Teriyaki Sauce selber machen

Teriyaki Sauce kannst du zu Hause schnell und einfach selber machen. Die Sauce stammt ursprünglich aus Japan, sie ist heutzutage aber nahezu weltweit bekannt. Sie wird traditionell zum Marinieren von Fleisch, Fisch und Gemüse verwendet. Insbesondere wird sie zum Marinieren von Hähnchen, Rindfleisch und Lachs genutzt. Das marinierte Fleisch wird anschließen im Ofen geschmort, in der Pfanne gebraten oder auf dem Grill gegrillt. Durch die Teriyaki Marinade wird das Fleisch besonders zart und bekommt einen schönen Glanz. Für unser Rezept für die leckere Japanische Teriyaki Sauce benötigst du lediglich Sojasauce, Hon Mirin oder Sake sowie etwas Rohrzucker. Die Zutaten werden bei niedriger Temperatur eingekocht, bis eine leicht dickflüssige Sauce entsteht. Einfach lecker und schnell selbstgemacht. Der Name der Sauce setzt sich aus den beiden Japanischen Worten Teri (Glanz) und yaku (grillen, braten, schmoren) zusammen. Teriyaki bedeutet also ins Deutsche übersetzt in etwa Glanz geschmort.

Chili BBQ Rub

Chili BBQ Rub

Rezept für ein feurig scharfes Chili BBQ Rub mit reichlich scharfem Chilipulver, Rohrzucker und weiteren erlesenen Gewürzen wie geräuchertem Paprikapulver, Kreuzkümmel und Koriander. Für einen fruchtigen Geschmack solltest Du am besten Chilipulver von Chilis der Art Capsicum chinense verwenden. Nutze also zum Beispiel Habanero Pulver oder Bhut Jolokia Pulver. Für eine mildere Rub Variante kannst Du auch Cayenne Pulver nutzen.

Scharfe Gewürzmischung zum Grillen und Smoken

Unser fruchtig scharfes Chili BBQ Rub eignet sich perfekt zum Grillen und Smoken. Du kannst das scharfe Rub Gewürz in wenigen Minuten zu Hause selber machen und für Grillfleisch wie Rindfleisch, Schweinefleisch und Hähnchen nutzen. Bestreue die Fleischstücke hierfür einfach mit der Rub Gewürzmischung und masiere die Würze gut in das Fleisch ein. Anschließend solltest du die Fleischstücke eine Weile im Kühlschrank ziehen lassen. Das Fleisch am besten indirekt bei niedriger Temperatur grillen oder smoken, so kommt die Gewürzmischung am besten zur Geltung!

Schnelle Kräuterbutter

Schnelle Kräuterbutter

Rezept für schnelle Kräuterbutter. Wenn es mal schnell gehen muss und man keine Kräuterbutter mehr im Kühlschrank hat, rettet dieses Rezept die sommerliche Grillparty oder das gemütliche Steakdinner zu zweit. Die Butter mit Kräutern und Knoblauch ist nämlich in wenigen Minuten blitzschnell zubereitet. Alle benötigten Zutaten hat man normalerweise zu Hause vorrätig.

Sriracha Marinade

Sriracha Marinade

Scharfe Chili Marinade auf Basis der beliebten Sriracha Sauce. Die Sriracha Sauce ist eine Chilisauce aus pürierten Chilis, die in verschiedenen Schärfegraden erhältlich ist. Unsere leckere Sriracha Marinade eignet sich super zum Marinieren für Hähnchenfleisch, Rindfleisch und Schweinefleisch. Sehr lecker schmeckt die Sriracha Marinade aber auch zu Lachs und Fisch. Ebenfalls gut geeignet als Dip für Pommes, Gemüse, Shrimps und Chips oder als Sauce zum Fondue und Raclette.

