Amazing Fries

Amazing Fries | Pommes mit Maiskruste

Amazing Fries Rezept für knusprige Pommes. Das Besondere and diesen Pommes ist der dünne und breite Schnitt sowie die dünne Panade aus Maisgrieß und ausgesuchten Gewürzen. Amazing Fries sind nicht nur eine leckere Beilage zu Fleisch und Fisch, sie schmecken auch solo mit verschiedenen Dips super lecker. Ein echter Hit für die nächste Grillparty oder einfach als Snack für einen gemütlichen Abend. Durch die schonende Zubereitung im Backofen sind die Amazing Fries wesentlich fett- und klaorienärmer als normale Pommes. Einfach amazing eben!

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce, Amazing Fries und Avocado Dip

Saftiges Rindersteak in Harmonie mit einer leckeren Orangen-Pfeffer-Chantré-Chili-Sauce trifft auf knusprige Amazing Fries. Dabei handelt es sich um dünne, breite Pommes mit einer Maiskruste. Als Beilage gibt es noch einen gesunden Avocado Dip und einen kleinen Tomatensalat. Damit das Fleisch schön saftig bleibt wird es nur kurz scharf angebraten und anschließend bei niedriger Temperatur im Backofen auf die gewünschte Garstufe gebracht. Einfach lecker!

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Sahne Sauce

Rindersteak mit Orangen-Pfeffer-Sahne Sauce

Rezept für saftiges Rindersteak mit einer würzigen Orangen-Pfeffer-Sahne Sauce. Der Saft einer fruchtigen Orange trifft auf eingelegte Pfefferkörner, süße Sahne, Knoblauch und Zwiebel sowie ausgesuchte Gewürze. Das Steak vom Rind wird nur sehr kurz in der Steakpfanne scharf angebraten. Danach darf das Fleisch bei 100 Grad Celsius im Backofen in einem Topf mit geschlossenem Deckel ruhen. Hierdurch wird das Steak super zart und bleibt bis zum Servieren schön warm. Alternativ kann das Steak auch indirekt auf dem Grill gegart werden. Als Beilage selbstgemachte Pommes oder Kroketten und einen Tomatensalat oder bunten Salatteller reichen.

Bayrischer Krautsalat mit Speck

Bayrischer Krautsalat mit Speck ohne Essig

Rezept für Bayrischen Krautsalat mit Speck. Diesen typisch Bayrischen Krautsalat kannst Du aus einem Kopf Weißkohl und weiteren Zutaten schnell und einfach selber machen. Weißkohl wird übrigens auch oft als Weißkraut bezeichnet. Da meine Freundin keinen Essig mag, habe ich dieses Krautsalat Rezept ohne Essig entwickelt. Als Ersatz habe ich Fleischbrühe verwendet. Du kannst jedoch auch Gemüsebrühe verwenden. Wenn du es gerne sauer magst – aber ebenfalls auf den Essig verzichten möchtest – füge noch den Saft einer Bio Zitrone hinzu. Unser Bayrischer Krautsalat mit Speck passt hervorragend zu allen Bayrischen Gerichten, zur Brotzeit, zum Grillen und zu Fleischgerichten. Er ist aber auch pur als kleine Zwischenmahlzeit ein echter Genuss. Der Krautsalat ist relativ schnell selbst gemacht und zudem sehr gesund.

Rindersteak mit buntem Gemüse

Rindersteak mit buntem Gemüse

Rezept für saftiges Rindersteak mit buntem Gemüse aus der Pfanne. Es handelt sich hierbei um ein leckeres und gesundes Low Carb Rezept mit wenig Kohlenhydraten. In Streifen geschnittene Möhren und Paprika werden zusammen mit Brokkoli, einer Roten Zwiebel und Knoblauch als Pfannengemüse zubereitet. Das Gemüse wird bei niedriger Temperatur schonend in gutem Sonnenblumenöl gegart. So behält es die meisten Vitamine und wird nicht zu weich. Dazu gibt es ein gutes Rindersteak, dass in der Steakpfanne scharf angebraten wird und dann noch etwas in der heißen Pfanne ziehen darf. So bleibt das Steak schön saftig und wird butterzart. Ein echter Genuss!

Angebratener Bratwurstteig

Würzig angebratener Bratwurstteig

Rezept für würzigen angebratenen Bratwurstteig. Der Bratwurstteig wird mit Schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver und Salz scharf angebraten. Füge je nach Geschmack noch fein gehackte Jalapeño, Habanero, Bhut Jolokia oder Chilipulver hinzu. Scharf gewürzt schmeckt der Bratwurstteig aus der Pfanne nämlich noch um Welten besser. Sehr lecker als deftiges Frühstück oder zu gutem Schwarzbrot. Dieses Rezept ist gut dafür geeignet um rohe Bratwurst Reste zu verarbeiten. Zudem ist es in nur 5 Minuten blitzschnell zubereitet. Am besten schmeckt es mit groben Bratwürsten.

Pulled Schweinshaxen

Pulled Schweinshaxen | Bayrisches Pulled Pork

Rezept für Pulled Schweinshaxen. Für normales Pulled Pork wird meist Fleisch vom Schweinenacken oder der Schweineschulter verwendet. Das muss aber nicht sein. Dieses Pulled Pork auf bayrische Art wird mit zartem Schweinefleisch vom Haxen zubereitet. Der Schweinshaxen wird für mindestens 6 Stunden bei rund 100 Grad im Smoker über Buchenholz Räucherchips gesmoked. Alternativ kann der Haxen indirekt bei geschlossenem Deckel für etwa 3 Stunden auf dem Grill gegart werden. Das Fleisch ist einfach lecker und so super zart, dass es sich mit zwei Gabeln in Stücke rupfen lässt. Passend dazu gibt es eine würzig-fruchtige Cranberry-BBQ-Sauce und bayrische Laugenstangen oder Semmeln sowie ein kühles bayrisches Bier. Gut als Beilage dazu passt auch ein deftiger bayrischer Krautsalat mit Speckwürfeln.

Süßkartoffel Pommes

Süßkartoffel Pommes

Pommes ein mal anders! Mit unserem Rezept für knusprig frittierte Süßkartoffel Pommes bringst Du Abwechslung in den Pommes Alltag. Die Pommes Frites aus Süßkartoffeln sind super lecker und dabei noch gesund. Sie lassen sich zudem einfach und schnell zu Hause selber machen. Besonders lecker schmeckt dieses Gericht in Kombination mit normalen Kartoffelpommes, Meersalz und Ketchup sowie Mayonnaise. Gerne benutzen wir auch Hot Sauce oder selbstgemachte scharfe Chilisauce zum Dippen. Die Süßkartoffeln können in der Pfanne oder der Friteuse frittiert, aber auch im Backofen gebacken werden. Im Ofen werden sie jedoch nicht ganz so knusprig.

Toast Hawaii

Toast Hawaii

Der Toast Hawaii ist ein Klassiker der deutschen Küche. Er wurde in den 1950er Jahren vom deutschen Fernsehkoch Clemens Wilmenrod erfunden. Es kann jedoch auch sein, dass Wilmenrod das Rezept von seinem Mentor Hans Karl Adam kannte. Mit seinen für damalige Verhältnisse exotischen Zutaten, wurde der Toast im vom Zweiten Weltkrieg gebeutelten Deutschland schnell ein echter Hit. Dies ist einerseits auf die Sehnsucht nach exotischen Gerichten und andererseits auf die Einfachheit der Zubereitung zurückzuführen. Zudem waren ab den 50er Jahren erstmals Südfrüchte in Konserven immer verfügbar. Spätestens in den 1960er Jahren stand der exotische Toast bei vielen Familien in Deutschland auf dem wöchentlichen Speiseplan.

Schnelle Kräuterbutter

Schnelle Kräuterbutter

Rezept für schnelle Kräuterbutter. Wenn es mal schnell gehen muss und man keine Kräuterbutter mehr im Kühlschrank hat, rettet dieses Rezept die sommerliche Grillparty oder das gemütliche Steakdinner zu zweit. Die Butter mit Kräutern und Knoblauch ist nämlich in wenigen Minuten blitzschnell zubereitet. Alle benötigten Zutaten hat man normalerweise zu Hause vorrätig.

Kotelett Rezept

Kotelett aus der Pfanne

Rezept für leckeres Kotelett aus der Pfanne. Das saftig gebratene Schweinekotelett wird mit einer Biersauce mit Zwiebeln und Knoblauch serviert. Als Beilage gibt es Pommes frites und Feldsalat. Für die Low Carb Variante zum Abnehmen stattdessen einen bunten Salatteller oder geschmorte Tomaten als Beilage reichen.

Bier Marinade Schweinefleisch Raclette

Bier Marinade für Schweinefleisch vom Raclette

Einfaches Rezept für eine leckere Bier Marinade für Schweinefleisch. Das mit Zwiebeln und Kellerbier eingelegte Schweinefilet schmeckt besonders gut vom Raclette. Es eignet sich jedoch auch super zum Grillen oder zum Fondue. Diese Marinade ist blitzschnell zubereitet und bestehen neben dem Fleisch nur aus zwei Zutaten.

Raclette Marinade für Schweinefleisch

Raclette Marinade für Schweinefleisch

Rezept für eine leckere Raclette Marinade für zartes eingelegtes Schweinefleisch. Das Schweinefilet wird mit Sonneblumenöl, Metaxa und ausgesuchten Gewürzen mariniert. Anschließend wird es auf dem heißen Stein oder der Grillplatte des Raclettes gegrillt. Alternativ eignet sich die Marinade auch gut für Fondue oder den Grill.

Raclette Marinade für Rindfleisch

Raclette Marinade für Rindfleisch

Rezept für zartes eingelegtes Rindfleisch vom Raclette. Diese leckere Raclette Marinade für Rindfleisch ist auch für Fondue oder den Grill geeignet. Die Marinade basiert auf Rotwein und Olivenöl, dazu kommen halbe Zwiebelringe und Knoblauch sowie ausgesuchte Gewürze. Einen ganz besonderen Touch erhält dieses Rezept durch Balsamico Creme.

Brokkoli Gemüse

Brokkoli Gemüse aus der Pfanne

Repezt für Brokkoli Gemüse aus der Pfanne. Die Brokkoliröschen sind super lecker und blitzschnell in nur 15 Minuten zubereitet. Sie eignen sich gut als Beilage für Fleischgerichte. Das Brokkoli Gemüse ist sehr vitamreich und gesund. Zusätzlich ist es noch kalorienarm, vegan und low carb.

Sommersalat

Sommersalat mit Hähnchenbruststreifen

Rezept für einen frischen Sommersalat mit Hähnchenbruststreifen und Senfdressing. Die Hähnchenbruststreifen können gebraten oder gegrillt werden. Sie werden zusammen mit Romana Salatherzen, Rucola, Tomaten, Paprika, Gurke und Schafskäse serviert. Dieser Low-Carb Salat schmeckt im Sommer gekühlt besonders lecker mit Hähnchenbrustfilet vom Grill. Der Kontrast aus dem kaltem Salat und dem frisch gegrillten, warmen Hähnchen ist ein echter Genuss. Dieses Rezept ist zudem eine wahre Vitaminbombe!

Haimhausener Zwiebelfleisch

Haimhausener Zwiebelfleisch

Traditionelles Rezept für Zwiebelfleisch nach Haimhausener Art. Für dieses leckere Gericht wird Tafelspitz vom Rind verwendet. Das Rezept stammt aus Haimhausen in Oberbayern und ist in einer Abwandlung auch als Münchner Zwiebelfleisch bzw. Bayrisches Zwiebelfleisch bekannt.

Raclette Pizza

Raclette Pizza

Raclette Pizza Rezept – Pizza ein mal anders! Leckere Pizza vom Raclette. Die Pizzastücke lassen sich bei einem gemütlichen Raclette-Abend mit Freunden einfach im Raclette Pfännchen backen. Die Minipizzen werden mit Tomatensauce bestrichen und sie können je nach Geschmack individuell am Tisch belegt werden. So ist Abwechslung garantiert und für jeden das Richtige dabei. Anschließend werden sie noch mit Raclettekäse oder Mozzarela belegt und im Raclette Pfännchen gebacken. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei Kindern und zu Weihnachten und Silvester.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen