Englisches Frühstück

Englisches Frühstück

Das Englische Frühstück sorgt für einen guten Start in den Tag. Es handelt sich hierbei um ein klassisches Rezept aus England. Dieses traditionelle Frühstück ist besonders deftig und für Deutsche Verhältnisse etwas ungewöhnlich. Es handelt sich um ein mehrgängiges Menü, das aus einer kalten Vorspeise, dem warmen Hauptgericht und einer süßen Nachspeise besteht. Neben Sandwich Scheiben werden in England gebratener Speck und Würstchen aus der PfanneEnglisches Frühstück 1 aufgetischt. Dazu gibt es gebackene Bohnen, die sogenannten Baked BeansEnglisches Frühstück 2. Das ganze wird zusammen mit Spiegeleiern, Butter Pilzen und in der Pfanne gschmorten Tomaten serviert. Für den Durst wird noch TeeEnglisches Frühstück 3 mit Milch, Kaffee und Orangensaft oder anderer Fruchtsaft dazu gereicht. Very British! Und ein wahrer Genuss!

Zutaten

Vorspeisen
Cornflakes
Porridge
Englisches Frühstück
400 g Baked Beans (Gebackene Bohnen)
400 g Champignons (Portobello Mushrooms)
8 Scheiben Bacon (Englische Art)
8 Kleine Bratwürstchen
4 Eier aus Freilandhaltung
4 Sandwich Toast Scheiben
2 Mittelgroße Tomaten
Butter
Öl zum Anbraten
Getränke
Tee mit Milch
Kaffee
Orangensaft
Grapefruitsaft
Nachspeisen
Toast mit Orangenmarmelade, Zitronenmarmelade oder Limettenmarmelade
Toast mit gesalzener Butter

Anleitung

Für das Originale Englische Frühstück benötigt man die hier abgebildeten Zutaten. Hierbei handelt es sich um das sogenannte Full English Breakfast. Daneben existieren noch Vegetarische und Vegane Varianten des Frühstücks, sowie Rezepte, die nicht alle Zutaten beinhalten. In Schottland heißt das Gericht übrigens Schottisches Frühstück. Manchmal wird es auch einfach als Warmes Frühstück bezeichnet.

Englisches Frühstück Zutaten

Die Baked Beans zusammen mit der Sauce in einem kleinen KochtopfEnglisches Frühstück 4 langsam erhitzen und auf niedriger Stufe warm halten. Baked Beans sind Gebackene Bohnen in Tomatensauce und Bestandteil vieler Englischer Gerichte. Hierzulande sind sie in fast jedem Supermarkt erhältlich. Meist werden die Baked Beans in 400 g Dosen angeboten – wahlweise in Tomatensauce oder in Chilisauce.

Baked Beans

Die Champignons putzen und mit Butter in einer Pfanne für etwa 4 Minuten bei hoher Temperatur anbraten. Die Hitze reduzieren und die Pilze weiter garen lassen. Ab und an mit einem Kochlöffel wenden. Gegebenenfalls während des Bratens noch etwas Butter hinzufügen.

Champignons in der Pfanne braten

Die Pilze sollten schön glänzen und leicht angebraten sein, jedoch nicht schwarz werden.

Englisches Frühstück Pilze

Die Tomaten halbieren und mit etwas Butter oder Öl bei niedriger bis mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten.

Tomaten in der Pfanne braten

Gleichzeitig etwas Öl in eine ausreichend große Pfanne geben und die 4 Spiegeleier bei mäßiger Hitze braten.

Währenddessen die Bratwürstchen in einer Pfanne von allen Seiten für etwa 5 Minuten rösten. Wennn die Würste fertig gebraten sind, den Bacon mit in die Pfanne geben und kurz anbraten. Wir verwenden hierfür unsere gute SteakpfanneEnglisches Frühstück 5 einer bekannten deutschen Marke. Durch die Rillen in der Pfanne werden die Würstchen besonders knusprig ohne dabei auch nur annähernd anzubrennen.

Bratwürste braten Pfanne

Darauf achten, dass der Speck nicht zu trocken wird. Den Frühstücksspeck alternativ in einer extra Pfanne anbraten oder die Würstchen währenddessen aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Bacon anbraten

Alles auf einem warmen Teller anrichten. Zum Englischen Frühstück 2 halbierte Scheiben Sandwich Toast sowie KaffeeEnglisches Frühstück 6 oder Tee und Orangensaft reichen.