Rocoto Chili Aufstrich

Rocoto Chili Aufstrich

Rezpt für einen fruchtig scharfen Aufstrich aus Rocoto Chilis. Der Rocoto Aufstrich ist sehr pikant und außergewöhnlich im Geschmack. Bei Rocotos handelt es sich um Chilis der Art Capsicum pubescens. Diese Chilis sind besonders saftig und fruchtig und besitzen schwarze Samen. Die Zusammensetzung der für die Schärfe verantwortlichen Capsaicine unterscheidet sich deutlich von anderen Chiliarten und -sorten. Sie sind in Deutschland leider fast nirgends erhältlich. Du kannst sie jedoch im Internet bestellen oder im Garten selber anbauen.

Carolina Reaper Pulver herstellen

Carolina Reaper Pulver herstellen

Carolina Reaper Pulver lässt sich einfach zu Hause selbst herstellen. Für die Herstellung benötigst Du lediglich frische Reaper Chilis und einen Backofen oder ein Dörrgerät zum Trocknen. Die Carolina Reaper gilt mit 1,5 bis maximal 2,3 Millionen Scoville Einheiten (SHU) als die schärfste Chili der Welt.

Chili BBQ Sauce

Chili BBQ Sauce

Ein einfaches Rezept für eine leckere und würzige Chili BBQ Sauce, die auch als Marinade zum Grillen und Smoken verwendet werden kann. Diese selbstgemachte Barbecue Sauce mit Chili eignet sich perfekt zum Grillen und zum Marinieren von Fleisch. Für die Schärfe der Sauce sind die verwendeten Chilis verantwortlich. Für eine relativ milde bis leicht scharfe BBQ Sauce kannst du frische Jalapeños oder Cayenne verwenden. Mit Habaneros kannst Du eine scharfe und fruchtige BBQ Sauce herstellen. Möchtest Du es hingegen richtig scharf, verwende Bhut Jolokia oder Carolina Reaper Chilis. 🌶️🔥

Chili Salz selber machen

Chili Salz

Rezept für die Herstellung von buntem Chili Salz mit frischen Chilis. Das dekorative und scharfe Chili Salz kann zu Hause einfach aus grobem Meersalz und frischen Chilis selbst gemacht werden. Hierfür werden die Chilis püriert und mit dem Meersalz vermengt. Anschließend kannst du das Chili Salz einfach im Backofen bei etwa 50 Grad tocknen lassen. Im Sommer ist das Trocknen auch ohne Backofen möglich. Der Schärfegrad des Chilisalzes richtet sich nach der verwendeten Chilisorte. Für ein leicht scharfes Salz kannst Du Jalapeño Chilis verwenden, für ein mittelscharfes Salz eignen sich Habaneros sehr gut. Magst Du es so richtig scharf, nutze Bhut Jolokia, Trinida Moruga Scorpion oder Carolina Reaper Chilis. Ein dekoratives Gewürz, das sich auch sehr gut als Geschenk oder Mitbringsel für Freunde und Bekannte eignet.

Chiliflocken selbst herstellen Rezept

Chiliflocken

Chiliflocken eignen sich hervorragend zum Würzen und Verfeinern von zahlreichen Speisen. Sie geben den Gerichten eine würzig scharfe Note und verstärken den Geschmack. Hier findest Du ein Rezept für Chiliflocken aus frischen oder getrockneten Chilis. Leckere Chiliflocken lassen sich nämlich einfach zu Hause selbst herstellen. Zur Herstellung benötigst Du lediglich scharfe Chilis und einen Backofen oder ein Dörrgerät. Über die Schärfe der Chiliflocken entscheidet natürlich die verwendete Chilisorte. Für eine normale Schärfe verwendet man typische Cayenne oder NuMex Chilisorten. Wer es gerne feuriger mag, verwendet für die Chiliflocken Habanero Chilis oder andere scharfe Chilisorten. Wer es besonders scharf mag verwendet Bhut Jolokia Chilis oder – für die schärfsten Chiliflocken der Welt – Carolina Reaper. Wer experimentierfreudig ist, kann zudem verschiedene Sorten verwenden und seine eigene selbstgemachte Lieblings-Chiliflocken-Kombination herstellen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen