vitamine und wird nicht zu weich. Dazu gibt es ein gutes Rindersteak, dass in der Steakpfanne scharf angebraten wird und dann noch etwas in der heißen Pfanne ziehen darf. So bleibt das Steak schön saftig und wird butterzart. Ein echter Genuss!

Zutaten

250 g Rindersteak
3 Röschen Brokkoli
1 Möhre
½ Paprika
1 Rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Sonnenblumenöl zum Anbraten

Anleitung

Das Gemüse unter kaltem Wasser gut waschen. Die Möhre und die halbe Paprika vom Strunk befreien und in Streifen schneiden. Knoblauchzehen und die Rote Zwiebel schälen. Zwiebel in halbe Ringe schneiden und die Knoblauchzehen fein hacken. Ein paar Röschen vom Brokkoli abschneiden und halbieren.

Etwas SonnenblumenölRindersteak mit buntem Gemüse 47 in eine PfanneRindersteak mit buntem Gemüse 48 geben und die Möhren bei mittlerer Hitze für etwa 5 bis 10 Minuten andünsten. Danach Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und kurz mit anbraten.

Möhren und Zwiebeln in der Pfanne

Die Temperatur senken und die Paprikastreifen sowie den Brokkoli dazugeben. Das Gemüse niedriger Temperatur garen lassen, bis das Steak fertig angebraten ist. So bleiben die meisten Vitamine erhalten.

Gemüsepfanne

Einen Schuss Sonnenblumenöl in einer guten Steakpfanne erhitzen und das Rindersteak für etwa 2 bis 3 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Besonders lecker schmeckt das Steak mit Fleisch vom Argentinischen Weiderind.Rindersteak mit buntem Gemüse 49

Rindersteak braten

Aus der Pfanne nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Anschließend wieder in die nun nur noch leicht heiße Pfanne geben. Etwa 5 Minuten auf jeder Seite ziehen lassen.

Rindersteak richtig braten

Durch diese Methode wird das Steak außen knusprig und bleibt innen super saftig, da kaum Fleischsaft verloren geht.

Zartes Steak

Das Rindersteak zusammen mit dem bunten Gemüse als Beilage servieren.

Rindersteak Beilagen

Etwas frischen Schwarzen PfefferRindersteak mit buntem Gemüse 50 und MeersalzRindersteak mit buntem Gemüse 51 über das Steak und das Gemüse mahlen. Guten Appetit!

Buntes Gemüse aus der Pfanne

Asiatische Spareribs

Asiatische Spareribs vom Grill

Rezept für Asiatische Spareribs. Die Asia Rippchen werden mit einer Marinade aus Sojasauce, süßer Sojasauce, Zwiebeln und Knoblauch sowie Chili mariniert. Anschließend werden sie für etwa 1 Stunde geräuchert und für 5 bis 6 Stunden indirekt bei niedriger Temperatur gegrillt. Zum Smoken kannst du entweder Holzscheite oder Buchenholz Räucherchips verwenden. Während des Grillvorgangs werden die Spareribs immer wieder mit der Marinade bestrichen. Beim indirekten Grillen der Rippchen sollte eine Temperatur von 120 Grad Celsius nicht überschritten werden. Durch die lange Grilldauer bei geringer Temperatur werden die Rippchen super zart und saftig.

Zutaten

1 kg Spareribs
12 EL Sojasauce
8 EL Süße Sojsauce
5 Knoblauchzehen
3 TL Szechuan Pfeffer oder Schwarzer Pfeffer
3 TL Scharfes Paprikapulver
2 TL Hickory Rauchsalz
1 Zwiebel
Scharfe Chilis nach Geschmack

Anleitung

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in grobe Stücke schneiden. Scharfe Chilis ebenfalls grob herschneiden und alles in einen hohen MessbecherAsiatische Spareribs vom Grill 52 geben. Je nachdem wie scharf die Asiatischen Spareribs sein sollen, kannst Du verschiedene Chilisorten verwenden. Wir nutzen gerne Habaneros, da diese ein sehr fruchtiges Aroma und eine gute Schärfe haben. Wenn Du es milder magst, kannst Du Jalapeño oder Cayenne Chilis für die Marinade verwenden. Für die Marinade auf den Bildern hier haben wir übrigens 22 Habanero Chilis benutzt. Das klingt erst ein mal nach viel, aber es geht beim Grillvorgang einiges an Schärfe verloren. Für Fans von sehr scharfem Essen kannst Du Bhut Jolokia oder Carolina Reaper Chilis verwenden.

12 EL SojasauceAsiatische Spareribs vom Grill 53, 8 EL Süße SojasauceAsiatische Spareribs vom Grill 54, je 3 TL Scharfes PaprikapulverAsiatische Spareribs vom Grill 55 und Szechuan PfefferAsiatische Spareribs vom Grill 56 oder Schwarzen Pfeffer sowie 2 TL Hickory RauchsalzAsiatische Spareribs vom Grill 57 mit in den Messbecher geben. Alles mit einem StabmixerAsiatische Spareribs vom Grill 58 pürieren, bis eine gleichmäßige Marinade entsteht.

Die Silberhaut an der Unterseite der Rippchen vorsichtig abziehen. So kann die Marinade besser in das Fleisch einziehen.

Spareribs mit einem Teil der Marinade bestreichen und für einige Stunden im KühlschrankAsiatische Spareribs vom Grill 59 marinieren lassen. Den Rest der Marinade ebenfalls kühl stellen.

Ein Feuer mit einigen Scheiten Holz in der Mitte des GrillsAsiatische Spareribs vom Grill 60 entfachen und das Fleisch indirekt am Rand des Grills für etwa 1 Stunde bei geschlossenem Deckel räuchern. Alternativ kannst Du hierfür auch Holzkohle und Buchenholz RäucherchipsAsiatische Spareribs vom Grill 61 verwenden. Das Fleisch nach einer halben Stunde wenden.

Grillen mit Holz

Anschließend Holzkohle hinzugeben und die Spareribs mit Marinade bepinseln und für 5 bis 6 Stunden indirekt bei niedriger Temperatur garen.

Asiatische Spareribs mit Marinade

Ab und an wenden und das Fleisch mit den Resten der Marinade bestreichen. Beim indirekten Grillen solltest Du eine Temperatur von 120 Grad Celsius nicht überschreiten.

Spareribs indirekt grillen

In einzelne Rippchen schneiden und warm servieren.

Asiatische Rippchen vom Grill

Durch das Bepinseln entsteht rund um die Rippchen eine köstliche Schicht aus Marinade. Diese leicht knusprige Schicht schützt die Ribs vor dem Austrocknen und verleiht ihnen ein herrliches Aroma. Das Fleisch im Inneren der Ribs hingegen bleibt butterzart und saftig. Ein echter Genuss, der bei keinem BBQ fehlen darf!

Spareribs grillen

Guten Appetit!

Asia Spareribs

Angebratener Bratwurstteig

Würzig angebratener Bratwurstteig

Rezept für würzigen angebratenen Bratwurstteig. Der Bratwurstteig wird mit Schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver und Salz scharf angebraten. Füge je nach Geschmack noch fein gehackte Jalapeño, Habanero, Bhut Jolokia oder Chilipulver hinzu. Scharf gewürzt schmeckt der Bratwurstteig aus der Pfanne nämlich noch um Welten besser. Sehr lecker als deftiges Frühstück oder zu gutem Schwarzbrot. Dieses Rezept ist gut dafür geeignet um rohe Bratwurst Reste zu verarbeiten. Zudem ist es in nur 5 Minuten blitzschnell zubereitet. Am besten schmeckt es mit groben Bratwürsten.

Zutaten

Rohe Bratwurst
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Scharfes Paprikapulver
Frische Jalapeño, Habanero, Bhut Jolokia oder Chilipulver
Salz

Anleitung

Die Bratwurst Reste zunächst mit einer Gabel zerdrücken oder grob mit einem Messer hacken.

Bratwurst Reste verarbeiten

Mit scharfem PaprikapulverWürzig angebratener Bratwurstteig 62, frisch gemahlenem gemahlenem PfefferWürzig angebratener Bratwurstteig 63 und etwas Salz würzen. Je nach Geschmack noch Knoblauch hinzufügen und scharfe Chilis fein dazu hacken. Alternativ ChilipulverWürzig angebratener Bratwurstteig 64 oder ChiliflockenWürzig angebratener Bratwurstteig 65 verwenden.

Bratwurstteig würzen

Den Bratwurstteig in eine gut erhitzte PfanneWürzig angebratener Bratwurstteig 66 geben und kurz scharf anbraten. Es braucht zum Anbraten kein Öl verwendet zu werden. Das in der Bratwurst enthaltene Fett reicht völlig aus.

Bratwurstteig anbraten

Während des Bratens ab und an mit dem Kochlöffel wenden, damit nichts anbrennt und das Fleisch gleichmäßig angebraten wird. Heiß servieren und eine Scheibe Schwarzbrot dazu reichen. Ein sehr einfaches Rezepte, aber ein echter Genuss!

Bratwurstteig anbraten

Pulled Schweinshaxen

Pulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork

Rezept für Pulled Schweinshaxen. Für normales Pulled Pork wird meist Fleisch vom Schweinenacken oder der Schweineschulter verwendet. Das muss aber nicht sein. Dieses Pulled Pork auf bayrische Art wird mit zartem Schweinefleisch vom Haxen zubereitet. Der Schweinshaxen wird für mindestens 6 Stunden bei rund 100 Grad im Smoker über Buchenholz Räucherchips gesmoked. Alternativ kann der Haxen indirekt bei geschlossenem Deckel für etwa 3 Stunden auf dem Grill gegart werden. Das Fleisch ist einfach lecker und so super zart, dass es sich mit zwei Gabeln in Stücke rupfen lässt. Passend dazu gibt es eine würzig-fruchtige Cranberry-BBQ-Sauce und bayrische Laugenstangen oder Semmeln sowie ein kühles bayrisches Bier. Gut als Beilage dazu passt auch ein deftiger bayrischer Krautsalat mit Speckwürfeln.

Zutaten

1,50 kg Schweinshaxe
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz

Anleitung

Den Schweinshaxen mit reichlich BBQ RubPulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork 67 einreiben. Den Haxen zusätzlich mit frisch gemahlenem Schwarzen PfefferPulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork 68 und etwas MeersalzPulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork 69 würzen.

Im SmokerPulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork 70 für etwa 6 Stunden smoken lassen. Dazu ein paar Hände voll Buchenholz RäucherchipsPulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork 71 in die Glut geben. Damit das Fleisch schön saftig bleibt, solltest Du eien Grillschale mit Wasser mit auf den Rost stellen. Alternativ indirekt auf dem Grill für rund 3 Stunden bei geschlossenem Deckel garen lassen. Der Pulled Schweinshaxen ist fertig, wenn das Fleisch sich einfach vom Knochen lösen lässt und fast zerfällt.

Die knusprige Schwarte abschneiden und mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Das Fleisch vom Knochen ablösen und mit zwei Gabeln grob zerrupfen.

Bayrisches Pulled Pork Rezept

Das Pulled Pork zusammen mit den knusprigen Schwartenstreifen servieren. Dazu Cranberry-BBQ-SaucePulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork 72 und bayrische Laugenstangen reichen. Das bayrische Pulled Pork kann auch wie ein Burger zubereitet werden. Hierfür einfach Laugensemmeln halbieren, mit der Cranberry-BBQ-Sauce bestreichen und mit dem Fleisch und etwas Krautsalat belegen. Guten Appetit!

Pulled Pork

Rucola Salat mit Parmesan und Tomaten 73

Rucola Salat mit Parmesan und Tomaten

Rezept für Rucola Salat mit Cocktailtomaten und frisch geriebenem Parmesan. Passend dazu gibt es eine Vinaigrette mit Balsamico Essig und Italienischem Olivenöl. Dieser sommerliche Salat ist sehr gesund und in nur 5 Minuten blitzschnell zubereitet. Eine rundum fruchtige und leckere Vitaminbombe, die sich auch gut als Vorspeise oder Beilage zum Grillen eignet. Dieses Rezept ist ein Teil unserer Serie Leichte Sommerrezepte zum Abnehmen.

Zutaten

250 g Cocktailtomaten
125 g Rucola Salat (Rauke)
Parmigiano Reggiano (Parmesan)
Für die Vinaigrette
3 EL Balsamico Essig
2 EL Balsamico Creme
3 TL Rohrohrzucker
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Kaltes Wasser

Anleitung

Den Rucolasalat und die Cocktailtomaten gut waschen. Alles abtropfen lassen und die Tomaten halbieren oder vierteln. Statt Cocktailtomaten können auch Datteltomaten verwendet werden.

Eine Vinaigrette aus 4 EL Balsamico Essig, 3 EL gutem Olivenöl und 2 EL Balsamico Creme herstellen. Mit 3 TL RohrohrzuckerRucola Salat mit Parmesan und Tomaten 74 und einem TL Salz sowie reichlich Schwarzem Pfeffer aus der MühleRucola Salat mit Parmesan und Tomaten 75 würzen. Einen Schuss kaltes Wasser hinzugeben, alles gut verrühren und abschmecken.

Die Rucolablätter und die Tomatenstücke in eine SalatschaleRucola Salat mit Parmesan und Tomaten 76 geben. Mit der Vinaigrette begießen und gut durcheinander mischen. Anschließend frische Parmesanstreifen darüber reiben. Alternativ mit Parmesansplittern aus der Packung bestreuen. Guten Appetit!

Griechische Hähnchenspieße

Griechische Hähnchenspieße

Rezept für leckere Griechische Hähnchenspieße. Die marinierten Spieße nach Mediterraner Art sind ein herrlicher und leichter Genuss aus der Griechischen Küche. Die delikaten Hähnchenspieße sind schnell zubereitet und Du benötigst nur wenige Zutaten. Durch die Säure der Zitrone wird das marinierte Hähnchenfleisch besonders zart. In Kombination mit Oregano, Knoblauch und ausgesuchten Gewürzen entsteht eine sommerliche Geschmackskomposition. Dieses Rezept eignet sich sowohl für den Grill, als auch für die Pfanne und den Backofen. Als Beilage gibt es einen Klecks Tsatsiki und eingelegte Griechische Peperoni. Dieses Rezept ist Bestandteil unserer Serie Leichte Sommerrezepte zum Abnehmen.

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Holzspieße oder Metallspieße
Für die Marinade
4 Knoblauchzehen
1 Bio Zitrone
Thymian
Oregano

Anleitung

Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Anschließend je nach Größe der Länge nach halbieren oder in Viertel schneiden. Die Hähnchenbrustfiletstreifen sollten etwa 4 Zentimeter breit sein. Je einen Hähnchenstreifen auf einem Holzspieß oder einem Metallspieß aufspießen.

Knoblauchzehen schälen und mit einem MesserGriechische Hähnchenspieße 77 fein hacken.

Die Bio Zitrone auspressen und den Zitronensaft mit dem gehackten Knoblauch und etwas Thymian und Oregano vermengen. Einen guten Schuss Griechisches OlivenölGriechische Hähnchenspieße 78 hinzufügen und die Marinade gut verquirlen.

Hähnchenspieße in die Marinade geben, ein paar mal wenden und zusammen mit der Marinade abgedeckt im KühlschrankGriechische Hähnchenspieße 79 für mindestens 3 Stunden marinieren lassen. Noch intensiver schmecken die Spieße, wenn sie über Nacht mariniert werden.

Die marinierten Hähnchenspieße mit frisch gemahlenem Pfeffer und Meersalz würzen. Sie können entweder im BackofenGriechische Hähnchenspieße 80 für 20 Minuten bei 200 Grad Celsius gebacken oder in der Pfanne mit einem Schuss Öl angebraten werden. Noch besser schmecken die Spieße jedoch frisch vom Grill. Hierfür je nach Hitze für etwa 10 bis 20 Minuten indirekt grillen. Die Griechischen Hähnchenspieße heiß servieren und dazu Griechische Peperoni und Tsatsiki zum Dippen reichen. Guten Appetit!

Asiatische Wok Pfanne mit Hähnchen und Gemüse

Asiatische Wok Pfanne mit Hähnchen und Gemüse

Rezept für eine pikante Asiatische Wok Pfanne mit Hähnchen und reichlich frischem Gemüse in einer würzigen Sauce. Neben zartem Hähnchenbrustfilet wandern frische Paprika, Karotten, Zuckerschoten, Bambussprossen, Ingwer und Knoblauch in den Wok. Dazu gibt es Reis und eine leckere Sauce aus Geflügelfond, Sojasauce, Oystersauce und asiatischen Gewürzen. Hierbei handelt es sich um ein köstliches, aber dennoch leichtes Gericht, das Bestandteil unserer Serie Leckere Rezepte zum Abnehmen ist. Für die Low Carb Variante einfach den Reis als Beilage weglassen.

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet
250 ml Geflügelfond
1 Rote Paprika
1 Gelbe Paprika
2 Karotten (Möhre, Gelbe Rübe)
3 Knoblauchzehen
Bambussprossen, Sojasprossen oder Mungobohnenkeimlinge
Zuckerschoten
Ingwer
Chinagewürz
Geräuchertes Paprikapulver
Paprikapulver
Currypulver
Frische scharfe Chilis oder Chilipulver
1 Schuss Sherry
1 Schuss Oystersauce
1 Schuss Süße Sojasauce
1 Schuss Sojasauce
Speisestärke zum Andicken
Seamöl oder Sonnenblumenöl zum Anbraten
Beilage
Jasmin Reis oder Basmati Reis
Optional
Etwas Puderzucker oder Rohrohrzucker

Anleitung

Knoblauchzehen schälen und mit einem MesserAsiatische Wok Pfanne mit Hähnchen und Gemüse 81 fein hacken. Die Karotten ebenfalls schälen und in Scheiben oder Streifen schneiden. Die rote und die gelbe Paprika vom Strunk befreien, entkernen und in Würfel schneiden. Ein paar Scheiben vom Ingwer abschneiden. Die scharfen Chilis fein hacken. Alles für später bereit stellen.

Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Streifen schneiden und mit etwas Mehl bestäuben. So kleben die Fleischstücke beim Anbraten weniger stark zusammen.

Einen guten Schuss Öl in den Wok geben und erhitzen. Besonders gut passt Sesamöl zu diesem Gericht.

Die Hähnchenbruststreifen unter gelegentlichem Wenden scharf im Wok anbraten. Alternativ kann auch eine Wokpfanne oder zur Not eine große normale Bratpfanne verwendet werden.

Hähnchen im Wok anbraten

Wenn die Hähnchenbruststreifen gut angebraten sind, den gehackten Knoblauch, den Ingwer und die Chilis hinzufügen. Mit etwas Puderzucker oder Rohrohrzucker bestäuben und glasig mit andünsten.

Mit einem Schuss Sherry ablöschen und mit dem Geflügelfond aufgießen.

Karotten mit in den Wok geben und kurz mitgaren. Anschließend die Temperatur verringern, damit das übrige Gemüse nicht zu weich wird.

Je einen guten Schuss Sojasauce, Süße Sojasauce und Oystersauce hinzufügen. Mit Chinagewürz, Geräuchertem Paprikapulver, scharfem Paprikapulver und etwas Curry würzen.

Die gewürfelte Paprika, die Bambussprossen und die Zuckerschoten dazugeben und kurz mit köcheln lassen. Anstatt Bambussprossen können auch Sojasprossen oder Mungobohnenkeimlinge verwendet werden. Noch ein mal abschmecken und die Asiatische Wok Pfanne heiß servieren. Als Beilage Reis reichen. Guten Appetit!

Tomatensalat mit Basilikum

Tomatensalat mit Basilikum

Rezept für einen Tomatensalat mit sonnengereifte Tomaten in einer fruchtigen Sauce mit frischen Basilikumblättern. Ein leckerer und noch dazu leichter Genuss mit Italienischem Flair. Besonders lecker schmeckt der Salat als Beilage oder Vorspeise zum Grillen im Sommer. Dieser leichte Salat ist nicht nur köstlich und vegan, sondern auch kohlenhydratarm (Low Carb) und Bestandteil unserer Serie Leckere Rezepte zum Abnehmen. Außerdem ist er blitzschnell in nur 5 Minuten zubereitet. Ein einfacher Salat für den Sommer!

Zutaten

500 g Cocktail Tomaten
3 TL Zucker
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Frische Basilikumblätter
Aceto Balsamico di Modena
Balsamico Creme

Anleitung

Die Cocktail Tomaten gut waschen und anschließend vierteln. Alternativ können auch größeren Tomaten verwendet werden. Diese dann in kleine Stücke schneiden.

Aus einem Schuss kühlem Wasser, Balsamico Essig und Balsamico Creme eine Salatsauce herstellen. Mit 3 TL Zucker und einem TL Salz sowie Schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Zum Schluss einen Schuss gutes Italienisches Olivenöl hinzufügen. Alle Zutaten verquirlen.

Die geschnittenen Tomaten mit der Salatsauce mischen und eine Weile im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Tomatensalat gekühlt servieren und mit frischen Basilikumblättern garnieren. Guten Appetit!

Tomaten Mozzarella Salat mit Basilikum

Tomaten Mozzarella Salat mit Basilikum

Rezept für Tomaten Mozzarella Salat mit Basilikum. Der leckere Salat wird auch Insalata Caprese genannt und ist ein Klassiker der italienischen Küche. Fruchtige sonnengereifte Tomaten und zarter Mozzarella treffen auf frische Basilikumblätter. Die Farben der Zutaten spiegeln übrigens die Italienischen Nationalfarben wieder. Dazu gibt es eine fruchtige Salatsauce mit Balsamico Creme und feinstem Olivenöl direkt aus Italien. Eine äußerst delikate Beilage zum Grillen oder zu anderen Italienischen Gerichten. Der Tomaten Mozzarella Salat ist zudem eine beliebte Vorspeise im Sommer. Hol Dir mit dem Insalata Caprese ein Stück Italien nach Hause. Der Salat ist ein Klassiker der leichten Italienischen Küche, er ist Low Carb und daher auch Bestandteil unserer Rezepte zum Abnehmen. Lasst es Euch schmecken!

Zutaten

500 g Mittelgroße Tomaten
125 g Mozzarella
Frische Basilikumblätter
Für die Tomaten Mozzarella Sauce
Balsamico Creme
Aceto Balsamico di Modena
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz

Anleitung

Den Mozzarella abgießen und abtropfen lassen. Die Tomaten und den Mozzarella mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden.

Olivenöl mit dem Balsamico Essig mischen. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer abschmecken. Für einen besonderen Geschmack noch einen Schuss Balsamico Creme hinzugeben. Alles gut verquirlen.