Englisches Frühstück

Bratkartoffeln mit Ei

Bratkartoffeln mit Ei

Ein schmackhaftes Rezept für Spiegelei und Bratkartoffeln. Die Bratkartoffelwürfel sind schnell und einfach zuzubereiten und passen sehr gut zu Spiegeleiern oder gegrilltem Fleisch und Fisch. Einfach und genial. Lasst es Euch schmecken!

Zutaten

4 Große Kartoffeln
4 Eier
1 Prise Salz oder Chili Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Sonnenblumenöl oder Italienisches Olivenöl
Kräuter nach Geschmack (z.B. Basilikum, Schnittlauch, Rosmarin oder Thymian)

Anleitung

Vorbereitung

Zur Vorbereitung werden die Kartoffeln für die Bratkartoffeln mit Ei zunächst vorgekocht, in Würfel geschnitten und anschließend in etwas Sonnenblumenöl oder Olivenöl angebraten. Eine genauere Anleitung zur Zubereitung finden Sie in unserem Rezept für Bratkartoffeln unter folgendem Link: Bratkartoffelwürfel Rezept.

Bratkartoffelwürfel Rezept

Zubereitung

Spiegeleier passen hervorragend zu Bratkartoffeln. Sie sind schnell gekocht und sind sehr nahrhaft und leicht zuzubereiten. Traditionell werden sie gerne in England und Amerika mit Bacon (Speck) zum Frühstück gegessen, aber auch in Deutschland wir der Snack immer beliebter und gerne gegessen. Schlagen Sie die Eier zunächst auf und geben Sie sie in eine heiße Pfanne mit etwas Butter, Magarine oder einem Schuss Öl. Nun werden die Eier bei mittlerer Hitze fertig angebraten.

Bratkartoffeln mit Spiegelei

Nach wenigen Minuten sind die vorbereiteten Bratkartoffeln mit Ei fertig und bereit zum Verzehr. Als Gewürze für das Ei empfehle ich etwas Salz, Lampong Pfeffer und Chili sowie einige ausgesuchte Kräuter. Guten Appetit!

Spiegelei Rezept

Traditionell wird das Spiegelei mit Bratkartoffeln in Deutschland auch gerne mit Spinat und Kartoffeln gegessen. Besonders häufig wird es zudem als nahrhaftes Rezept in der Fastenzeit gekocht.

Spiegelei mit Spinat

Bratkartoffelwürfel Rezept

Bratkartoffelwürfel

Bratkartoffeln ein mal anders. Bratkartoffeln lassen sich in Würfelform deutlich besser verarbeiten und anbraten als die herkömmlichen Kartoffelscheiben. Bratkartoffelwürfel passen perfekt zu gegrilltem Fleisch und Gemüse oder als Beilage zu Spiegelei und co. Hier findest Du das Original Rezept für Bratkartoffelwürfel.

Zutaten

8 Große Kartoffeln
1 TL Salz oder Chili Salz
1 TL Rosmarin
1 TL Oregano
1 TL Thymian
Schwarzer oder Bunter Pfeffer nach Geschmack (Meine persönliche Empfehlung: Lampong Pfeffer)
Chili oder selbstgemachte Chiliflocken (Chilipulver geht natürlich auch) nach Geschmack
Ein Schuss Sonnenblümenöl, Olivenöl oder Sesamöl

Anleitung

Vorbereitung

Für die Zubereitung der Bratkartoffelwürfel empfehlen sich festkochende Kartoffelsorten wie Annabelle, Charlotte, Cilena, Stella oder Linda. Alternativ können vorwiegend festkochende Kartoffelsorten für die Bratkartoffeln verwendet werden. Für ein schnelleres Ergebnis werden vorgekochte Kartoffeln verwendet. Das Rezept eignet sich natürlich auch hervorragend zum Verwerten von gekochten Kartoffeln, die übrig geblieben sind.

Kartoffelsorte für Bratkartoffeln

Zubereitung der Bratkartoffelwürfel

Die vorgekochten Kartoffeln werden zunächst geschält und anschließend noch ein mal gewaschen.

Kartoffeln schälen

Danach werden die Kartoffeln für die Bratkartoffelwürfel zunächst der Länge nach in ca 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

Bratkartoffeln richtig schneiden

Nun werden die Kartofflescheiben wiederum in Pommesähnliche Stifte geschnitten und abschließend einfach gewürfelt.

Bratkartoffeln Rezept Pfanne

Einen guten Schuss Sonnenblumenöl oder Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die fertig geschnittenen Bratkartoffelwürfel hinzugeben.

Bratkartoffel Rezept

Die Bratkartoffelwürfel werden nun mit dem Salz, dem Thymian, dem Oregano und dem Rosmarin gewürzt. Geben sie je nach Geschmack noch Chili oder Paprika dazu.

Bratkartoffel Gewürz

Die Bratkartoffeln werden bei mittelhoher bis hoher Hitze in einer Pfanne etwa 15 Minuten goldgelb angebraten. Für eine gleichmäßige Bräune und Knusprigkeit alle paar Minuten wenden.

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Die Bratkartoffelwürfel sind richtig angebraten und fertig, wenn sie außen goldgelb und knusprig sowie innerlich fertig gebraten, heiß und weich sind. Die Bratkartoffel lassen sich natürlich auch perfekt auf dem Grill in einer Grillschale oder ähnlichem zubereiten. Lasst es euch schmecken!

Bestes Bratkartoffel Rezept

Jamie Oliver Chili con Carne

Chili con Carne Jamie Oliver Style

Rezept für ein Jamie Oliver Style Chili con Carne. Jamie Olivers Original Chili con Carne Rezept findest du hier. Klassisches Chili con Carne trifft auf moderne Kochkunst alla Jamie Oliver. Weitere leckere Rezepte findest Du im Buch Jamies Wohlfühlküche: Essen, das glücklich macht.

Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
800 g Pürierte Tomaten oder geschälte Tomaten
400 g Basmati Reis
230 g Guacamole
400 g Kidney Bohnen (und zusätzlich je nach Geschmack 200 – 400 g Kicherbsen)
2 Scharfe Rote Chilis
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
2 Mittelgroße Zwiebeln
1 TL Extra scharfes Chilipulver
1 TL Kümmel
1 TL Zimt
Meersalz oder Chili Salz
2 Stangen Sellerie
Pfeffer
Koriander
2 EL Balsamico Essig
500 g Natürlicher Joghurt
1 Limone oder eine halbe Zitrone

Anleitung

Vorbereitung

Den Knoblauch, die Zwiebeln, den Stangensellerie und die Karotten schälen.

Das eben geschälte Gemüse und die zwei Chilis fein würfeln.

Zubereitung

Etwas Olivenöl in die PfanneChili con Carne Jamie Oliver Style 7 geben und das Gemüse und die Chilis bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten und zerkleinern. Einen TL Kümmel, einen TL Zimt und einen TL Extra Scharfes Chilipulver hinzugeben. Das Ganze mit einer guten Prise Salz sowie ordentlich Pfeffer würzen.

Die Kidney Bohnen (und die Kichererbsen) sowie die Pürierten Tomaten aus der Dose oder geschälte Tomaten hinzufügen. Etwas Wasser hinzugeben. Hierzu kann die Dose der Pürierten Tomaten verwendet werden, diese wird somit gleich ausgespült.

Koriander nach Geschmack und zwei EL Balsamico EssigChili con Carne Jamie Oliver Style 8 dazugeben. Das Chili con Carne nun nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Chili kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Umrühren für etwa 1 Stunde kochen lassen.

Nun den Basmati Reis kochen und währenddessen die Limette oder die Zitrone in kleine Spalten schneiden. Die Guacamoleund der Natürliche Joghurt werden jeweils in einem SchüsselchenChili con Carne Jamie Oliver Style 9 angerichtet und mit den Limetten- oder Zitronenspalten garniert.

Den fertig gekochten Reis zusammen mit dem Chili con Carne servieren. Die Joghurt und Guacamole Schüsseln am Tisch bereitstellen. Als Alternative zum Reis empfiehlt Jamie Oliver knuspriges Brot, frische Pellkartoffeln oder Couscous – als weitere Beilage reicht er frischen grünen Salat.