Abwechselnd Tomatenscheiben, Mozzarellascheiben und Basilikumblätter auf einer Servierplatte aufschichten. Anschließend mit der Salatsauce beträufeln. Besonders dekorativ lässt sich das Ganze auf einer Servierschnecke anrichten. Guten Appetit!

Cajun Steak Bites

Cajun Steak Bites

Cajun Steak Bites sind einfach lecker und dabei noch super schnell zubereitet. Die kleinen Stücke vom Rind werden in der Pfanne mit Butter und Cajun Würze kurz scharf angebraten. Das Fleisch bleibt so innen richtig schön saftig und wird außen leicht knusprig. Zusammen mit dem Cajun Gewürz, frischem Schwarzen Pfeffer und der Butter entsteht eine einfache aber unglaubliche Geschmackskombination. Die Cajun Küche stammt ursprünglich aus Louisiana und geht auf französischstämmige Einwanderer zurück. Wörtlich übersetzt würde das Gericht Cajun Steak Bissen heißen, man könnte es aber auch als Cajun Steak Häppchen interpretieren.

Zutaten

500 g Steak vom Rind
Cajun Gewürzmischung
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Butter
Öl zum Anbraten
Optional
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Scharfe Chilis oder Chilipulver

Anleitung

Das Rindersteak in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Besonders gut eignen sich für die Cajun Steak Bites die Fleischstücke Sirloin Steak, Rib Eye und Roast Beef sowie Rinderfilet. Optional Zwiebelringe schneiden und etwas Knoblauch würfeln.

Die Fleischstücke mit reichlich Cajun Gewürz bestreuen, Schwarzen Pfeffer dazu mahlen und alles gut vermengen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch in die Pfanne geben. Bei starker Hitze kurz von beiden Seiten scharf anbraten. Für die Variante mit Zwiebeln und Knoblauch, beides nach dem Wenden dazu geben und kurz mit anrösten.

Nach etwa 5 bis maximal 10 Minuten die Butter in die Pfanne geben. Alle Zutaten gut verrühren. Die Fleischstücke sollten schön glänzen und Butteranhaftungen besitzen.

Aus der Pfanne nehmen und mit reichlich frischem Pfeffer und etwas Meersalz würzen. Optional noch scharfes Chilipulver darüber streuen und heiß servieren. Ein echter Genuss!

Cajun Steak Bites Rezept

Kotelett Rezept

Kotelett aus der Pfanne

Rezept für leckeres Kotelett aus der Pfanne. Das saftig gebratene Schweinekotelett wird mit einer Biersauce mit Zwiebeln und Knoblauch serviert. Als Beilage gibt es Pommes frites und Feldsalat. Für die Low Carb Variante zum Abnehmen stattdessen einen bunten Salatteller oder geschmorte Tomaten als Beilage reichen.

Zutaten

1000 g Kotelett vom Schwein
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
Butter
Bier oder Wasser
Schwarzer Pfeffer
Meersalz
Paprikapulver
Öl zum Anbraten
Optional
Frische scharfe Chilis
Rosmarin
Kotelett Beilagen
Pommes frites
Kroketten
Bunter Salat
Feldsalat
Geschmorte Tomaten
In Butter geschwenkte Champignons

Anleitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Ringe und die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Magst Du es gerne scharf, schneide noch ein paar frische scharfe Chilis dazu.

Die Koteletts trocken tupfen und mit etwas Öl einreiben.

In einer großen Pfanne mit einem Schuss Öl von beiden Seiten scharf anbraten, bis die Koteletts schön goldbraun sind.

Zwiebelringe, Knoblauchscheiben und die gehackten Chilis dazu geben und glasig mit andünsten. Mit einem guten Schuss Bier ablöschen, Butter hinzufügen und die Hitze reduzieren. Anstatt Bier kann natürlich auch Wasser oder Fond verwendet werden.

Die Kotelett-Sauce mit reichlich Schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Paprikapulver würzen sowie mit Salz abschmecken. Je nach Geschmack kann die Sauce zum Kotelett optional noch angedickt werden. Ein Zweig Rosmarin in der Sauce sorgt für einen besonderen mediterranen Geschmack.

Die Koteletts bei mittlerer Hitze je nach Dicke noch 10 bis 30 Minuten bei geschlossenem Deckel garen lassen. Ab und an einen Schuss Bier oder etwas Wasser nachgießen.

Je ein Kotelett aus der Pfanne entnehmen und auf einem warmen Teller mit Zwiebeln, Knoblauch und der Sauce servieren. Als Beilage Pommes frites, Griechische Knoblauchkartoffeln oder einen Salat reichen. Guten Appetit!

Kotelett braten

Bier Marinade Schweinefleisch Raclette

Bier Marinade für Schweinefleisch vom Raclette

Einfaches Rezept für eine leckere Bier Marinade für Schweinefleisch. Das mit Zwiebeln und Kellerbier eingelegte Schweinefilet schmeckt besonders gut vom Raclette. Es eignet sich jedoch auch super zum Grillen oder zum Fondue. Diese Marinade ist blitzschnell zubereitet und bestehen neben dem Fleisch nur aus zwei Zutaten.

Zutaten

500 g Schweinefilet
500 ml Kellerbier
2 Zwiebeln
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz

Anleitung

Die Zwiebeln schälen und anschließend in Ringe schneiden. Bei sehr großen Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.

Das Schweinefilet in etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. So braucht das Fleisch nicht zu lange zum Braten und bleibt trotzdem saftig.

Das Schweinefleisch zusammen mit den Zwiebeln in eine Schüssel geben.

Eingelegtes Schweinefilet

Mit 500 ml gutem Bier aufgießen.

Biermarinade Rezept

Besonders gut schmeckt die Marinade mit Kellerbier, man kann aber natürlich auch andere Biersorten verwenden. Welches Bier verwendet Ihr am liebsten zum Marinieren? Lasst es uns in den Kommentaren wissen 😉

Biermarinade

Alles gut vermengen und im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden marinieren lassen.

Bier Marinade

Einen Teil des Fleischs zusammen mit der Marinade in eine kleine Schale geben und zum Raclette servieren.

Biermarinade Schwein

Bei Bedarf kann weiteres Fleisch aus dem Kühlschrank entnommen werden. So ist nicht das gesamte Fleisch der Strahlungs-Hitze des Raclettes ausgeliefert.

Mariniertes Schweinefleisch

Das Raclette gut vorheizen und das eingelegte Schweinefilet zusammen mit ein paar Zwiebelringen für wenige Minuten auf dem heißen Stein oder der Grillplatte von beiden Seiten anbraten.

Schweinefilet vom heißen Stein

Nach dem Wenden mit reichlich Schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Meersalz würzen.

Schweinefilet vom Raclette

Tipp: Die Zwiebelringe schmecken besonders gut, wenn man hin und wieder einen Löffel Marinade darauf verteilt. So bleiben sie zudem saftiger und kleben nicht am Raclette an.

Zwiebeln vom Raclette

Wenn das Fleisch fertig angebraten ist, zusammen mit warmem Baguette oder anderen Beilagen servieren. Für die Low Carb Variante zum Abnehmen einfach die Beilagen weglassen 😉 Für noch weniger Kalorien kann das Schweinefleisch auch durch Hähnchenfleisch ersetzt werden. Die Biermarinade ist übrigens neben Raclette und Fondue auch super zum Grillen geeignet. Probiert sie doch einfach mal auf eurer nächsten Grillparty im Sommer aus. Guten Appetit!

Schweinefilet mit Baguette

Raclette Marinade für Schweinefleisch

Raclette Marinade für Schweinefleisch

Rezept für eine leckere Raclette Marinade für zartes eingelegtes Schweinefleisch. Das Schweinefilet wird mit Sonneblumenöl, Metaxa und ausgesuchten Gewürzen mariniert. Anschließend wird es auf dem heißen Stein oder der Grillplatte des Raclettes gegrillt. Alternativ eignet sich die Marinade auch gut für Fondue oder den Grill.

Zutaten

500 g Schweinefilet
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
50 ml Sonnenblumenöl
25 ml Metaxa oder Cognac
Schwarzer Pfeffer
Paprikapulver
Oregano
Thymian

Anleitung

Das Schweinfilet mit einem scharfen Messer in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Den Knoblauch in kleine Stücke und die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.

Je eine Schicht Schweinefleisch und Zwiebeln sowie Knoblauch in einer Schüssel aufeinander schichten. Diesen Vorgang wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.

Mit 50 ml gutem Sonnenblumenöl und 25 ml Metaxa aufgießen. Alternativ Cognac verwenden.

Anschließend mit reichlich Schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver sowie Thymian und Oregano würzen.

Alles gut vermengen und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Wenn es schneller gehen muss, kann das Schweinefilet auch für eine kürzere Zeit eingelegt werden. Je länger es mariniert wird, desto zarter wird es jedoch.

Eingelegtes Schweinefilet

Das Raclette vorheizen lassen und das eingelegte Fleisch auf dem heißen Stein oder der Grillplatte des Raclettes von beiden Seiten kurz anbraten. Alternativ kann das Schweinefilet auch im Raclettepfännchen gegart oder mit etwas Raclette Käse überbacken werden. Sehr gut schmeckt das marinierte Schweinefleisch auch zum Fondue oder vom Grill. Guten Appetit!

Raclette Marinade für Rindfleisch

Raclette Marinade für Rindfleisch

Rezept für zartes eingelegtes Rindfleisch vom Raclette. Diese leckere Raclette Marinade für Rindfleisch ist auch für Fondue oder den Grill geeignet. Die Marinade basiert auf Rotwein und Olivenöl, dazu kommen halbe Zwiebelringe und Knoblauch sowie ausgesuchte Gewürze. Einen ganz besonderen Touch erhält dieses Rezept durch Balsamico Creme.

Zutaten

500 g Roastbeef oder Rinderfilet
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
50 ml Rotwein
25 ml Olivenöl
4 TL Balsamico Creme
Pfeffer
Paprikapulver
Rosmarin
Thymian

Anleitung

500 g Rindfleisch in kleine Scheiben schneiden. Wir empfehlen ein Stück vom Roast Beef oder Rinderfilet zu verwenden. Das Fleisch der beiden Stücke wird besonders zart.

Zwei Zwiebeln und zwei Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebeln in halbe Ringe und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

So viel Rindfleisch in eine mittelgroße Schüssel geben, bis der Boden bedeckt ist.

Nun die halbierten Zwiebelringe und Knoblauchscheiben darauf verteilen.

Abwechselnd Rindfleisch Stücke und Zwiebeln sowie Knoblauch aufschichten, bis alle Zutaten verbraucht sind.

50 ml trockenen Rotwein, 25 ml gutes Olivenöl und 4 TL Balsamico Creme dazu geben.

Mit reichlich Pfeffer, etwas Rosmarin und Thymian sowie Paprikapulver würzen.

Rindfleisch Marinade

Alles gut vermengen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Noch besser schmeckt das Fleisch allerdings, wenn es für 24 Stunden eingelegt wurde.

Das Raclette vorheizen und das eingelegte Fleisch auf dem heißen Stein oder der Grillplatte kurz von beiden Seiten anbraten. Alternativ kann es auch im Raclettepfännchen mit weiteren Zutaten gegart oder mit Käse überbacken werden. Das marinierte Rindfleisch schmeckt auch gut zum Fondue oder vom Grill. Guten Appetit!

Rindersteak mit Hasselback Kartoffeln und Brokkoli

Rindersteak mit Hasselback Kartoffeln und Brokkoli

Rezept für saftiges Rindersteak Au Jus. Das Rindfleisch wird im eigenen Saft serviert und mit grobem Meersalz und Steakpfeffer gewürzt. Dazu gibt es leckere Hasselback Kartoffeln, würzige Kräuterbutter und gesundes Brokkoli Gemüse. Au Jus ist französisch und bedeute „im eigenen Saft“. Für die Low Carb Variante des Rezepts und die Variante zum Abnehmen einfach die Hasselback Kartoffel weglassen und mehr Brokkoli dazu servieren.

Zutaten

500 g Rindersteaks (Roastbeef, Hüftsteaks, Entrecôte oder Filetsteaks)
500 g Brokkoli
4 Hasselback Kartoffeln
Kräuterbutter
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Steakpfeffer
Grobes Meersalz
Sonnenblumenöl

Anleitung

Die Hasselback Kartoffeln einschneiden und mit Knoblauch und Rosmarin befüllen. Anschließend mit Butter bepinseln und im Ofen backen. Hier findest Du das vollständige Rezept für Hasselback Kartoffeln.

Das Brokkoli Gemüse mit etwas Öl in der Pfanne anbraten und fertig garen lassen.

Rindersteaks trocken tupfen und einen Schuss Sonnenblumenöl in einer guten Steakpfanne erhitzen. Wir empfehlen RinderfiletsteakRindersteak mit Hasselback Kartoffeln und Brokkoli 82, Entrecôte Rindersteak mit Hasselback Kartoffeln und Brokkoli 82oder HüftsteakRindersteak mit Hasselback Kartoffeln und Brokkoli 82 zu verwenden.

Rindfleisch in der Steakpfanne

Die Steaks je nach Dicke von jeder Seite für 2 bis 3 Minuten scharf anbraten.

Rindersteak braten

Durch die Rillen in der Steakpfanne brennt nichts an und es entsteht ein schönes Grillmuster auf dem Fleisch.

Rindersteak aus der Pfanne

Anschließend aus der Pfanne nehmen und in einem Topf mit Deckel ziehen lassen. Mit dieser Methode bleibt das Fleisch schön saftig und die Steaks sollten medium-rare bis medium sein. Sollen die Steaks medium-durch bis durch sein, den Topf mitsamt Deckel für etwa 15 Minuten bei 90 Grad in den Backofen geben. Auf diese Art ist das Fleisch nur noch etwas saftig und fast durchgebraten. Mag man die Rindersteaks hingegen rare, kann die Bratzeit einfach auf eine Minute pro Seite reduziert werden. So ist das Fleisch noch leicht blutig und super saftig.

Steaks ziehen lassen

Das Rindersteak aus dem Topf nehmen und auf warmen Tellern servieren. Den entstandenen Fleischsaft (Au Jus) aus dem Topf über die Rindersteaks gießen. Steaks mit Steakpfeffer, Schwarzem Pfeffer und Meersalz würzen. Zusammen mit Kräuterbutter, Brokkoli Gemüse und den Hasselback Kartoffeln auf einem Teller anrichten. Eventuell mit einem Zweig Rosmarin garnieren. Tipp: Kleine Plätzchenausstecher eignen sich super um Formen aus der Kräuterbutter auszustechen 😉 Je nach Geschmack noch Pfeffersauce oder Rahmsauce dazureichen. Guten Appetit!

Rindersteak mit Hasselback Kartoffeln und Brokkoli

Brokkoli Gemüse

Brokkoli Gemüse aus der Pfanne

Repezt für Brokkoli Gemüse aus der Pfanne. Die Brokkoliröschen sind super lecker und blitzschnell in nur 15 Minuten zubereitet. Sie eignen sich gut als Beilage für Fleischgerichte. Das Brokkoli Gemüse ist sehr vitamreich und gesund. Zusätzlich ist es noch kalorienarm, vegan und Low Carb.

Zutaten

500 g Brokkoli
Schwarzer Pfeffer
Salz
Fondor

Anleitung

Den Brokkoli putzen und in einzelne Röschen zerteilen. Die Brokkoliröschen je nach Größe halbieren oder vierteln.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brokkoliröschen dazu geben. Bei mittelstarker Hitze für etwa 5 Minuten ohne Deckel anbraten. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Salz würzen. Je nach Geschmack noch mit etwas Fondor oder Kräuterbutter abschmecken.

Brokkoli Gemüse aus der Pfanne

Die Hitze reduzieren, einen Schuss Wasser hinzugeben und das Brokkoli Gemüse bei geschlossenem Deckel für etwa 10 Minuten garen lassen. Durch die kurze Garzeit bleibt er noch schön knackig und wird nicht zu weich. Das Gemüse eignet sich besonders als Beilage zu Fleischgerichten. Guten Appetit!

Brokkoli Gemüse

Sommersalat

Sommersalat mit Hähnchenbruststreifen

Rezept für einen frischen Sommersalat mit Hähnchenbruststreifen und Senfdressing. Die Hähnchenbruststreifen können gebraten oder gegrillt werden. Sie werden zusammen mit Romana Salatherzen, Rucola, Tomaten, Paprika, Gurke und Schafskäse serviert. Dieser Low Carb Salat schmeckt im Sommer gekühlt besonders lecker mit Hähnchenbrustfilet vom Grill. Der Kontrast aus dem kaltem Salat und dem frisch gegrillten, warmen Hähnchen ist ein echter Genuss. Dieses Rezept ist zudem eine wahre Vitaminbombe!

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet
300 g Cocktail Tomaten
200 g Schafskäse
125 g Rucola (Rauke)
2 Romana Salatherzen
1 Rote Paprika
1 Gelbe Paprika
1 Salatgurke
Hähnchengewürzsalz
Paprikapulver
Schwarzer Pfeffer aus der MühleSommersalat mit Hähnchenbruststreifen 85
Salz
Etwas Öl zum Braten
Optional
Oliven
Mais

Anleitung

Für diesen bunten und gesunden Sommersalat werden zahlreiche Gemüsesorten sowie verschiedene Salate benötigt.

Sommersalat Zutaten

Neben Paprika, Tomaten und Gurke kommen in diesem sommerlichen Rezept Romana Salatherzen und Rucola zum Einsatz. Das Gemüse und der Salat bilden einen schönen Kontrast zur gebratenen Hähnchenbrust und dem würzigen Schafskäse.

Frischer Sommersalat

600 ml Senfdressing nach unserem Rezept für Senfdressing herstellen und kühl stellen.

Senfdressing

Die Paprika putzen und entkernen, danach in kleine Würfel schneiden. Statt normalen Paprika können natürlich auch Spitzpaprika verwendet werden.

Paprika schneiden

Salatgurke gut waschen und mit einem Messer Sommersalat mit Hähnchenbruststreifen 86in dünne Scheiben schneiden. Alternativ mit einer Reibe raspeln. Bei Bio Gurken muss die Haut nicht abgeschält werden.

Gurke schneiden

Die Cocktailtomaten waschen, halbieren und anschließend vierteln oder achteln.

Tomaten würfeln

Romana Salatherzen putzen und waschen. Abtropfen lassen und anschließend in kleine Stücke rupfen.

Salatherzen

Den Schafskäse grob würfeln.

Schafskäse würfeln

Alle Zutaten bis auf das Fleisch in eine große Schüssel geben und mit dem gekühlten Senfdressing vermengen.

Hähnchenbrustfilets abwaschen und mit einem Tuch gut trocken tupfen. Die Hähnchenbrustfilets mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden.

Hähnchenbruststreifen schneiden

Die Filetstreifen mehlieren. Hierdurch kleben diese beim Anbraten weniger zusammen.

Hähnchen mehlieren

Mit reichlich Hähnchengewürz und Paprikapulver würzen.

Hähnchen mit Hähnchengewürz

Gut vermengen und mit Schwarzem Pfeffer aus der MühleSommersalat mit Hähnchenbruststreifen 85 würzen.

Hühnerbrustfilet würzen

Zum gleichmäßigen Verteilen der Gewürze kann eine Schüssel oder Tupperbox mit Deckel verwendet werden. Die mehlierten und gewürzten Hähnchenbruststreifen in das Behältnis geben und ordentlich durchschütteln.

Hühnerbrustfilet Marinade

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen kurz scharf anbraten. Dabei ab und an mit dem Kochlöffel wenden. Ein Spritzschutz verhindert eine fettige Küche. 😉

Hähnchenbruststreifen in der Pfann braten

Die Hitze reduzieren und noch etwa 5 bis 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden garen lassen.

Gebratene Hähnchenstreifen

Den Salat in kleinere Portionen aufteilen und mit den gebratenen Hähnchenbruststreifen garnieren.

Salat mit Hähnchenbruststreifen

Pro Portion sollten etwa 100 g Hähnchenstreifen serviert werden.

Sommersalat mit Hähnchenbruststreifen

Guten Appetit!

Sommersalat Rezept

Kaninchenrouladen

Kaninchenrouladen

Mediterranes Rezept für Kaninchenrouladen. Die Rouladen vom Kaninchen werden mit Basilikumpesto, Speck, Zwiebel und Knoblauch sowie Parmigiano Reggiano gefüllt. Sie schmecken besonders lecker mit unserer würzig-fruchtigen ChantréKaninchenrouladen 88-Zitronen-Sahne-Sauce. Ein schmackhaftes mediterranes Sonntagsessen oder Gericht für festliche Anlässe wie zum Beispiel Weihnachten. Als Beilage empfehlen wir Kroketten, Knödel oder Klöße. Auch gut geeignet als gesundes Low Carb Gericht. Hierfür einfach die Beilagen weglassen oder durch einen Salatteller ersetzen.

Zutaten

350 g Bauchlappen vom Kaninchen (4 Stück)
50 g Basilikum Pesto
40 g Parmigiano Reggiano
4 – 8 Scheiben Speck
150 ml Wasser
3 EL Sahne, Crème Fraîche oder Griechischer Joghurt
4 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 Weiße Zwiebel
1 Rote Zwiebel
½ Bio Zitrone
1 TL Thymian
½ TL Rosmarin
1 Prise Kreuzkümmel
1 Schuss Chantré Weinbrand
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Salz
Öl zum Anbraten
Benötigtes Zubehör
12 Zahnstocher oder kleine Metallspieße

Anleitung

Die Rote Zwiebel, die Weiße Zwiebel und die Schalotte schälen und halbieren. Anschließend in halbe Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und fein hacken.

Die Kaninchenbauchlappen zunächst mit einem Tuch von beiden Seiten gut trocken tupfen.

Kaninchenbauchlappen

Die Bauchlappen flach auf einem Brett ausbreiten und mit je einem EL BasilikumpestoKaninchenrouladen 89 bestreichen. Am Rand des Bauchlappens etwa einen Zentimeter aussparen.

Kaninchen mit Basilikumpesto

Die Speckscheiben halbieren und je nach Größe ein bis zwei Scheiben Speck auf dem Basilikumpesto verteilen.

Kaninchen mit Speck

Je ein Viertel der vorbereiteten Roten Zwiebelringe, Schalottenringe und Knoblauchstücke auf den Speck geben.

Mediterrane Rouladen

Die Kaninchenroulade mit frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer aus der Mühle und etwas Salz würzen.

Rouladen würzen

Etwa 10 g fein gebröselten Parmigiano ReggianoKaninchenrouladen 90 (Parmesan) dazu geben.

Roulade mit Parmigiano Reggiano

Mit leichtem Druck von der weniger breiten Seite des Bauchlappens her zusammenrollen. Links und Rechts je mit einem Zahnstocher fixieren.

Kaninchenbauchlappen Rouladen

Damit die Kaninchenrouladen beim Anbraten auch sicher nicht aufgehen, kann ein dritter Zahnstocher zum Fixieren der Mitte der Roulade verwendet werden. Die herausstehenden Enden der Zahnstocher mit einer scharfen SchereKaninchenrouladen 91 oder einem SeitenschneiderKaninchenrouladen 92 abschneiden.

Roulade Zahnstocher

Etwas Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kaninchenrouladen etwa 2 bis 3 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Ein SpritzschutzKaninchenrouladen 93 ist hierbei hilfreich.

Rouladen in der Pfanne anbraten

Die Hitze reduzieren und die Rouladen ab und an mit einer GrillzangeKaninchenrouladen 94 wenden, damit nichts anbrennt. Für etwa 5 Minuten garen lassen.

Rouladen aus der Pfanne

Die Rouladen an den hinteren Rand der Pfanne schieben. Einen Schuss Sonnenblumenöl und die restlichen Zwiebelringe und Knoblauchstücke in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze glasig andünsten.

Kaninchenrouladen selber machen

Anschließend mit einem Schuss Chantré Weinbrand ablöschen und mit dem Kochlöffel verrühren.

Roulade mit Chantré Weinbrand

Etwa 3 EL Sahne, Crème Fraîche oder Griechischen Joghurt sowie 150 ml Wasser in die Pfanne geben.

Rouladensauce

Die Sauce mit einem TL Thymian und einem halben TL Rosmarin sowie einer Prise Kreuzkümmel würzen. Mit dem Kochlöffel oder Schneebesen verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Rouladen vom Kaninchen

Eine halbe Bio Zitrone in Scheiben schneiden. Die Zitronenscheiben mit zur Rouladensauce geben.

Hasenroulade

Die Pfanne mit einem Deckel bedecken und die Rouladen für etwa 10 bis 15 Minuten bei mittlerer Temperatur fertig schmoren lassen.

Nach Ende der Garzeit je eine Kaninchenroulade mit Sauce und evtl. einer Zitronenscheibe auf einem Teller anrichten.

Kaninchenrouladen Rezept

Als Beilage Kroketten, Knödel oder Klöße reichen. Für die Low-Carb Variante stattdessen lediglich einen bunten Salatteller dazu servieren. Guten Appetit!

Kaninchenroulade

Tandoori Chicken Rezept

Tandoori Chicken | Indisches Hähnchen

Original Tandoori Chicken Rezept. Tandoori Chicken ist ein beliebtes Hähnchen Rezept aus Indien. Das rohe Hähnchen wird mit Dahi Joghurt und vielen indischen Gewürzen mariniert. Hier sind insbesondere die Gewürzmischungen Tandoori Masala und Garam Masala zu erwähnen, die mittlerweile auch in vielen Geschäften in Deutschland erhältlich ist. Tandoori Chicken wird eigentlich in einem Tandoor (Tandur) Ofen gegrillt, es kann aber auch im heimischen Backofen oder auf dem Grill zubereitet werden. Der besondere Geschmack und die Kombination der exotischen Gewürze machen dieses Rezept zu einem echten Klassiker und einem Geschmacksfeuerwerk. Als Beilage zum Original Tandoori Chicken wird Naan Brot und Reis gereicht. Für die Low Carb Variante kannst Du die Beilagen natürlich einfach weglassen und Dein Tandoori Chicken pur genießen.

Zutaten

2 kg Hähnchenschenkel mit Rückenstück oder 2 kg Hähnchenschlegel
Für die Tandoori Chicken Marinade
500 g Naturbelassener Joghurt
1 Limetten oder Zitronen
8 Knoblauchzehen
1 Bhut Jolokia Chili oder 5 Naga Khorika
10 Kashmiri Mirch Chilis
8 TL Tandoori Masala
6 TL Garam Masala
6 TL Paprikapulver
6 TL Geräuchertes Paprikapulver
6 TL Scharfes Chilipulver
4 TL Gemahlene Koriandersamen
4 TL Curry Madras
4 TL Salz
Optional
2 Zwiebeln
4 TL Rohrzucker
Tandoori Masala selber machen
2 TL Paprikapulver
2 TL Gemahlener Koriander
0,50 TL Ingwerpulver
0,50 TL Zwiebelpulver
0,50 TL Knoblauchpulver
0,50 TL Kreuzkümmel
0,50 TL Rote Beete Pulver
0,50 TL Bockshornkleesaat
0,50 TL Chilipulver
0,25 TL Zimt
0,13 TL Gemahlene Muskatnuss
0,13 TL Lemongras
Tandoori Chicken Beilagen
Indisches Naan Brot
Reis

Anleitung

Tandoori Chicken Fleisch vorbereiten

Hähnchenstücke mit Küchenpapier trocken tupfen. Ein scharfes Messer zum Zerteilen bereit legen.

Hähnchenschenkel

Die Hähnchenteile häuten und die Haut beiseite legen. Es kann auch Hähnchenbrust verwendet werden, dann kann man sich die folgenden Schritte sparen. Traditionell wird in Indien aber vom Knochen gelöstes Fleisch verwendet. Dieses Fleisch ist nämlich geschmacksintensiver und nicht so langfasrig. Manchmal wird das Fleisch auch mit den Knochen im Tandoor gegrillt und diese erst danach entfernt.

Tandoori Chicken | Indisches Hähnchen 95

Den Hähnchenschenkel vom Rückenstück lösen. Hierfür das Fleisch mit einem sehr scharfen Messer rund um den Knochen einschneiden. Anschließend kann der Schenkel mitsamt Knochen vom abgedreht werden.

Tandoori Chicken | Indisches Hähnchen 96

Sämtliches Fleisch von den Knochen lösen. Hilfreich ist hierbei wieder ein scharfes Messer.

Tandoori Chicken | Indisches Hähnchen 97

Das abgelöste Fleisch nun in mundgerechte Stücke schneiden und sämtliche Flexen und Knorpel entfernen. Für später beiseite Stellen.

Hähnchen in Stücke schneiden

Tandoori Marinade herstellen

Die Tandoori Marinade kann einfach zu Hause selbst gemacht werden. Es wird jedoch eine breite Palette an Gewürzen benötigt. Zunächst 500 g naturbelassenen Joghurt in eine große Schüssel geben.

Joghurt für die Marinade

Acht TL Tandoori Masala, 6 TL Garam Masala und 6 TL Paprikapulver sowie 6 TL Geräuchertes Paprikapulver dazugeben. Um den Geschmack abzurunden noch mit je 4 TL Gemahlenen Koriandersamen, Salz und Curry Madras würzen. Wenn kein Tandoori Masala zur Verfügung steht, kann die Tandoor Gewürzmischung selbst hergestellt werden. Die nötigen Gewürze dafür habe ich bei den Zutaten mitaufgelistet.

Tandoori Chicken | Indisches Hähnchen 98

Acht Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Alternativ kann der Knoblauch auch gepresst werden.

Die Chilis vom Stil befreien und sehr fein hacken. Besonders lecker und authentisch schmeckt das Gericht mit Indischen Chilisorten wie der sehr scharfen Bhut Jolokia oder der scharfen Naga Khorika im Mix mit den milderen Kashmiri Mirch Chilis.

Chilis schneiden

Den Knoblauch, die Chilis und den Saft einer Zitrone mit in die Schüssel zu dem Johgurt und den Gewürzen schütten.

Tandoori Gewürz mit Knoblauch

Je nach Geschmack noch scharfe Chilisauce hinzugeben.

Tandoori Marinade mit Chili

Alles gut vermengen und anschließend abschmecken. Gegebenenfalls nachwürzen.

Tandoori Marinade selber machen

Das Hühnerfleisch mit in die Schüssel geben.

Tandoori Hähnchen marinieren

Das Hühnerfleisch gut mit der Marinade vermengen, bis das gesamte Fleisch gleichmäßig bedeckt ist.

Tandoori Hähnchen mit Marinade

Für mindestens 4 bis 6 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Noch besser schmeckt das Fleisch jedoch, wenn es für 24 Stunden ziehen durfte und bereits am Vortag mariniert wurde.

Zubereitung im Backofen

Traditionell wir das Fleisch in Indien in einem besonderen Ofen zubereitet. Dieser nennt sich zu Deutsch Tandur, im Englischen hingegen heißt er Tandoor. Er besteht aus Ton und wird von oben mit Holzkohle befüllt. Das Grillgut wird an den Innenseiten des Ofens gegart. Da wir in Westlichen Regionen zu Hause natürlich keinen Tandoor Ofen haben, wird das Fleisch einfach im Backofen zubereitet.

Das Fleisch etwa 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und in einen Bräter oder eine Schmorpfanne schichten. Die restliche Tandoori Marinade mit einem Löffel aus der Schüssel kratzen und das Fleisch im Bräter damit bedecken. Den Backofen auf 230 Grad Celsius bei Ober- / Unterhitze vorheizen.

Tandoori Chicken im Bräter

Den Bräter mit dem Tandoori Fleisch auf mittlerer Schiene für etwa 20 Minuten garen. Bereits nach wenigen Minuten macht sich ein orientalischer Duft in der Wohnung breit, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Nach rund 20 Minuten mit Ofenhandschuhen aus dem Ofen nehmen. Das Fleisch sollte nun butterzart und sehr geschmacksintensiv sowie scharf sein.

Tandoori Chicken aus dem Backofen

Mit Indischem Reis und Naan Broten servieren. Optional können noch mit Rohrzucker karamellisierte Zwiebeln zum Tandoori Chicken gereicht werden. Das Naan Brot eignet sich übrigens super zum Tunken von Marinadenresten.

Tandoori Chicken Rezept

Tipps

Reste lassen sich zusammen mit den Naan Broten super im Backofen warmhalten. Falls jemand eine zweite Portion möchte, ist so perfekt vorgesorgt.

Indisches Huhn mit Naan Brot

Die Hautstücke des Hähnchens eignen sich super zur Herstellung von knusprigen Hähnchenhautspießen. Einfach nach Belieben würzen und in der Pfanne oder im Backofen knusprig werden lassen. Öl braucht keines verwendet zu werden, die Haut ist fettig genug.

Hähnchenhautspieße

Texas Chili con Carne

Texas Chili con Carne

Texanisches Chili con Carne Rezept. Die original texanische Version ist wesentlich puristischer als das bei uns bekannte typisch europäische Chili. Das Texas Chili besteht im Grunde nur aus Rindfleisch, Gewürzen und reichlich scharfen Chilis. In Texas wird das Gericht aufgrund seiner intensiven roten Farbe auch Bowl ‚o Red genannt. Für die Zubereitung wird das Rindfleisch in grobe Würfel geschnitten und scharf angebraten und anschließend für eine Weile geschmort. Hierdurch wird das Rindfleisch super zart und zerfällt fast. Das Texanische Rezept erinnert etwas an das bei uns bekannte Gulasch, es ist jedoch durch die vielen Chilis deutlich schärfer. Neben unserem Chili Rezept aus Texas findest Du bei uns auch auch ein Chili Rezept nach Europäischer Art, ein Mexikanisches Chili Rezept und das Original Chili Rezept, das sich an der ältesten überlieferten Rezeptur orientiert. Weitere Informationen und die Geschichte des Chilis findest Du in unserem großen Chili con Carne Guide.

Zutaten

1000 g Rindfleisch
100 g Frische, sehr scharfe Chilis
60 g Getrocknete Chilis (New Mexico Chili oder Guajillo oder Pasilla)
500 ml Rinderbrühe
2 Zwiebeln
3 Große Knoblauchzehen
1 Limette oder Zitrone
1 EL Salz oder Chilisalz
5 TL Rinderschmalz
2 TL Kreuzkümmel
2 TL Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 TL Masa Harina (Maismehl, das zur Herstellung von Tortillas verwendet wird)
1 TL Brauner Zucker
1 TL Weißer Essig
Sauerrahm (Sour cream)

Anleitung

Das Rindfleisch von überflüssigen Fettsträngen befreien und mit einem sehr scharfen Messer in etwa 1,5 bis 2 Zentimeter (2/3 Inch) große Stücke schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

Die frischen Chilis vom Stil befreien und fein hacken.

Die getrockneten Chilis in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl kurz rösten. Darauf achten, dass nichts anbrennt, da die Chilis sonst einen bitteren Geschmack bekommen. Danach etwa 20 Minuten in einer Schüssel mit etwas Wasser einweichen lassen.

Die eingeweichten Chilis mit einem Teil des Wassers in einen Mixer geben. Zwei TL Kreuzkümmel, 2 TL schwarzen Pfeffer und einen Esslöffel Salz hinzugeben. Die Chili-Gewürz-Mischung nun pürieren. Wasser nach Bedarf hinzufügen, bis eine glatte, leicht fließende Chili-Paste entsteht. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, für später beiseite stellen.

Zwei Esslöffel Schmalz in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Wenn das Schmalz flüssig und heiß ist kurz die Pfanne schwenken und die Hälfte des Rindfleischs anbraten. Unter gelegentlichem Rühren anbraten bis das Fleisch eine schöne leicht braune Farbe angenommen hat. Dies dauert etwa 5 bis 10 Minuten. Hitze umgehend reduzieren, wenn das Fleisch droht anzubrennen. Das angebratene Fleisch in eine Schüssel geben und 2 Esslöffel Schmalz erhitzen und das restliche Rindfleisch anbraten. Rindfleisch aus der Pfanne nehmen und für später bereit stellen.

Wieder 2 EL Schmalz in der Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch bei mittlerer Hitze goldgelb anschwitzen.

Die Rinderbrühe und 500 ml Wasser hinzufügen. Das Masa Harina Mehl nach und nach verrühren, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden. Die Chili-Paste und die frischen Chilis unterrühren und den Bratensatz am Boden der Pfanne mit einem Spatel oder Kochlöffel lösen.

Die angebratenen Rinfleischwürfel hinzugeben und bei starker Hitze kurz aufkochen lassen. Hitze reduzieren und bei niedriger Flamme für etwa 2 Stunden leicht köcheln lassen. Die Masse in der Pfanne sollte nur ganz leicht Blasen schlagen und langsam vor sich hinsieden.

Nach etwa 2 Stunden einen TL braunen Rohrzucker und einen TL Weißen Essig unterrühren.

Die Herdplatte ausschalten und das Chili mit einem Deckel abdecken und für mindestens 30 Minuten stehen lassen. Während dieser Zeit nimmt das Fleisch etwa die Hälfte der restlichen Sauce in der Pfanne auf. Das Fleisch sollte nach Ablauf der Zeit in einer dicken, nur leicht flüssigen Sauce liegen. Wenn die Sauce zu trocken erscheint etwas heißes Wasser oder heiße Rinderbrühe hinzufügen. Erscheint die Sauce hingegen zu flüssig, kann mit etwas Masa Harina Mehl und einem Schneebesen angedickt werden.

Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Rohrzucker abschmecken. Wenn das Chili con Carne nicht scharf genug ist, nach belieben mit Chilipulver oder Chilisauce verschärfen.

Bei niedriger Flamme aufwärmen und in kleinen Schüsseln servieren. Dazu reicht man in Texas einen EL Sauerrahm und eine Zitronen- oder Limettenspalte. Ansosten wird auf überflüssige Beilagen verzichtet. Bohnen zum Chili sind in Texas übrigens sogar verpöhnt.

Texas Chili con Carne

Original Chili con Carne

Original Chili con Carne

Dieses Chili Rezept orientiert sich stark am ältesten erhaltenen Original Chili con Carne Rezept der Welt. Es stammt aus dem 18./19. Jahrhundert. Für das Original Chili Rezept wird gewürfeltes Rindfleisch statt dem bei uns bekannten Hackfleisch verwendet. Zudem kommen viel weniger Zutaten zum Einsatz. Auf die in Deutschland und Europa typischen Bohnen, den Mais und die Möhren wird komplett verzichtet. Dafür kommen reichlich Rindfelisch, Zwiebeln und Knoblauch sowie ausgesuchte Gewürze wie Kreuzkümmel, Koriander und Oregano in den Topf. Als Beilage zum Original Chili werden oft Bohnen gereicht, beim Fleisch im Topf haben sie jedoch nach diesem Rezept nichts verloren. Das Original Chili ist wesentlich schärfer als die bei uns bekannte Version und einfach lecker! Außer unserem Original Chili Rezept findest Du bei uns auch auch ein Chili Rezept nach Europäischer Art, ein Mexikanisches Chili Rezept und ein Chili Rezept aus Texas. Weitere Informationen und die Geschichte des Chilis findest Du in unserem großen Chili con Carne Guide.

Zutaten

Für das Original Chili
1 kg Rindfleisch
4 Mittelgroße Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
Scharfe Chilis
1 TL Oregano
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Gemahlener Koriander
Schwarzer Pfeffer
Salz oder Chilisalz
Rinderbrühe
Wasser
Schmalz zum Anbraten
Für die Bohnen
500 g Kidney Bohnen
Schwarzer Pfeffer
Salz
Chilipulver
Mögliche Beilagen
Baguette
Nachos (Tortillas)
Wraps
Tacos
Maisbrot

Anleitung

Das Rindfleisch von überflüssigen Flexen befreien. Anschließend mit einem scharfen MesserOriginal Chili con Carne 99 in kleine Würfel von etwa 2 bis 3 Zentimetern Größe schneiden.

Rindfleisch in Würfel schneiden

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen.

Die Hälfte der Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, die andere Hälfte fein hacken.

Zwiebel schneiden

Den Knoblauch ebenfalls fein hacken.

Knoblauch fein hacken

Reichlich scharfe Chilis vom Stiel trennen und schneiden. Wie bei den Zwiebeln verwenden wir hier einen Texturmix. Das heißt ein Teil der Chilis wird in Ringe geschnitten und der andere Teil fein gehackt. Durch den Texturmix entstehen verschiedene Geschmackshighlights beim späteren Genuss des Essens.

Chilis schneiden

Zwei EL Schmalz in einer Pfanne zum Schmelzen bringen.

Schmalz in der Pfanne

Die Rindfleischwürfel bei höchster Temperatur in einer PfanneOriginal Chili con Carne 100 scharf anbraten. Gelegentlich mit einem KochlöffelOriginal Chili con Carne 101 rühren. Hilfreich ist es, das Fleisch in 2 Portionen á 500 g anzubraten.

Rindfleisch in der Pfanne

Eventuell austretenden Fleischsaft mit einem Löffel abschöpfen und in einen TopfOriginal Chili con Carne 102 gießen.

Fleischsaft abgießen

Hierfür kann das Fleisch mit dem Kochlöffel etwas zur Seite geschoben und die Pfanne angehoben und leicht schräg gehalten werden.

Original Chili con Carne 103

Wenn das Rindfleisch gut angebraten ist, zu dem Fleischsaft in den Topf geben. Wieder 2 EL Schmalz in der Pfanne erhitzen und die zweite Portion Fleisch anbraten. Anschließend auch in den Topf geben.

Rindfleischwürfel

Die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Schmalz anschwitzen und danach zum Fleisch geben.

Zwiebeln anschwitzen

Den Topf mit Rinderbrühe oder Wasser auffüllen, bis der Inhalt knapp bedeckt ist.

Rindfleischwürfel mit Zwiebeln

Reichlich Schwarzen Pfeffer dazu mahlen und mit je einem TL Oregano, Kreuzkümmel und Koriander würzen.

Chili con Carne Gewürze

Die Chilis mit in den Topf geben.

Chilis mitkochen

Bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten ohne Deckel kochen. Gelegentliches Umrühren nicht vergessen.

Chili con Carne mit Rindfleischwürfeln

Je nach Geschmack kann für ein besonderes Aroma eine geräucherte Speckschwarte mitgekocht werden.

Geräucherte Speckschwarte

Auf kleiner Flamme für 2 bis 3 Stunden bei geschlossenem Deckel schmoren lassen. Nach Bedarf Rinderbrühe oder Wasser nachgießen. Durch das lange Schmoren wird das Fleisch butterzart.

Chili con Carne schmoren

Die Bohnen mitsamt dem Wasser in einem extra Topf kochen und mit Chilipulver, Pfeffer und Salz abschmecken. Als Beilage zum Original Chili servieren. Eventuell noch Baguette, Tortillas oder Ähnliches dazu reichen. Traditionell wird das Chili jedoch ohne weitere Beilagen gegessen.

Original Chili con Carne

Das Chili noch mit Pfeffer und Salz abschmecken und heiß servieren. Ein zweites Mal aufgewärmt, schmeckt es ebenfalls sehr gut – manchmal sogar noch besser.

Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico

Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico

Einfaches Rezept für Rucola Salat mit gewürfelten Tomaten in einer fruchtigen Himbeer-Balsamico-Sauce. Besonders lecker mit frisch geriebenem Parmigiano ReggianoRucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 104. Statt Himbeer Balsamico kannst Du natürlich auch frische Himbeeren verwenden. Ein leichter und leckerer Salat, der sich sowohl als Vorspeise als auch als Hauptspeise eignet. Der fruchtige Salat eignet sich selbstverständlich zum Abnehmen und ist Low Carb, also kohlenhydratarm. Zudem ist er sehr gesund und reich an Vitaminen und Mineralien. Mit nur 5 Minuten Zubereitungszeit ist der Salat blitzschnell fertig zubereitet. Nicht nur im Sommer ein echter Genuss!


Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 105

Zutaten

Rucola Salat
150 g Tomaten
80 ml Kaltes Wasser
3 EL Himbeer-Balsamico
3 TL Rohrzucker
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer
Balsamico Creme
Parmigiano Reggiano (Parmesan)
Optional
Ein paar frische Himbeeren zum Dekorieren

Anleitung

Für die Himbeer-Balsamico Salatsauce

Für die Salatsauce zunächst drei TL Rohrzucker und einen TL Salz mit drei EL Himbeer-Balsamico EssigRucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 106 verrühren. Der Rohrzucker Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 107 schmeckt feiner als normaler Zucker und harmoniert gut mit dem Himbeer Geschmack.

Schwarzen Pfeffer aus der MühleRucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 108 dazu mahlen und mit 80 ml kaltem Wasser aufgießen.

Zum Schluss einen Esslöffel gutes Olivenöl dazu geben und gut verrühren.

Für den Rucola-Tomaten-Salat

Den Rucola Salat und die Tomaten gut mit Wasser abwaschen. Hier kann ein SeiherRucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 109 behilflich sein.

Die Tomaten mit einem scharfen MesserRucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 110 in kleine Würfel schneiden.

Tomaten schneiden

Rucola Blätter in einer Schüssel anrichten und die Tomatenwürfel dazu geben.

Den Salat mit der Himbeer-Balsamico-Sauce übergießen und etwas vermengen. Nun mit der Balsamico Creme verzieren.

Nach Belieben noch mit frischen Himbeeren oder kleinen Tomaten dekorieren.

Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico

Noch etwas Parmigiano ReggianoRucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 104 über den Salat reiben und servieren.

Rucola Salat mit Tomaten und Himbeer-Balsamico 112

Besonders gut und intensiv schmeckt der Parmesan in hauch dünne Blättchen gerieben.

Rucola Tomaten Salat

Spareribs mit Honig-Marinade

Spareribs mit Honig-Chili-Marinade

Rezept für Spareribs mit Honig-Chili-Marinade. Die süß-scharfen Honey Glaze Ribs können auf dem Grill oder im Backofen zubereitet werden. Indirekt gegrillt bleiben die Rippchen besonders saftig und aromatisch und erhalten ein herrliches Raucharoma. Du kannst die Spareribs auch langsam bei niedriger Temperatur für einige Stunden im Smoker garen. Damit die Honig-Chili-Ribs nicht zu trocken werden, solltest du eine Schale mit Wasser auf den Rost stellen. Für ein schönes Raucharoma kannst Du ein paar Buchenholzchips mit in die Glut geben. Die leckeren marinierten Rippchen bestreichst Du während des Grillens oder Smokens hin und wieder mit der Honig-Chili-Marinade. So bleiben die Honig-Chili-Spareribs schön saftig und das Fleisch wird super zart. Diese leckere Spezialität darf auf keiner Grillparty fehlen. Ein echter Genuss!

Zutaten

Für die Spareribs
1200 g Rippchen vom Schwein (Spareribs)
Schwarzer Pfeffer
Salz oder Chilisalz
Für die Honig-Chili-Marinade
2 EL Honig
6 EL Süße Sojasauce
10 EL Sojasauce
Schwarzer Pfeffer
Paprikapulver
Scharfes Chilipulver
Knoblauchpulver
Optional
Frisch pürierte Chilis
Sriracha Sauce
Hot Sauce
5 Knoblauchzehen
1 Zwiebel

Anleitung

Für die Honig-Marinade zunächst 2 EL Honig mit 6 EL Süßer Sojasauce und 10 EL Sojasauce in einer kleinen SchüsselSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 113 mischen.

Paprikapulver, Knoblauchpulver und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und unterrühren. Statt Knoblauchpulver verwenden wir meist frisch pürierten Knoblauch. Gut schmeckt die Marinade auch, wenn dazu eine kleine Zwiebel mit püriertSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 114 wird.

Damit aus der Honig-Marinade eine Honig-Chili-Marinade wird, muss noch reichlich scharfes Chilipulver hinzugefügt werden. Statt Chilipulver kann auch Hot SauceSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 115 oder Sriracha SauceSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 116 verwendet werden. Noch besser schmeckt die Marinade jedoch, wenn sie mit frisch pürierten Chilis zubereitet wird. Für Schärfeeinsteiger kannst Du Jalapeño oder Cayenne Chilis verwenden, für Scharfesser verwendest du am besten Habanero Chilis. Diese sind fruchtiger als Jalapeños oder Cayennes. Möchtest Du ein richtiges Feuerwerk entfachen verwende Bhut Jolokia, Trinidad Moruga Scorpion oder Carolina Reaper Chilis.

Die Spareribs trocken tupfen und mit frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer und Salz würzen. Evtl. noch mit etwas BBQ-RubSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 117 einreiben.

Die Rippchen mit einem Drittel der Honig-Chili-Marinade beidseitig mit einem KüchenpinselSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 118 bestreichen. Der Rest der Marinade wird später beim Grillen benötigt. Spareribs für mindestens zwei Stunden im KühlschrankSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 119 marinieren lassen.

Je nachdem ob die Spareribs gegrillt werden oder im Ofen zubereitet werden sollen unterscheiden sich die folgenden Zubereitungs-Schritte. Am besten schmecken die marinierten Rippchen jedoch indirekt gegrillt.

Spareribs vom Grill oder Smoker

Zunächst für etwa 15 Minuten von jeder Seite halb indirekt mit etwas mehr Hitze angrillen.

Spareribs grillen

Auf dem GrillSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 120 indirekt für rund 1,5 Stunden bei geringer Hitze weiter garen lassen. Dabei immer wieder mit etwas Honig-Chili-Marinade bepinseln, bis diese aufgebraucht ist. So bleiben die Spareribs schön saftig und erhalten ein herrliches Aroma. Werden die Spareribs im SmokerSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 121 zubereitet sollten sie für mindestens 4 Stunden gesmoked werden.

Honig Spareribs

In Portionen von je 4 bis 5 Rippchen aufteilen und heiß servieren.

Spareribs aus dem Ofen

Den Ofen auf 250 Grad Celsius Ober- / Unterhitze mit Grillfunktion vorheizen.

Die marinierten Rippchen in einen BräterSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 122 oder eine niedrige AuflaufformSpareribs mit Honig-Chili-Marinade 123 legen und in den vorgeheizten Backofen geben. Für etwa 10 bis 15 Minuten bei 250 Grad Celsius übergrillen.

Den Bräter aus dem Ofen nehmen und die Spareribs reichlich mit Honig-Marinade bepinseln. Ofentemperatur auf 180 Grad Celsius senken und für rund 30 bis 45 Minuten mit Deckel im Backofen schmoren lassen.

Nun die Spareribs wenden und noch ein mal bepinseln und mit Deckel für weitere 30 bis 45 Minuten im Ofen schmoren.

Nach Ablauf der Zeit den Deckel abnehmen und für etwa 20 bis 30 Minuten ohne Deckel fertig schmoren. Dabei regelmäßig mit etwas Marinade bepinseln. So wird das Fleisch nicht zu trocken. Besonders saftig bleibt es, wenn die Temperatur auf 130 Grad Celsius gesenkt und die Garzeit etwas verlängert wird.

In Portionen von je 4 bis 5 Rippchen aufteilen und heiß servieren.

Feldsalat mit Orangen-Vinaigrette und Walnüssen

Feldsalat mit Orangen-Vinaigrette und Walnüssen

Rezept für einen Feldsalat mit Orangen-Vinaigrette und Walnüssen. Knackiger Feldsalat trifft auf eine fruchtige Orangen-Vinaigrette mit Balsamico Essig, fein gehackten Schalotten und Olivenöl. Über den Salat werden als Krönung noch gehackte Walnüsse gestreut. Ein herrliches Spiel aus süßem Rohrzucker und fruchtig saurem Orangensaft. Dieser Salat ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt dabei noch super lecker. Gut geeignt als Beilage oder Vorspeise zu Weihnachten oder einfach als kleine Zwischenmahlzeit.

Zutaten

Feldsalat
1 Bio Orange
1 Schalotte
1 EL Balsamico Essig
50 ml Kaltes Wasser
3 TL Roh-Rohrzucker
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Balsamico Creme
Walnüsse

Anleitung

Die Schalotte schälen und mit einem scharfen Messer sehr fein hacken.

Zwiebeln schneiden Damastmesser

Walnüsse knacken und die geschälten Nüsse grob zerkleinern. Für später bereit stellen.

Zwei Scheiben von der Orange abschneiden. Die restliche Orange zu Saft pressen und den Orangensaft in einen Rührbecher gießen.

Orange auspressen

Drei TL Rohrucker und einen TL Salz zum Orangensaft dazugeben. Schwarzen Pfeffer dazu mahlen.

Einen EL Balsamico Essig und 50 bis 100 ml kaltes Wasser hinzufügen. Mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen gut verquirlen.

Balsamico Dressing

Einen EL Olivenöl und die gehackten Schalotten dazu geben und noch ein mal gut verrühren.

Orangen Vinaigrette mit Schalotten

Den Feldsalat gründlich waschen und in kleine Schalen füllen.

Feldsalat

Die Orangen-Vinaigrette über den Feldsalat gießen. Mit zerkleinerten Walnussstücken, einer halben Orangenscheibe und etwas Balsamico Creme garnieren.

Feldsalat mit Orangen-Vinaigrette und Walnüssen

Der Feldsalat mit der Orangen-Vinaigrette eignet sich besonders gut als Vorspeise oder Beilage zu festlichen Anlässen und Menüs, zum Beispiel zu Weihnachten.

Dressing Feldsalat

Kung Pao Rezept

Kung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art

Rezept für Kung Pao Rindfleisch. Kung Pao ist ein leckeres, scharfes und würziges Wok Gericht aus Szechuan in China. Das Gericht wird dort Gong Bao ( 宫保鸡丁) genannt. Das Fleisch vom Rind wird in Streifen geschnitten und im Wok zusammen mit Zwiebeln, Schalotten und fein gehacktem Knoblauch kurz in Sesamöl scharf angebraten. Dazu gibt es leckeres Gemüse aus Bambussprossen, gewürfelter Paprika und Lauchzwiebeln. Verfeinert wird die Wokpfanne mit erlesenen Gewürzen wie Szechuan Pfeffer, frischem Ingwer und scharfen Chilis. Typisch für das Rindfleisch aus dem Wok nach Szechuan Art sind die gerösteten Cashewkerne oder Erdnüsse. Die gerösteten Nüsse werden kurz vor dem Servieren untergemischt und bilden einen schönen Kontrast zum zarten Rindfleisch und dem Gemüse.

Zutaten

400 g Rindfleisch (Roastbeef, Rinderfilet, Entrecôte oder Hüftsteaks)
80 g Bambussprossen
1 Paprika
2 Zwiebeln
2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
3 Lauchzwiebeln
1 Hand voll Cashewkerne (ca. 30 – 50 Stück) oder Erdnüsse
Ingwer
Szechuanpfeffer (Alternativ frisch gemahlener Schwarzer Pfeffer)
Chili nach Geschmack
Sesamöl zum Anbraten
Für die Kung Pao Marinade
4 EL Sojasauce
1 EL Süße Sojasauce
1 EL Scharfe Chilisauce
Für die Kung Pao Sauce
100 ml Wasser
4 EL Sojasauce
1 EL Süße Sojasauce
Szechuanpfeffer

Anleitung

Kung Pao Marinade

Das Rindfleisch mit einem Küchentuch trocken tupfen und bereit stellen.

Rindfleisch Kung Pao

Vier EL SojasauceKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 124 mit je einem EL Süßer SojasauceKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 125 und scharfer ChilisauceKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 126 zu einer Marinade verrühren.

Hüftsteaks in feine Streifen schneiden.

Kung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 127

Die Rindfleischstreifen mit der Kung Pao Marinade marinieren.

Rindfleisch marinieren

Das Fleisch für mindestens eine Stunde im KühlschrankKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 128 ziehen lassen.

Rindfleisch marinieren

Kung Pao Rindfleisch

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilis ebenfalls fein hacken.

Die Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln und Schalotten schälen und in halbe Ringe schneiden.

Die Lauchzwiebeln in schräge Ringe schneiden.

Ein paar Scheiben Ingwer in feine Stücke hacken.

Etwa 80 Gramm BambussprossenKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 129 abwiegen und beiseite stellen.

Eine Hand voll CashewkerneKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 130 oder ErdnüsseKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 131 bereit stellen.

Kung Pao Zutaten

Etwas SesamölKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 132 in den Wok geben und erhitzen.

Die Cashewkerne in den WokKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 133 geben und kurz anrösten.

Cashewkerne anrösten

Den Knoblauch, die Zwiebeln, den Ingwer, die Schalotten und die Chilis in das heiße Öl geben und glasig andünsten.

Cashewkerne Asiatisch

Das marinierte Rindfleisch dazu geben und kurz scharf anbraten. Währenddessen immer wieder mit dem Kochlöffel umrühren.

Rindfleisch Wok

Die Paprikawürfel kurz mit anbraten.

Wenn das Fleisch fertig angebraten ist mit 100 ml Wasser ablöschen. Vier EL Sojasauce, einen EL Süße Sojasauce und zwei EL Scharfe Chilisauce hinzugeben. Die Sauce gut verrühren und mit SzechuanpfefferKung Pao Rindfleisch | Gong Bao Szechuan Art 134 und Chili abschmecken.

Kung Pao Rezept

Sofort heiß servieren. Am besten passt Reis als Beilage zum Kung Pao Rindfleisch. Mie Nudeln schmecken auch sehr gut dazu. Guten Appetit!

Pizza Rucola

Pizza Rucola

Rezept für eine leckere Rucola Pizza. Die Kombination aus fruchtiger Tomatensauce, Käse, Knoblauch, italienischen Kräutern und Rucola ist ein wahres Geschmackserlebnis. Zum würzig nussigen Aroma der Rucola Pizza empfehlen wir Parmaschinken oder alternativ eine gute italienische Salami. Den Parmaschinken und die Rucola Blätter solltest Du unbedingt erst nach dem Backen auf die Pizza legen.

Alternativ kannst Du den Schinken auch weglassen und eine wunderbar einfache, aber super leckere vegetarische Pizza Rucola auftischen. Unser Lieblingsrezept für Original Italienischen Pizzateig findest Du hier: Italienischer Pizzateig. Falls Du auf der Suche nach speziellen Zutaten wie Original Italienischer Bierhefe oder dem berühmten Pizzamehl aus Neapel bist, wirst Du hier fündig: Zutaten für die perfekte Pizza.

Zutaten

Pizzateig
270 g Pizzateig
Belag für die Rucola Pizza
Tomatensauce
Parmaschinken oder Salami
Rucola Blätter
Käse
Knoblauch
Thymian
Oregano
Basilikum
Chili nach Geschmack
Empfohlenes Zubehör

Anleitung

Einen selbst gemachten Pizzateig nach unserem Rezept herstellen oder einen fertigen Pizzateig verwenden. Ein selbst gemachter Pizzateig schmeckt natürlich noch besser und sollte bevorzugt werden.

Pizzateig

Den Pizzateig zu runden Pizzen formen und diese auf Backbleche geben. Alternativ auf einem Backblech mit Backpapier zu einer Blechpizza ausrollen.

Pizza formen

Den Pizzateig mit Tomatensauce bestreichen und diese gleichmäßig verteilen. Am Rand 1 bis 2 cm freilassen.

Pizzateig Tomatensauce

Die auf der Rucola Pizza verteilte Tomatensauce nach Belieben mit Oregano, Thymian und Basilikum würzen. Es können sowohl getrocknete als auch frische Kräuter verwendet werden.

Pizza Rucola 137

Den Knoblauch fein hacken und auf der Pizza verteilen.

Pizza Knoblauch

Die Rucola Pizza je nach Geschmack noch mit selbstgemachten Chiliflocken oder frisch gehackten Chilis verfeinern.

Den Käse ebenfalls auf der Pizza verteilen. Es kann frisch geriebener Parmesan Käse, Pizzakäse, Käse zum Überbacken, Emmentaler, Gouda oder Mozzarella verwendet werden. Bei der Wahl der Käsesorte sind Fantasie und Geschmack keine Grenzen gesetzt. Am besten mit dem Rucola und dem Parmaschinken harmoniert jedoch Parmesan.

Pizza Rucola 138

Auf dem Käse anschließend den Parmaschinken oder die Salami platzieren.

Die Rucola Pizza in den vorgeheizten Backofen bei mindestens 230 Grad Celsius geben und backen bis sie die gewünschte Knusprigkeit und Bräunung erreicht hat. Dies dauert in der Regel etwa 10 bis 12 Minuten bei Ober-/Unterhitze und Heißluft. Noch besser schmeckt die Rucola Pizza jedoch, wenn du sie auf einem Pizzastein backst. Hier findest Du unseren ausführlichen Guide zum Backen mit dem Pizzastein.

Die Pizza aus dem Ofen nehmen und reichlich mit frischen Rucola Blättern garnieren und direkt servieren. Guten Appetit!

Pizza Rucola Rezept

Salatherzen Rezept

Salatherzen

Rezept für leckere Salatherzen mit einer Balsamico Walnussöl Sauce. Dieses Salatrezept vereint knackig frische Salatherzen mit einer wohlschmeckenden Sauce und eignet sich gut als Beilage zu vielen Hauptspeisen und gegrilltem Fleisch sowie Fisch.

Zutaten

3 Salatherzen
4 TL Zucker (Alternativ ein paar Tropfen Flüssigsüßstoff)
1 TL Salz
1 EL Balsamico Essig
1 Schuss Wasser
1,50 EL Walnussöl (Alternativ Sonnenblumenöl)
Schwarzer Pfeffer aus der Pfeffermühle nach Geschmack
Frische oder getrocknete Salatkräuter nach Geschmack

Anleitung

Vorbereitung

Die Salatherzen klein schneiden und den Strunk entfernen.

Die klein geschnittenen Salatherzen im Wasserbad gründlich waschen und in einem Küchensieb abtropfen lassen.

Salatherzen Salat Zubereitung

Zubereitung

Das Salz, den Zucker und den Balsamico Essig in eine Salatschüssel geben. Statt dem Zucker können natürlich auch ein paar Tropfen Flüssigsüßtoff verwendet werden.

Etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer aus der Mühle und einen Schuss Wasser dazugeben.

Nun die Salatkräuter hinzufügen und die Salatsauce für die Salatherzen gut vermischen.

Zum Schluss das Walnussöl beimischen und die Salatsauce anschließend noch ein mal kurz durchrühren.

Salatsauce Rezept Salatherzen

Nun werden die vorbereiteten und geschnittenen Salatherzen mit der Salatsauce vermischt. Den Salat nun noch ein Mal nach Bedarf abschmecken und in einer großen Salatschüssel servieren. Zur Verzierung des Salats eignet sich Balsamico Creme (Crema di Aceto Balsamico) hervorragend.

Salatherzen Rezept

Jamie Oliver Chili con Carne

Chili con Carne Jamie Oliver Style

Rezept für ein Jamie Oliver Style Chili con Carne. Jamie Olivers Original Chili con Carne Rezept findest du hier. Klassisches Chili con Carne trifft auf moderne Kochkunst alla Jamie Oliver. Weitere leckere Rezepte findest Du im Buch Jamies Wohlfühlküche: Essen, das glücklich macht.

Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
800 g Pürierte Tomaten oder geschälte Tomaten
400 g Basmati Reis
230 g Guacamole
400 g Kidney Bohnen (und zusätzlich je nach Geschmack 200 – 400 g Kicherbsen)
2 Scharfe Rote Chilis
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
2 Mittelgroße Zwiebeln
1 TL Extra scharfes Chilipulver
1 TL Kümmel
1 TL Zimt
Meersalz oder Chili Salz
2 Stangen Sellerie
Pfeffer
Koriander
2 EL Balsamico Essig
500 g Natürlicher Joghurt
1 Limone oder eine halbe Zitrone

Anleitung

Vorbereitung

Den Knoblauch, die Zwiebeln, den Stangensellerie und die Karotten schälen.

Das eben geschälte Gemüse und die zwei Chilis fein würfeln.

Zubereitung

Etwas Olivenöl in die PfanneChili con Carne Jamie Oliver Style 139 geben und das Gemüse und die Chilis bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten und zerkleinern. Einen TL Kümmel, einen TL Zimt und einen TL Extra Scharfes Chilipulver hinzugeben. Das Ganze mit einer guten Prise Salz sowie ordentlich Pfeffer würzen.

Die Kidney Bohnen (und die Kichererbsen) sowie die Pürierten Tomaten aus der Dose oder geschälte Tomaten hinzufügen. Etwas Wasser hinzugeben. Hierzu kann die Dose der Pürierten Tomaten verwendet werden, diese wird somit gleich ausgespült.

Koriander nach Geschmack und zwei EL Balsamico EssigChili con Carne Jamie Oliver Style 140 dazugeben. Das Chili con Carne nun nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Chili kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Umrühren für etwa 1 Stunde kochen lassen.

Nun den Basmati Reis kochen und währenddessen die Limette oder die Zitrone in kleine Spalten schneiden. Die Guacamoleund der Natürliche Joghurt werden jeweils in einem SchüsselchenChili con Carne Jamie Oliver Style 141 angerichtet und mit den Limetten- oder Zitronenspalten garniert.

Den fertig gekochten Reis zusammen mit dem Chili con Carne servieren. Die Joghurt und Guacamole Schüsseln am Tisch bereitstellen. Als Alternative zum Reis empfiehlt Jamie Oliver knuspriges Brot, frische Pellkartoffeln oder Couscous – als weitere Beilage reicht er frischen grünen Salat.

Rezept für Basilikum Pesto

Basilikum Pesto alla Genovese

Rezept für ein schmackhaftes Basilikum Pesto mit Pinienkernen, Knoblauch, feinstem Olivenöl und Parmesan. Ein Pesto ist eine italiensche Sauce, welche gerne zu Nudeln gereicht wird. Pesto wird im Gegensatz zu normalen Saucen nicht gekocht. Dieses Pesto ist auch als Pesto alla Genovese bekannt.

Zutaten

1 Frisches Basilikum
25 g Pinienkerne
25 g Parmesan oder Grana Padano
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Optional
2 Frische Chilis (Alternativ: 1-2 EL Scharfes Chilipulver)

Anleitung

Vorbereitung

Den Parmesan reiben oder in grobe Stücke zerbröseln. Alternativ lässt sich natürlich auch ein anderer Hartkäse verwenden, für den vollen Geschmack empfehle ich jedoch originalen Parmesan.

Basilikum Pesto - Parmesan, Knoblauch und Pinienkerne

Das Basilikum für das Pesto zunächst gründlich waschen. Anschließend mit einem Küchentuch kurz trocken tupfen und die Blätter von den Stängeln entfernen.

Basilikum waschen - Basilikum Pesto

Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden oder mit einer Knoblauchpresse pressen.

Basilikum Pesto - Knoblauch

Zubereitung

Die Pinienkerne mit einem Schuss Italienischem Olivenöl in einer Pfanne kurz anrösten. Hierdurch erhält das Pesto einen feinen, aromatischen Röstgeschmack.

Das Basilikum, den Knoblauch, den Parmesan und die gerösteten Pinienkerne in einer Schüssel mit einem Pürierstab oder in einem Küchenmixer pürieren. Dabei nach und nach Olivenöl dazugeben, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Das fast fertige Basilikum Pesto nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch ein mal gründlich vermengen.

Meine Empfehlung

Darf es etwas schärfer sein, können Sie zusätzlich frische Chili oder Chilipulver nach Geschmack hinzufügen. Ich empfehle hierfür italienische Chilisorten, wie Calabrese oder Sigaretta. Es können aber natürlich auch Cayenne, rote Peperoni oder ähnliches verwendet werden.

Das Pesto schmeckt auch wunderbar als leckerer Brotaufstrich oder natürlich als Sauce zu frischen Nudeln, wie z.B. Spaghetti mit Basilikum Pesto. Diese Pesto Variante wird auch Pesto alla Genovese genannt.

Spaghetti Basilikum Pesto